News

Mark Zuckerbergs Schwester arbeitet jetzt für Google

Google kauft Wildfire für 250 Millionen Dollar

Google war mal wieder auf Shopping-Tour und hat sich für 250 Millionen Dollar die Firma Wildfire einverleibt! Wildfire gehört zu den größten Anbietern wenn es um die Themen Facebook Maketing Apps und Dienstleistungen geht. Zudem gehört Wildfire auch zu den Big Playern, wenn es um Anzeigenvermarktung auf Facebook geht!

Doch was steckt hinter dem Kauf?
Hier gibt es zwei Ansätze! Google+ könnte in Zukunft die Funktionalität seiner Pages mit Apps erweitern oder das Wildfire “Buchungssystem” für Facebook Werbung könnte in die Google Ads integriert werden. So wäre es für GoogleAds Kunden möglich auch bei Facebook Werbung zu schalten und die Google und Facebook Werbung über einen Account zu pflegen.

Was wirklich passieren wird, werden wir wohl in naher Zukunft zu Gesicht bekommen!

Um jedoch nochmals auf die Headline zurück zu kommen! In der Firma Wildfire arbeitet Arielle Zuckerberg, die kleine Schwester des Facebook Gründers Mark Zuckerberg, als Produkt Managerin.

 

Arielle-Zuckerberg

[Quelle: Mashable]

Tags:

  • mark zuckerberg freundin
  • arielle
  • wildfire google 450 million
  • wildfire google 450 million

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend