Wissen

Was ist Ultra HD?

Unter Ultra HD versteht man ein digitales hochauflösendes Video-Format, welches unter anderem von verschiedenen Rundfunkgesellschaften entwickelt wurde. Hierzu gehört die japanische Rundfunkgesellschaft NHK, die britische BBC und die italienische RAI. Dieses Format bietet sogar eine höhere Auflösung, wie der 35-mm Film. Es umfasst Projektoren, Recorder, Linsen und Cams. Ultra HD verwendet höchstens 33 Millionen Bildpunkte. Ein Ultra HD Bild ist ganz genau viermal so breit und viermal so hoch, als ein Bild im HD Format. Ultra HD hat also die 16-fache Auflösung eines herkömmlichen HD Formates.

Damit ein Beamer oder ein Fernseher ein Ultra HD Label tragen darf, muss er mindestens eine native Auflösung von 2.160 Pixel in der Vertikalen von 3.840 Pixel in der Horizontalen unterstützen. Im Gegensatz zum klassischen HD Standard gibt es nun keine Unterscheidung mehr zwischen full und ready. Eine Art Ultra HD Light ist damit vollkommen ausgeschlossen.

Der Käufer soll durch ein solches Ultra HD Label vor allem sicher gehen können, dass ein Produkt auch die nächsten Auflösungsstufen, die beispielsweise von ein paar Camcordern unterstützt werden, darstellen kann. Die 4K Auflösung stellt die Grundlage des Ultra HD's dar. Zuerst sollte Ultra HD auch unter 4K bekannt gemacht werden. Vor allem Sony reicht der einfache Begriff Ultra HD nicht aus, sodass sie ihre Geräte unter 4K Ultra HD verkaufen werden. Ultra HD Geräte müssen mindestens ein Bilderverhältnis von 16:9 vorweisen. Darüber hinaus muss ein digitaler Eingang für Videosignale mit der entsprechenden Auflösung vorhanden sein.

Vorgesehen ist weiterhin eine Bildfrequenz von 120 Vollbildern pro Sekunde. Darüber hinaus soll die Übertragung die Informationen für eine durchaus breitere Palette an Farben eingebettet werden können. Japan plant sogar bereits die Olympischen Sommerspiele 2016 in UHDV aufzuzeichnen. Derzeit ist das System fest installiert. Auf verschiedenen Messen kann es bereits bestaunt werden.

Erste Hersteller arbeiten bereits an neuen Geräten, die dieses Format unterstützen. Vor allem Sony und LG sind anderen Anbietern weit voraus. Die Kosten für ein solches Gerät sollen sich um 20.000 US Dollar bewegen. TV Geräte, die sich wirklich jeder leisten kann, müssen wahrscheinlich noch auf sich warten lassen. Das ist weiterhin nicht schlimm, da die Fernsehanstalten ohnehin noch nicht für das neue Format gerüstet sind. Wenn also die ersten erschwinglichen Geräte auf den Markt kommen, wird man höchstwahrscheinlich viele TV Programme in Ultra HD genießen können.

 

Ultra-HD-Format


Tags:

  • mail ultra net loc:DE
  • info ultra net loc:DE
  • 4k= Ultra HD > Aufl
  • email ultra net loc:DE
  • was ist ultra HD
Tags

Related Articles

2 Comments

  1. Na toll, dann muss ich mir die Star Wars Box zum vierten mal kaufen. Was mich aber interessiert, ist es eigentlich schon geplant die HD Sender auch über DVBT hochauflösend auszustrahlen oder wird das weiterhin nur über kabel deutschland und konsorten laufen? Ist das technisch überhaupt möglich?

    Beste Grüße,
    Christian

  2. Super Info, schauen wir einmal wenn die ersten erschwinglichen Geräte auf den Markt kommen.;-)
    Herzliche Grüße Uwe Harras

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend