Software

WordPress 3.0 veröffentlicht – Thelonious

WordPress 3.0 kommt mit Multiuserfunktion

WordPress ist nun in der Version 3.0 verfügbar, das neue Release bringt nicht nur einige Verbesserungen mit sich, sondern wurde auch mit neuen Features ausgestattet, welche zumindest zum Teil für fast alle WordPress Nutzer interessant sein dürften. Hier die meiner Meinung nach interessanten Neuerungen.

Bulk Update der Software und Plugins
Die WordPress Version incl. PlugIns kann nun per Knopfdruck aktualisiert werden. Neu dabei ist, dass das Update gleich mehrere Updates gleichzeitig durchführen kann. Dabei wird das WordPress System in den Wartungsmodus versetzt, das Update durchgeführt und danach wieder aus dem Wartungsmodus geholt.

Verwaltung von Menüs
Wer in seinem WordPress Blog bisher ein Menü haben wollte, musste sich über PlugIns behelfen. Jetzt ist man als Admin nicht mehr auf starre und vorgegebene Menüs-Strukturen von WordPress angewiesen, denn nun können Menüs ganz einfach und frei gestaltet werden. Selbst Drop-Down Menüs sind nun ohne Probleme möglich!

Neues Basis Theme
Ein neues Theme hat nach langer Zeit das schon etwas veraltete Kubrik Theme abgelöst. Das mitgelieferte “Twenty Ten” Theme bietet einen perfekten Basisaufbau mit allen aktuellen Features. Zudem kann das neue Theme auch sehr leicht auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, ohne das eine gewisse Clone-Optik bei vielen Blogs entstehen wird.

Multiuser-Funktionalität
Dieses Feature ist wohl die genialste Erweiterung aus dem Hause WordPress, wobei diese neue Funktion nicht von vielen WordPress-Nutzern benutzt werden wird. Möchte man jedoch in das Blog-Hosting einsteigen oder betreibt man selbst mehrere Blogs, so wird die zentrale Verwaltung durch diese Erweiterung ermöglicht. Bis her musste man zum externen PlugIn “MU” (Multi-User) zurück greifen. Eine Anleitung zu Umstieg von MU auf WordPress 3.0 wurde hier veröffentlicht!
Die neue Multiuser / Multiblog Funktion muss über eine Änderung in der Config aktiviert werden.

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend