Wissen

Microsoft Voice Command (deutsch) Installationsanleitung

HowTo: Microsoft Voice Command Installation am Beispiel eines HTC HD2

Der Voice Command von Microsoft ist ein wirklich nützliches Programm für alle PPC Systeme welche unter Windows Mobile laufen. Leider wird das Tool schon einige Zeit nicht mehr weiter entwickelt und so gibt es bei der Installation auf neuen Windows Mobile Systemen einige Fehler-Quellen, welche sich bei der Installation einstehen. Wie z.B. die Fehlermeldung am ende der Installation. Wie man dennoch den Voice Command auf einem aktuellen System zur Funktion bringt, möchte ich Euch hier anhand dieser kleinen Anleitung bei einem HTC HD2 erklären.

HowTo / Anleitung – Microsoft Voice Command (MSVC) Installation

Schritt 1: Microsoft Voice Command deutsch installieren
Hier empfehle ich Euch, natürlich nach Kauf der Software, das CAB Installations-File mit folgender Bezeichnung aus dem Netz zu suchen:
vc1.60ger_buffys_anrufnennung.CAB
Bei Rapidshare ..oder so! ;)
Diese Version ist eine gepatchte 1.6.x german Version.
Dieses CAB File einfach ausführen und Fehlermeldung nach Ende der Installation einfach ignorieren!!

Schritt 2: PDA / PPC neu starten

Schritt 3: Aktivierung  der Hardware-Taste für Voice Command Befehle
Hier empfehle ich Euch folgende CAB zu nutzen:
HD2S64 enable Send Key Option.cab
Installation der CAB.

Schritt 4: Anpassung der Registry für den Voice Command
Da die Installation von Voice Command abbricht, wird ein Registry Eintrag nicht gesetzt oder zum Teil falsch gesetzt. Dieser Pfad muss nun per Hand geändert werden.
Pfadverzeichnis: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\OEM\VoiceCommand
Dort den folgenden String Value Eintrag setzen:
Name: Path
Schlüssel: \Programme\Voice Command\VoiceCmd.exe

Wer sich ein eigenes Regfile erstellen möchte sollte folgenden Inhalt dafür nutzen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\OEM\VoiceCommand]
"Path"="\\Programme\\Voice Command\\VoiceCmd.exe"
"VoiceCmdDuration"=dword:0000000A
"LaunchAPEnable"=dword:00000001
"VoiceCmdEnable"=dword:00000000

Einfach eine Textdatei erstellen, den Inhalt oben hinein kopieren und als VoiceCommand.reg speichern.

Informationen zu Registry Editoren findet ihr hier.

Schritt 5: Anpassung des Filesystems
Erstellt dafür eine Verknüpfung der VoiceCMD.exe (\Programme\Voice Command\VoiceCmd.exe). Verknüpfung solltet ihr den Namen “Microsoft Voice Command” geben. (nicht Voice Command!!!!) 
Diese Verknüpfung kopiert ihr nun in folgendes Verzeichnis: Windows\Startmenü\Programme

Über diese Verknüpfung sollte nun der Voice Command im Programme Verzeichnis schon funktionieren.

Schritt 6: Hardware-Taste mit Microsoft Voice Command verknüpfen.
Hierzu geht ihr auf “Einstellungen” –> “Persönlich” –> “Tasten”
Send Key (Hold) markieren und im Feld darunter die gerade erstellte Verknüpfung “Microsoft Voice Command” auswählen.

FERTIG!!!
Nun solltet ihr den Microsoft Voice Command ohne Probleme nutzen können! Viel Spaß!

Achtung!! Die Version 1.6.2 German des Microsoft Voice Command Tools sollte man besser nicht nutzen! Denn diese bietet keine Unterstützung bei der Ansage von der Caller ID / Anrufer-Namen.

Bei anderen Systemen als dem HTC Leo sollte diese Lösung ebenfalls funktionieren!!


Tags:

  • voice command Deinstallation fehlgeschlagenen
  • sendkey cab
  • microsoft voice command deutsch
  • voicecmd exe Microsoft
  • voice command 1 6 deutsch hkey

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Hallo Epiccenter – tolle Anleitung!

    Leider habe ich auf meinen HD2 das Problem, daß Voice Command nach jedem Soft-Reset nur einmal über mein Blutooth-Headset reagiert und ansagt – und dann die Systemsounds und VC -entgegen den BT-Einstellungen- wieder über den HD2 Speaker/Mikrofon laufen.

    Gibt es eine Lösung für dieses Problem?
    Auch einer intensiven Google-Recherche habe ich bisher nur Leidensgenossen gefunden – offenbar ein grundsätzliches Problem auf dem HD2, daß mit jedem Headset auftritt!

    Gruß, grooveminister

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend