Wissen

Biometrischer Login unter Windows aktivieren / deaktivieren

Biometrische Logins (Windows Hello) wie zum Beispiel mit einem Fingerprint-Reader oder mittels Gesichtserkennung erhöhen nicht nur die Sicherheit des System, sondern schaffen beim Nutzer auch eine höhere Akzeptanz, wenn es darum geht seinen Rechner bei Nicht-Nutzung des Systems zu sperren oder eine automatische Abmeldung vom System zu akzeptieren. So weit so gut – denn Windows hat die entsprechenden Mittel an Board um dies zu ermöglichen. Jedoch sind bei Rechnern in einer Domain, diese Optionen deaktiviert und müssen per „Hand“ erst aktiviert werden. Wie dies funktioniert, werden wir Euch in dieser Anleitung zeigen.

Es gibt im Grunde zwei Varianten um das biometrische Login für den Fingerprint zu aktivieren.

Variante 1: Aktivierung über die Gruppenrichtlinie
Dies kann natürlich entweder Zentral oder Local erfolgen:

Global muss dafür das WBF –> Windows Biometric Framework aktiviert sein – dies sollte jedoch normalerweise der Fall sein. So könnt ihr es aktivieren:

[Window-Taste]+[x] –> Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste

Doppelklick auf „Windows-Biometriedienst“ –> Starttyp auf „Automatisch“ stellen.

Fertig!

Nun müssen wir die entsprechenden Gruppenrichtlinien aktivieren.

[Windows-Taste]+[r] –> gpedit.msc eingeben und mit „ok“ starten.

Jetzt navigiert ihr an folgende Stelle:

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Biometrie

Hier wählt ihr nun folgende Punkte aus:
– Biometrie zulassen
– Benutzeranmeldung mithilfe von Biometrie zulassen
– Domänennutzeranmeldung mithilfe von Biometrie zulassen

Biometrische Anmeldung aktivieren deaktivieren

Diese drei Punkte klickt ihr doppelt an und stellt den die Gruppenrichtlinie dann auf „Aktiviert“.

Fertig!

Variante 2: Aktivierung durch die Registry

[Windows-Taste]+[r] –> regedit eintippen und mit „ok“ starten“

Folgende Schlüssel müssen auf „1“ gesetzt werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Biometrics
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Biometrics\Credential Provider
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Biometrics\Credential Provider\Domain Accounts

Sind die Einträge nicht vorhanden, müssen diese erzeugt werden.
Neu –> Schlüssel –> DWORD – 32Bit –> Wert 1

Jetzt muss das System einmal neu gestartet werden und man kann mit der Einrichtung des Fingerprint Readers beginnen. Bei der nächsten Anmeldung kann die Methode für die Anmeldung ausgewählt werden.

Übrigens die Gesichtserkennung wird über die gleichen Einstellungen verwaltet. Wer diese Funktionalität deaktivieren mochte, setzt entweder die Registry Einträge auf „0“ oder deaktiviert die Gruppenrichtlinien.

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend