Software

Movie Edit Touch – eine Windows App für den schnellen Videoschnitt

Video Schnitt App von Magix für Windows

Kennt ihr das auch? Man nimmt immer mal wieder einige Videos auf, nimmt sich vor diese irgendwann zusammen zu schneiden. Doch irgendwie kann man sich nicht aufraffen das 1000 Euro Videoschnitt-Programm zu starten, für welches man eigentlich einen 2 Wochen-Kurs benötigen würde um die Basics zu beherrschen! Nimmt man sich doch die Zeit um einige Videos zusammen zu schneiden, so dauert dies oft mehrere Stunden, da man sich immer wieder in die einzelnen Themen der Video-Software einarbeiten muss. Das Problem dabei ist – will man in einem halben Jahr wieder die Urlaubsvideos schneiden, so beginnt der Stress von vorne, da man die benötigten „Handgriffe“ und Mausklicks schon wieder vergessen hat! So verdrängt man das Video schneiden und irgendwann sortiert man seine Videos einfach ungeschnitten auf seiner Storage weg und sie geraten in Vergessenheit! Problem an der Sache ist – man hat auch keine Lust sich die ungeschnittenen Videos anzusehen oder Bekannten zu zeigen, da ja zu viele unwichtige Informationen in den Videos vorhanden sind. Tja, nimmt man es nun genau – könnte man eigentlich diese Video gleich in den Papierkorb verschieben! ;)

Genauso geht es mir beim bloggen – hin und wieder würde man gerne das eine oder andere Video präsentieren, doch das Video schneiden nervt einfach gewaltig! Kann man sich vielleicht dann doch dazu bewegen steht man vorm nächsten Problem – das Video wurde geschnitten, man möchte es exportieren und hat nun gefühlt 100 Videoformate in unterschiedlichen Auflösungen mit diversen Video-Containern zu Verfügung! Jetzt muss dann noch das Audio-Format gewählt werden – das Video wird exportiert und hoppla jetzt verbraucht das geschnittene Video 5mal zu viel Speicherplatz und fängt plötzlich zu ruckeln an! Jetzt spielt man mit den Auflösungen herum – wartet jedes Mal wieder eine halbe Stunde in der das Video exportiert wird und irgendwann verliert man die Lust noch weiter an dem Videoprojekt zu arbeiten!

Kennt ihr das?

Ich habe jetzt für mich die perfekte Lösung gefunden!

Magix Movie Edit Touch als Windows APP!

Magix ist wahrscheinlich einigen Leuten schon ein Begriff, da die Jungs auch Semi-Professionelle Videoschnitt-Software im Programm haben, mit der man als ungeübter Videograph auch mit den oben genannten Probleme zu kämpfen hat. Doch dies ändert sich nun mit „Movie Edit Touch“! Diese App ist im Windows Store verfügbar und ermöglicht einen einfach und schnellen Videoschnitt! Man darf sich von diesem Programm keine Wunder erwarten, jedoch beherrscht es die Basics und diese kann man so einfach anwenden als hätte man schon immer mit Videoschnittprogrammen gearbeitet! Die ganze Software wirkt aufgeräumt und verzichtet auf den ganzen Overhead an Tools welche man im Normalfall eh nicht benötigt! Sollte man doch einmal ein großes Projekt vorhaben, so kann man danach immer noch auf die professionellere Videoschnitt-Software von Magix umsteigen um den Videos den letzten Schliff zu geben. Die schon geschnittenen Videos können dabei weiter verwendet werden!

Doch sehen wir uns nun die Oberfläche einmal genauer an:

Nach dem Start wird dem User dieser Bildschirm angezeigt. Alles sehr aufgeräumt und gerade einmal 5 Schaltflächen um ein neues Projekt zu starten oder ein schon vorhandenes Projekt zu laden.

 

Movie-Edit-Touch-Test (1)

 

So sieht die Video-Vorschau aus, wenn man ein paar Videos geladen hat, welche weiter verarbeitet werden sollen.

 

Movie-Edit-Touch-Test (2)

 

Führt man einen Rechtsklick auf die Videoleiste aus, startet ein kleines Submenü über welches man weitere Funktionen ausführen kann.

 

Movie-Edit-Touch-Test (3)

 

Unter der Charmbar auf der rechten Seite lassen sich weitere Funktionen starten!

Teilen:
Hier gibt es bislang nur 3 Punkte zur Auswahl! Dies finde ich persönlich etwas mager! Denn gerade für ein Videoschnittprogramm hätte ich mir hier Schnittstellen zu den großen Videoportalen wie Youtube, MyVideo oder Vimeo und co. gewünscht! Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

 

Movie-Edit-Touch-Test (4)

 

Die Einstellungen!
–> Vorschau – hier kann man die Qualität der Vorschau einstellen.
–> Export – MP4 oder WMV bietet hier Movie Edit Touch an. Als Zusatzoption gibt es noch die Einstellung der Bildrate von 25 oder 30 Bilder pro Sekunde!

 

Movie-Edit-Touch-Test (5)

 

Natürlich kann man auch eigene Titel in seine Videos integrieren!

 

Movie-Edit-Touch-Test (6)

 

Hier sieht man die Files, welche in das Video integriert werden können.
Wie man sieht, kann man auch Fotos in Movie Edit Touch integrieren und so seine eigene Slideshow erstellen! Über den Punkt Hintergrundmusik kann das Video noch zusätzlich vertont werden.

 

Movie-Edit-Touch-Test (7)

 

Die Übergänge zwischen den Videos kann man ganz einfach über die Blenden regeln! Wenn es mal schneller gehen muss, können diese einfach per Zufall zwischen die Videos eingefügt werden!

 

Movie-Edit-Touch-Test (8)

 

Ebenfalls sind Anpassungen der Helligkeit, Farbe und dem Kontrast möglich! Wer nicht lange herum spielen möchte kann auch das Programm entscheiden lassen und einfach einmal testen, was die Auto-Korrektur bringt!

Ein wirklich nettes Feature ist die „Drehen“ Funktion über welches die typischen Handyvideos angepasst werden können.

Die Kamerafahrt-Option ist ein netter Effekt für Bilder um diese mit etwas Bewegung auszustatten!

 

Movie-Edit-Touch-Test (9)

 

Über die Audio-Einstellungen kann der Ton des Videos und der eingespielte Audiosound angepasst werden.

 

Movie-Edit-Touch-Test (10)

 

Und dies war es auch schon! Wie ich oben schon erwähnt habe, bietet die Windows APP Movie Edit Touch „nur“ die Basics im Videoschnitt, welche jedoch für viele Hobbyfilmer vollkommen ausreichen sollten! Einziger negativer Kreditpunkt ist die fehlende Exportfunktion in die gängigen Videoportale und hin und wieder bleibt die Videoschnitt-Software etwas hängen und der „Bearbeiten-Kreis“ in der Videovorschau taucht auf und bleibt im Bild stehen. Danach ist die Navigation im Videostream nur bedingt verfügbar und die Vorschau funktioniert nicht sauber! Ich glaube dieser Fehler tritt vor allem auf, wenn man die App verlässt und danach die App erneut startet! Genau Reproduzieren konnte ich den Fehler leider nicht – aber irgendwie scheint da etwas hängen zu bleiben! Schließt man die App und öffnet diese danach wieder, funktioniert alles wie gewohnt!

Fazit: Eine prima App für alle die hin und wieder schnell ein oder mehrere Videos schneiden wollen! Es besteht noch etwas Potential nach oben, wobei ich mir wünschen würde – dass die Magix Jungs nicht noch mehr Features integrieren sondern die bestehenden Funktionen verbessern!

blank
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Tags:

  • videoschnittprogramm windows
  • windows app video schnitt
  • movie edit touch audio
  • magix movie edit touch wmv
  • movie edit touch

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend