News

Spotify kostenlos – Musik Label möchte stärkere Limitierung

Universal Music – ein großes Musik Label ist an Spotify heran getreten und möchte die kostenlose Nutzung von Spotify unterbinden, bzw. zumindest stark limitieren! Denn scheinbar sind die Abgaben für die kostenlosen Hörer des Musikdienstes Spotify zu gering und man erhoffe sich bei einer stärkeren Limitierung des kostenlosen Dienstes mehr Premiumkunden und damit auch höhere Einnahmen für Universal Music.

Spotify sieht die Sache jedoch aus einem anderem Blickwinkel und sagt dadurch werde die Anzahl der Raubkopien wieder steigen, ein illegaler Markt entstehen und auf Dauer zu einer Abwanderung der Kunden führen, welche jetzt schon Premiumkunden sind. D.h. Spotify sieht eher negative Effekte entstehen, wenn der kostenlose Dienst stark eingeschränkt werden würde.

Spotify-Musik-Dienst

Jetzt stehen sich die beiden Platzhirsche gegenüber und man muss wohl abwarten, was die nahe Zukunft bringen wird! Fakt ist, der Boom hin zu den Streamingdiensten ist ganz klar zu erkennen und es wäre in der Tat blöd, wenn man attraktive Einstiegsmöglichkeiten den User verwehren würde! Nun ja, wir werden sehen, wo die Sache endet und ob es die Musikindustrie wieder einmal schafft sich selbst ins Bein zu schießen!

 


Tags

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend