Security

Es ist Zeit für ein Flash Update – Adobe warnt vor Sicherheitslücke

Letzte Ausgabe des Flashplayers betroffen!

Dies sind mal wieder keine guten News aus dem Hause Adobe! Denn in dessen Sicherheits-Blog warnen die Jungs vor einer Sicherheitslücke im Adobe Flash Player 12.0.0.43, welche es Angreifern ermöglicht das System des Nutzers mit dieser Flash-Version zu übernehmen. Da es sich bei der Flash Version 12.0.0.43 um das letzte Release handelt, dürften wohl sehr viele Leute noch mit dieser unterwegs sein. Wer ist davon betroffen? Angreifbar sind derzeit alle Systeme auf denen diese Flash-Version läuft! D.h. Egal ob ihr Linux, Windows oder OSX im Einsatz habt, über diese Flash-Version besitzt Euer System ein Backdoor!

Lediglich die Safari Nutzer unter OS X können etwas aufatmen, denn diese werden durch ihren Browser gewarnt, dass das genutzte Plugin veraltet ist und erst wieder genutzt werden kann, wenn die aktuelle Version installiert ist! Windows Nutzer sollten unmittelbar auf die aktuelle Flash Version 12.0.0.44 updaten. Leute die mit Linux arbeiten sollten auf die Version 11.2.202.336 upgraden um ihr System abzusichern. Ach ja, was ich gerade vergessen habe zu schreiben! Alle Vorversionen sind natürlich von dieser Sicherheitslücke ebenfalls betroffen!

Zuerst sollte ihr checken, mit welcher Version ihr Euch derzeit im Netz bewegt! Dafür genügt ein Aufruf folgender Adobe Seite:

Version des Flash Players checken

 

Adobe-Flash-Player-Sicherheitslücke

 

Rechts unten sehr ihr dann die eingesetzte Version! Dieses System ist auf dem aktuellen Stand!

Sollte hier eine veraltete Version stehen, könnt ihr das System manuell updaten: Get Flashplayer

Achtet bei der Installation bitte darauf dass die tollen Optionalen Downloads abgewählt werden! Sonst habt ihr nach der Installation ein weiteres Tool auf Eurem Rechner, das ich nicht wirklich benötigt!

 

Flash-Download-Zusatz-Software-Entfernen

 

Danach könnt ihr die Sicherheit nochmals testen! Und mit etwas Glück solltet ihr nun ein sicheres System bis zur nächsten Flash-Sicherheitslücke haben! 😉

ZUSATZINFO:
Aktuelle Chrome und Windows Internet Explorer Versionen, sollte das Update ganz von alleine installieren!

 

Mehr Details zur Lücke:

Adobe Security Bulletin

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend