Hardware

IKEA Tradfri VS Philips Hue LED Lampen – Vergeichs-Test

Die IKEA Tradfri ist primär eine etwas kostengünstigere Alternative zum Philips Hue System, welches man wohl als derzeitigen Marktführer im Bereich der SmartHome Beleuchtung sehen kann. Das Interessante dabei ist, die IKEA Tradfri Lampen lassen sich recht einfach in das HUE System integrieren. Wie dies funktioniert habe ich schon in diesem Beitrag beschrieben: Tradfri mit Hue verbinden Doch spart man hier am richtigen Ende? Oder gibt es qualitative Unterschiede? Auf viele Standardfragen möchte ich nun hier im Beitrag eingehen und Euch meine Erfahrungen schildern.

Die Testkandidaten: 
IKEA Tradfri E27 – Version 1
Philips Hue E27 – Generation 3
Beider Systeme ins Philips-Hue System eingebunden und über die Philips Hue App angesteuert.

Verarbeitung und Qualität der beiden Lampen
Hier konnte ich bei keiner der beiden Leuchtmittel etwas aussetzen.
Die Tradfi hat einen runden Kopf, wohingegen der Kopf der HUE etwas abgeflacht ist.
Viel Unterschied im Leuchtbild ist dabei nicht. (durchs menschliche Auge gesehen)

Helligkeit
In Punkte Helligkeit konnte ich rein vom optischen Aspekt auch keine Unterschiede erkennen.
Bei der einen Version ist mal die eine Farbe etwas heller, dann mal die andere Farbe etwas schwächer. Im Weißbereich gibt es meiner Meinung nach keine wirklichen Unterschiede. Das HUE System lässt sich allerdings weiter herunter dimmen – hier ist schon fast ein Glimmen der Lampen möglich, wo hingegen die IKEA Lampen eine höhere Basis-Helligkeit besitzen.

Ansprechgeschwindigkeit
Auch hier würde ich sagen ..ist es ein Kopf an Kopf Rennen. Die Unterschiede sind hier marginal.

Farbübergänge
Hier hatte ich im Vorfeld gelesen, dass diese nicht so rund sein sollen, wie die Übergänge bei der Philips. Dies kann ich so nicht bestätigen. Erkenne keine wirklichen Unterschiede.

Farben
Bei den Farben gibt es den einzigen und auch richtig gravierenden Unterschied. Denn die grünen Farben werden von IKEA Tradfri nur sehr schlecht bis gar nicht wiedergegeben. Dies war auch bei den ersten Generationen von Philips Hue so und wurde von Generation zu Generation verbessert. Hatten uns vorhin schon aus Spaß die Frage gestellt, wer wohl die Lampen für IKEA liefert …dass diese sich auch so gut in das doch etwas eigenständige ZigBee Protokoll von Philips integrieren lassen! 😉 War aber nur ein Gedankengang.

Testfotos!
Links die IKEA Lampen – Rechts die Philips Hue Lampen

Hier zwei Vergleichsvideos – mit Diffusor und die LED Lampe direkt:

Vergleichsvideo mit Schirm:

 

Fazit
Die IKEA Lampen können in vielen Bereichen den Philips Hue das Wasser reichen. Wer sich primär Lampen für den Weiß-Bereich anschaffen möchte, ist mit den IKEA Lampen gut bedient. Auch die Farben sind jetzt nicht schlecht und unterscheiden sich nur wenig vom Philips System. Wer jedoch volles Farbspektrum möchte kommt an den Philips Hue nicht vorbei.

Weitere Infos zu IKEA Tradfri – Testbericht


Tags:

  • ikea hue led lampen
  • hue vs ikea

Tags

Ähnliche Artikel

1 thought on “IKEA Tradfri VS Philips Hue LED Lampen – Vergeichs-Test”

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend