Handy

iOS 7 Beta 5 im Test – was hat sich getan?

iOS 7 Beta 5 wurde veröffentlicht

Nachdem ich vor einiger Zeit schon die iOS7 Beta 1 für Euch getestet habe und feststellen musste, mit der kann man nur bedingt arbeiten und wieder zurück auf iOS 6 gesprungen bin, dachte ich mir heute – 2 Monate sind vergangen – 4 weitere Betas wurden veröffentlicht – heute ist ein guter Tag um iOS 7 Beta 5 zu testen, da es ja noch relativ frisch am „Markt“ ist.

Ich habe mir also die aktuelle IOS 7 Beta 5 aus dem Netz gezogen und über das iTunes auf mein iPhone gespielt. Das ging alles sehr flott und auch die Wiederherstellung meiner Bestandsdaten ging relativ zügig von statten. Was man halt unter zügig versteht, wenn gute 20 GB Daten kopiert werden müssen! ;) Wobei ich ehrlicherweise erwähnen muss, dass die Rücksicherung zwei Anläufe benötigt hat! Irgendwie meinte das System, die Datensicherung wäre beschädigt und das Backup konnte nicht eingespielt werden. Danach war ein Neustart des Gerätes von Nöten und ich musste zuerst das iPhone als neues Gerät einrichten, bevor ich die Datensicherung zurück spielen konnte. Kann ein Einzelfall gewesen sein – mag ich hier nicht zu beurteilen.

Nachdem ich sozusagen nun 2 Monate Entwicklung verschlafen habe, muss ich sagen – nett! Nachdem die erste BETA es gerade einmal ein Wochenende am iPhone überlebt hat, könnte ich mir jetzt vorstellen, die Betas über das GM Image bis hin zur finalen Version zu verwenden.

Alles wirkt irgendwie leichter und runder. Das System wirkt zusammengehörig und die Bedienung läuft wie unter iOS 6 ohne ruckeln und murren! Nicht vergessen darf ich die Programme, welche jetzt scheinbar durch die Bank sauber laufen!

– Ebay und Twitter funktioniert nun
– Navigon lässt sich auch wieder ohne Probleme starten
– bei den Spielen landet man nicht mehr auf anderen Spielfeldern – ist mir bei den Simpsons einige male passiert! Es ist recht interessant mit voller Berechtigung auf einem anderen Spielfeld zu sein. Ich habe dort nichts angestellt – aber auch gehofft, das andere BETA Tester ebenfalls auf keine dummen Gedanken kommen

Die Grafiken wurden ebenfalls überarbeitet und viele Dinge sind nun viel besser leserlich! Ebenfalls lässt sich nun das Command Center in den Apps deaktivieren – dies hatte mich schon bei der ersten Version aufgeregt, das beim scrollen im Browser oder in den Email sich auf einmal das Control Center geöffnet hat.

Die Benachrichtigungs-Banner wurden auch erweitert und können nun nach unten gezogen werden um gegebenfalls mehr Informationen zu liefern.

 

iOS-7-Beta-5-Test

 

Mein persönliches Fazit:
Es sieht gut aus! So stellt man sich den Nachfolger von iOS 6 vor! Zwar hätte ich mir persönlich noch das eine oder andere Feature gewünscht – aber dafür sollte ich mich wohl von Apple anstellen lassen. ;) Das neue iOS 7 bleibt nun für einen längeren Test auf dem Handy drauf und falls ich noch etwas zu bemängeln habe, werde ich es hier kund tun!

Übrigens!
Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass die maximale Anzahl von Beta-Versionen – 5 – sein soll!
Dies würde bedeuten, als nächstes könnte das Golden Master Image von iOS 7 folgen! Ob dies der Fall sein wird, kann ich natürlich nicht sagen – hatte ich nur irgendwo gelesen! ;)

Falls ihr noch Fragen zur Kompatibilität mit Programmen habt, postet diese einfach als Kommentar. Vielleicht bin ich ja zufällig im Besitz dieser Apps oder kann diese schnell für Euch testen!


Tags:

  • ios 7 beta 5
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend