Security

350000 Datensätze von Pornoseite auszugsweise veröffentlicht

Betreiber von Brazzers betroffen – zu Unternehmen gehört auch Youporn

Ein Hacker gibt an ca. 350000 Datensätze der Webseite Brazzers erbeutet zu haben – diese Info des 17 Jahren alten Hackers, welcher sich zum Anonymous Netzwerk bekennt wurde vom Betreiber bestätigt. Jedoch seien nur persönliche Daten entwendet worden.

Hierzu gehören Angaben wie der Name, die Emailadresse und das Herkunftsland. Kreditkarteninformationen seien angeblich vom Hackangriff verschont geblieben. Der Angriff hat laut Aussage des Betreibers von Brazzers über eine veraltete Forumsplattform statt gefunden. Als kleine Entschädigung für die Mitglieder gibt es kostenlose Zugänge zu Brazzers und vergünstigte Zugänge auf die weiteren Onlinepornoangebote. Hierzu gehören die großen Pornoplattformen wie Youporn, Pornhub, XTube, Extremetube, Wicked Pictures, Digital Playground und die Seite Mofos.

security-logo


Tags:

  • pornoseite mit zertifikat
  • pornoseiten knacken
  • suche kostenlose Pornoseiten bitte
  • seiten wie brazzers
  • porno seiten hacken
Tags

Related Articles

3 Comments

  1. Ich vermute mal das youtube nicht zu brazzers gehört, eher youporn…..

    das weis ich natürlich nicht selber, das….äh….hat mir jemand erzählt

  2. 350000 Datensätze von Pornoseite auszugsweise veröffentlicht – ITler.NET – Der Blog für ITler und Sysadmins I was recommended this blog by my cousin. I’m not sure whether this post is written by him as no one else know such detailed about my problem. You’re wonderful! Thanks! your article about 350000 Datensätze von Pornoseite auszugsweise veröffentlicht – ITler.NET – Der Blog für ITler und SysadminsBest Regards Cindy

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend