Handy

Nokia N900 – Mehr Speicherplatz auf der rootfs

So bekommt ihr mehr Platz auf dem Nokia N900

Euch geht der Speicherplatz auf dem N900 zu neige? Ihr benötigt mehr Speicher um ein Firmwareupdate aufzuspielen? Der rootfs – Speicher scheint auf dem Nokia N900 immer mehr zum Problem zu werden. Vor allem, wenn größere Veränderungen wie Updates oder gar neue Firmware Versionen eingespielt werden müssen. Doch wie bekommt man wieder freien Speicher auf dem N900? Diese kleine Anleitung soll Euch dabei helfen.

HowTo: Speicher auf der rootfs frei geben

Schritt 1: Root Space vor Veränderungen prüfen
X Terminal öffnen und folgenden Befehl eingeben: df –h

Schritt 2: rootsh installierem
Im XTerm folgenden Befehl ausführen: apt-get install rootsh

Schritt 3: Optify Python
Gebt im XTerminal folgende Befehle ein:
sudo gainroot
apt-get install pymaemo-optify

Schritt 4: Installationsdateien entfernen
Im XTerm folgenden Befehl eingeben: apt-get clean
Dies entfernt die Installationspakete aus dem Cache

Schritt 5: Programme / Applications deinstallieren welche nicht benötigt werden!

Schritt 6: Third Party Repositories entfernen!
Geht in die Repository-Verwaltung und deaktiviert alle nachträglich hinzugefügten Software-Kataloge, wie z.B. extras-devel und extras-testing
Danach wird der Softwarekatalog neu abgeglichen und schon habt ihr über 10 MB freien Speicher zur Verfügung!
Dieser Punkt wäre eine Quick and Dirty Lösung, falls nur wenig zusätzlicher Free Space auf der Rootfs benötigt wird!

Schritt 7: Gerät neu starten um temp. Dateien zu löschen

Nun solltet ihr wieder genügend freien “Plattenplatz” auf der Root Partition zur Verfügung haben um Update installieren zu können!


Tags:

  • mehr speicherplatz auf nokia
  • nokia N900 speicher voll
  • n900 email speicher zu klein
  • pymaemo optify
  • email rootshk com loc:DE

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. hey
    ich habe ein problem im x-terminal ; nach dem eingeben des 2schrittes komt die meldung ;
    ~ $ apt-get install rootsh
    E: Could not open lock file /var/lib/dpkg/lock – open (13 Permission denied)
    E: Unable to lock the administration directory (/var/lib/dpkg/), are you root?
    __
    was tun ???

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend