Wissen

WhatsApp Status – Bilder-Fotos und Videos speichern

Der WhatsApp Status kann eine nette Sache sein, wenn man anderen Leuten etwas mitteilen möchte. Doch leider verschwinden die Inhalte wie Fotos, Bilder oder Videos nach 24 Stunden. Wer darüber hinaus eines dieser Medien speichern möchte, hat zumindest direkt in der App keine Möglichkeit dazu. Wie man trotzdem die Inhalte eines WhatsApp Status speichern kann, möchten wir Euch hier in diesem Beitrag verraten. Dabei spielen mehr mehrere Möglichkeiten durch, welche unter iOS als auch unter Android funktionieren, als auch Spezial-Lösungen nur für eine der genannten Plattformen. Fangen wir jedoch bei den universellen Lösungen an.

Möglichkeit 1: Der Screenshot
Die wahrscheinlich schlechteste, bzw. auch zeitaufwändigste Variante. Denn hier müsst ihr zuerst den Screenshot auslösen und danach per Hand den Screenshot zuschneiden. Je nach Smartphone ist der Screenshot sehr schnell gemacht.

iOS: Power-Button und Home-Button gleichzeitig drücken
iOS ab iPhone X: Power und Lautstärke hoch gleichzeitig drücken

Android: sehr oft Power-Taste und Lautstärke runter gleichzeitig drücken

Vorteil daran ist – dieser Weg funktioniert immer und überall!

Möglichkeit 2: über das Web
Um diese Möglichkeit zu nutzen, muss auf einem zweiten Client wie z.B. einem PC die WhatsApp Web Version gestartet werden. Diese könnt ihr über folgenden Link erreichen:

https://web.whatsapp.com

Anmelden – Status aufrufen und am Bild, Foto oder Video einen Rechtsklick ausführen. Jetzt bekommt ihr ein Menü zu sehen, über welches man das entsprechende Medium am PC oder Tablet speichern kann.

Dies ist wohl die beste Lösung um den WhatsApp Status zu speichern. Funktioniert immer und zuverlässig.Nachteil ist natürlich – es wird immer ein zweites Endgerät benötigt.

Die weiteren Möglichkeiten gibt es nur unter Android. 

Möglichkeit 3: Aufruf über Datei-Browser
WhatsApp speichert den Status am System zwischen. Von dort aus könnt ihr direkt auf die Medien zugreifen.

Der Pfad hierfür lautet:

„Device Storage“ – „WhatsApp“ – „media“ – „.Statuses“

Wichtig!
Im Filemanager müsst ihr einstellen, dass die versteckten Dateien eingeblendet werden! Dies funktioniert normalerweise in jedem Datei-Explorer.

Von dort aus könnt ihr Euch die Fotos und Videos einfach weg kopieren. Ziemlich einfach würde ich mal sagen.

Vorteil – wenn ihr Euch so die Fotos anseht, werden diese unter WhatsApp nicht als gelesen markiert!

 

Möglichkeit 4: über eine App
Die App nutzt im Prinzip nur das Verfahren, welches wir Euch in der Möglichkeit 3 erklärt haben. Die App checkt quer, ob im Verzeichnis Fotos abgelegt worden sind – was der Fall ist, wenn ein neues Status-Bild gepostet wird – nimmt dann dieses und kopiert es in den Speicherbereich der Fotos.

Solche Apps nennen sich WhatsApp – Status Saver.

Status Saver
Status Saver
Entwickler: LaZy GeNiOuZ InC.
Preis: Kostenlos+

Einfach Fotos und Videos auswählen und den Rest macht die App!

Fazit:
Wie man sieht gibt es so einige Möglichkeiten den Status zu speichern und dies obendrein ohne wirklichen Aufwand. Da stellt man sich natürlich die Frage, warum integriert WhatsApp keine Funktion zum Speichern der Status Nachrichten.


Tags:

  • status video speichern
  • gepostet Bild bei whatsapp
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend