Handy

iPhone 5 – Lila Fotos – ist eine Substanz hinter dem Saphirglas der Grund?

iPhone 5 Kamera Linse unter dem Mikroskop betrachtet

Ja, ich bin iPhone 5 Besitzer und gehöre nicht zu den Leuten, welche sich mit der Info von Apple zufrieden geben, welche besagt, dass der Flare Effekt ganz „NORMAL“ sei! Nein – man sollte wohl sagen – Apple meint, ich oder sollte ich besser sagen wir die Nutzer eines teuren Smartphones sind Schuld, da wir nicht fähig sind das iPhone 5 richtig zu halten! Hier das Support-Dokument zu diesem „Lila-Problem-Userproblem“. Das ganze Erinnert mich etwas an den Todesgriff welcher zu Verbindungsabbruch beim iPhone 4 geführt hat, der ja auch ganz „NORMAL“ war und die Apple-Führung einfach nicht auf seine Techniker hören wollte, welche die Probleme schon voraus gesagt hatten. (Quelle: Biografie Steve Jobs) Bedeutet dies nun eigentlich auch – wer normale Fotos machen möchte muss nun auf das iPhone 5S warten? ;)

Fakt ist meiner Meinung nach – der Lila Stich in den Fotos ist nicht ok und tritt viel zu schnell auf! Klar kann es zu einem Lens Flare Effekt kommen, aber diese sollte nicht so leicht zu erreichen sein, wie er beim iPhone 5 entsteht. Ich habe hier das iPhone 4S und das Samsung Galaxy S3 als Vergleichsgeräte und bei normalen Fotos kann ich nicht diesen hässlichen Effekt feststellen. Mit dem iPhone 5 sind normale Fotos im Innenbereich ohne leichtem Lila / Violett-Stich kaum möglich! Aber dazu habe ich mich schon hier ausgelassen! Dort habe ich auch schon über mögliche Ursachen geschrieben, welche mir keine Ruhe gelassen haben!

Dann habe ich bei genauerer Betrachtung der Linse einen vermeintlichen Fehler in der Optik der Linse entdeckt, welcher mir innerlich keine Ruhe gelassen hat! Zuerst hatte ich die Vermutung, dass die Entspiegelung nicht sauber verarbeitet wurde und dadurch der Fehler bei der Kamera auftritt. Jedoch wird eine Entspiegelung im Normalfall an der Außenseite der Linse aufgebracht, da diese nur so optimal wirken kann. Die Störung welche ich mit dem Auge erkennen konnte, scheint jedoch unterhalb der Außenschicht zu liegen.

Daher habe ich das iPhone 5 auf ein elektronisches Mikroskop gepackt und mir die Sache genauer angesehen. Es scheint so, als würde sich auf der Unterseite der Cam-Linse eine Art von Flüssigkeit befinden, welche sich dort entweder nicht hin gehört oder diese schlecht verarbeitet worden ist! Jetzt kann ich natürlich nicht sagen, ob es an dieser Substanz liegt dass das iPhone 5 diese verfärbten Fotos macht oder es sich bei dem gefundenen Fehler von mir um einen Einzelfall handelt. Jedenfalls könnte ich mir vorstellen, dass diese gefundene Substanz eine ungünstige Brechung des Lichts verursacht und diesen lila Stich in den Bildern verursacht.

Wie es auch immer sein mag – mein iPhone 5 wird nächste Woche auf jeden Fall reklamiert werden!

Hier noch das Bild der Linse durch ein Mikroskop betrachtet:

 

iPhone-5-lila-Fotos-Linsen-Fehler

 

Normal sieht ANDERS aus!


Tags:

  • kann man foto machen mit iphon 5 mit der mikroskop linse
  • iphone 5 lila stich saphirglas
  • den fehler gefunden
  • mikroskop iphone 5
  • iphone 5 saphirglas probleme
Tags

Related Articles

3 Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend