Security

Spotify Hackangriff – was ist da passiert?

Was derzeit bei Spotify passiert ist schon sehr interessant! Vor ca. 3 Tagen kam die Updatemeldung von Spotify herein geflattert und ich dachte mir nicht wirklich was dabei! Doch als das Update auf den ersten Anlauf scheiterte und man gleich eine neue Version von Spotify herunter laden musste, war die Verwunderung groß und ich dachte mir – wau – haben die nun die ganze App umgeschrieben? Die Spotify App nach dem Download gestartet und die Ernüchterung war groß – irgendwie sah Spotify noch genauso aus, wie es bei der alten Version der Fall war! Gut – dachte ich mir – dann werden wohl findige Jungs es geschafft haben, die Verschlüsselung der Songs zu hacken und deshalb hat man eine neue Version heraus gebracht, bei der man natürlich auch alle Songs neu herunter laden musste!

Damit war für mich das Grundthema eigentlich gegessen – zumindest bis gestern Nacht, als eine Email von Spotify herein flatterte, welche über einen Hackangriff berichtete und bei dem angeblich nur ein User davon betroffen war! Weitere Personendaten oder Bankdaten wurden laut dieser Mail nicht gestohlen, da man aber sehr auf die Sicherheit der Nutzer achten würde, hätte man sich entschlossen ein Update der Software heraus zu bringen!  mmmmh, ok – fassen wir nochmals zusammen!

Was will uns die Email vermitteln?
Bei Spotify wurde eingebrochen – aber die Datensätze auf die man es abgesehen hat, wurden nicht geklaut, außer von einem User! Der wurde aber schon benachrichtigt und im Prinzip ist nichts passiert!

Und was passiert wirklich?
Warum tauscht man bei einem scheinbar misslungenen Hackangriff auf eine Userdatenbank gleich die ganze Software auf den Android Endgeräten aus? Ist doch schon irgendwie sehr verdächtig!

Jetzt könnte man natürlich sagen – ja der wieder – sieht Gespenster! Die wollen doch nur unser Bestes! Ja, mag schon sein! Aber vielleicht werden auch wichtige Informationen unterschlagen!

Oder wie sollte man folgende Stelle in der Spotify FAQ verstehen?

Spotify-Hackangriff

[via]

Frei übersetzt bedeutet das für mich?
Wurde mein Smartphone durch den Angriff in Mitleidenschaft gezogen? Wir glauben nicht das dieser Vorfall ihr Smartphone in irgendeiner Weise das Smartphone beeinflussen wird. Wie auch immer, um die Sicherheit zu erhöhen haben wir im nächsten Schritt geplant eine neue Android App heraus zu bringen und Euch durch die benötigten Schritte zu führen.

 

Ja, klar – genau so hört sich für mich ein gescheiterter Einbruchsversucht mit den Ziel einer Userdatenbank an!

Für mich würde diese Aussage sich eher so anhören – oh mein Gott – bei uns wurde eingebrochen und der Source Code von Spotify wurde manipuliert! Jetzt hoffen wir mal, dass die Manipulation keine Auswirkungen auf Euer Smartphone hat!

Klar, meine Aussage ist natürlich jetzt natürlich an den Ohren herbei gezogen und niemand kann bislang sagen, was wirklich hinter dem plötzlichen Update steckt! Fakt ist jedoch, wie es scheint will Spotify nicht mit allen Informationen heraus rücken!

Was noch?
Das Update bringt leider nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch Probleme mit sich! Vor allem für Nutzer älterer Systeme, denn diese werden scheinbar nun nicht mehr unterstützt. Darauf deutet zumindest ein längerer Forum-Beitrag bei Spotify hin. Hier hat es z.B. einen Nutzer mit einem Galaxy Ace Endgerät getroffen. Wie es scheint werden die Software-Plattformen ARMv5 und ARMv6 nicht mehr von der aktuellen Spotify Software unterstützt!

[via]

 

Mein Tipp!
Zieht Euch so schnell wie möglich die neue Software und installiert diese! Das Herunterladen Eurer Playlist nicht vergessen, sonst wird Euer Datenvolumen unterwegs sehr schnell weniger werden! 😉

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend