Fun

Google Ausstattungsfonds 2009 – 1 Million gewonnen!

Am Wochendende bekam ich eine Mail mit der Info ich hätte 1 Million aus einem Ausstattungsfond von Google gewonnen! ;)

DIE LEITUNG INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN
GOOGLE INTERNATIONAL INC.
ENGLAND AUSSENSTELLE
19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,
LONDON, SW46 JH31,
ENGLAND
===============================================
REF NR.: GOOGLE-0293856-2009 
***********************************
GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
***********************************
DATUM: 09.05.2009
***********************************
BETRAG:EUR 1,000,000.00
***********************************
GEBIET: EUROPA
***********************************
PROGRAMM: GOOGLE  AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
===============================================
                                          _______ GLUECKWUENSCHE! _______

 
Google International Inc.hiermit teilt Ihnen die Ergebnisse von Google Austattungsfonds 2009 Promo E-Mail-Adresse [fuer Europaeische Einwohner] Programm mit.
Google International Inc. bedanke sich bei allen Individuum weltweit ,als wir alle uns auf eine schoene NeuJahr 2009 freuen.

Die endgueltige Programme wurden auf dem 8. Mai 2009 in Aachen,Deutschland gehalten.Ihre E-Mailadress ist als ein Gewinner fuer den Geldpreis vom EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS) gewaehlt worden.Dies Ergebnis ist jetzt zu Ihnen heute 9. Mai 2009 freigegeben und Ihre E-Mail-Adresse, die in der Einer Kategorie befestigt wird,hat EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS) gewonnen .
Diese Programme wurde von den Google International Inc. und die unten genannten Firmen fundiert:

1. Microsoft Incoporation
2. Aol
3. Calsberg
4. Becks
5. Benz
6. Coca-Cola
7. Mercedez Benz
8. Suisse Credit
9. Raiffeisen Bankgruppe
10.Allianz
11.Volkswagen
12..Nokia
13.Siemens
Alle E-Mail-Adressen wurden automatisch durch ein Computerstimmzettelsystem ausgewaehlt, in den Ihre Email-Adresse als einer der ZEHN {10} gluecklichen Gewinner ausgewaehlt wurde.
Andere Gewinner aus Europa in Ihrer Kategorie lautet:

1. Dr. Joerg Schuster – Aus Basel, Schweiz
2. Frau Linda Reichert- Aus Linz, Oesterreich
3. Herr Ivan Boranov- Aus Moscow, Russland
4. Herr Jacques Van Belweek- Aus Antwerp, Belgien
5. Frau Inge Schneider- Aus Stuttgart, Deutschland
6. Pfarrer Luis Mendez-Aus Mallorca, Spanien
7. Frau Lisa Collini-Aus Milan, Italien
8. Ing. Johannsen Bergkramp-Aus Copenhagen, Denmark
9. Herr Gary Morgan- Aus Liverpool, England.

Alle E-mail Adressen wurde von den Europaeischen Union{EU} Einwohnerverzeichnis und Internet Benutzer Databanken aus dem ganzen Europa Gebiet ausgewaehlt.

Ihre Ticket Nummer lautet:-846594 .und Glueckszahl  5

Sie werden geraten, Ihre siegreichen Informationen vertraulich {SEHR GEHEIM} zu behalten, bis Ihre Ansprueche und Ihr Geld bearbeitet worden sind, das zu Ihnen ueberwiesen werden wird.Dies ist ein Teil von unserem Sicherheitsprotokoll,um Doppelbeanspruchen und ungerechtfertigten Missbrauch von diesem Programm durch Schwindel zu vermeiden.

Sie muessen Ihr Gewinn nicht spaeter als am  20. Mai 2009 beansprucht werden. Nach diesem Datum, wird alle unbeanspruchten Fonds zu unserem Zentralebuero (als nicht beansprucht) zurueckgekehrt werden .

Bitte merken Sie, um unnoetige Verspaetungen und Komplikationen zu vermeiden,erinnern Sie sich immer an Ihre REF NR.: Google-0293856-2009 in allen von Ihren Korrespondenz mit uns zu zitieren.

Wir bitten Sie, sich an der Google Austattungsfonds 2009 Verarbeitung / Auszahlung von der Offiziellen Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc} zu wenden {fuer Auszahlung und alle andere wichtige Erklaerungen}:
==================================================
BARCLAYS BANK PLC
BUERO VON VERARBEITUNG UND AUSZAHLUNG,
GOOGLE AUSTATTUNGSFONDS 2009
ANSPRECHPERSON: Pfarrer Andrew Simeon
E-mail:ansprucheagent.andywright@gmail.com
LONDON,
ENGLAND
==================================================
Fuer die Verarbeitung und Auszahlung von Ihrem Gewinn ,fuellen Sie sofort die unten Form und reichen Sie es zu Google E-mail Austattungsfonds 2009 Verarbeitung / Auszahlung von der Offiziellen Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc} Pfarrer Andrew Simeon durch E-mail ein:

ansprucheagent.andywright@gmail.com

*************************************************************************************
GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009 GEWINNER ANMELDEFORMULAR FUER ZAHLUNG .
*************************************************************************************
VORNAME:………………………
GEBURTSDATUM:.. …………………
NACHNAME:……………………..
GESCHLECHT:……………………
ADRESSE:……………………….
NATIONALITAET:…………………
BERUF:…………………………
TELEFONNUMMER:…………………
FAXNUMMER:…………………….
BETRAG GEWONNEN:……………….
REF NR.:………………………
GEWINN NR.:……………………
*************************************************************************************
GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009 GEWINNER ANMELDEFORMULAR FUER ZAHLUNG .
*************************************************************************************
GENEHMIGT FUER AUSZAHLUNG.

FUER GOOGLE E-MAIL  AUSSTATTUNGSFONDS 2009 PROGRAMM
MAG. DR. EVA-MARIA SCHULZE
CHEFIN, AUSLANDANGELEGENHEIT ABTEILUNG.
GOOGLE INTERNATIONAL INC.
ENGLAND AUSSENSTELLE
19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,
LONDON, SW46 JH31,
ENGLAND.

 

P.S. BEANTWORTEN SIE NICHT ZU DIESER EMAIL,SONDERN WENDEN SIE SICH AN DER BEZAHLENDE BANK DURCH E-MAIL MIT IHREN DATEN!

Copyright (c) 2009 Google International Inc. Alle Rechte vorbehalten.Geschaeftsbedingungen -Hilfe
Hinweis: Auf diesen Seiten sammeln wir persoenliche Informationen.
Fuer weitere Details lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Ich frage mich nur, was die Jungs mit den Daten wollen!
Genial ist auch die Info unter dem Copyright!

Hinweis: Auf diesen Seiten sammeln wir persoenliche Informationen.

LOL – naja, wenigstens verheimlichen die Jungs nichts!
Interessant an der Sache ist auch, dass der Google Spam Filter hier nicht zu geschlagen hat! fg
Vielleicht muss man ja in Spam-Mails welche man verschickt nur oft das Wort „Google“ erwähnen! fg


Tags:

  • ticket @yahoo de @hotmail de @gmx de
  • gerhard kölling
  • millione für millioner sendung
  • Cortana Cortana wie viel kriegt man bei 4 richtigen zahlen beim Lotto
  • rainer 2015 emails @web de @yahoo de
Tags

Related Articles

351 Comments

  1. Hab die selbe Mail bekommen. Wir könnten ja eine Interessensgemeinschaft gründen und Sammelklage auf Gewinnanspruch einreichen, oder?
    Lg Maggi

  2. lol ..ja, das wäre es noch! Aber da wir nicht in Amerika ..dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten wohnen ..wird das wohl nur nen Lacher beim Staatsanwalt hervor rufen ..fg
    Oder ist das in Österreich besser! …muss ich gleich an meinen Kurzurlaub nächste Woche denken ..wenn ich Österreich schreibe! freu

  3. Also mein Vater hat die selbe Mail bekommen und wenn man die Namen auf der Liste vergleicht – da ist mal der 1.Vorname bei ihm Fritz und nicht Jörg- alle übrigens sind ident – was wiederum beweist, dass alles nur fake ist.
    wenn nämlich mein Vater mit den anderen 9 ein Gewinner wäre – dann würde sein Name doch auf der oben angeführten Liste stehen -und das tut er nicht.

    Also Leute – auf keinen Fall antworten! Beschwerde einreichen! jawohl! so a Frechheit!!!

  4. Hallo!
    Ach, da wirst nicht sehr weit kommen! Mich hat es halt nur sehr gewundert, dass die Mail durch den Spamfilter gelaufen ist, obwohl es in der Vergangenheit schon solch eine Spam gab, welche fast identisch aufgebaut war. Hab derzeit über 6000 Spams pro Monat! Da hätte ich was zu tun, wenn ich mich da überall beschweren würde! ;)
    Solltest es tun, würde mich interessieren, was passiert, wenn man sich beschwert ..hab ich ehrlich gesagt, noch nie getan!

  5. Auch ich habe dieselbe Mail bekommen.
    Auch mein Name scheint bei den Gewinnern nicht auf.
    Finde ich eine bodenlose Frechheit!!!!

  6. Hallo,
    schließe mich Euch gerne an; gleiche Mail mit ident. Inhalt habe auch ich bekommen. Ich werde versuchen, mich bei Google zu beschweren und werde dann berichten welche Antwort ich erhalten habe.

  7. bei mir ist die gleiche mail eingetroffen.
    Gewinneinklage ist sicherlich für die Katz.
    Für mich ist das ein verpsäteter Aprilscherz.
    Ab damit in die Tonne.

  8. Hi, ich habe heute dieses E-Mail erhalten, lächerlich. Eine Sammelklage würde Ihnen nicht schaden.

  9. Hallo ihr „Millionäre“!

    Hab den Mist auch bekommen, werd das mal an die AKTE Redaktion weiterleiten…

    obs da wiklich Leute gibt, die auf so einen Müll reinfallen???

    mfg

  10. Hi, Leute ich habe aus Interesse geantwortet um zu sehen wie alles weiter läuft um fakten die einen vorsätzlichen Betrug nachzuweißen erleichtern zu könnten.

  11. Hi, ich würde mich einer Sammelklage ebenfalls anschließen. Schließlich tritt als Absender nicht ein XY auf, bei dem man sowieso keinerlei Seriosität unterstellt, sondern Google. Ich glaube nicht, dass jeder das als Aprilscherz abtut, und insofern ist es mindestens ein betrügerisches Erschleichen von Infos.

  12. auch ich habe die mail bekommen und geantwortet auch mit diesm sog direktor telefoniert und habe heute eine nachricht zum einzahlen von 730 euro bekommen würde mich der klage anschliessen da ja nicht irgend jemand hinter der mail steht sondern eine bank und google kann es nur von interesse sein hier was zu unternehmen werde alle mail und korespondenz gerne zur verfügung stellen

  13. ich hab diese mail heute auch bekommen. Seid ihr auch alle google-adwords-kunden? – Wenn das damit zusammenhinge, könnte eine Sammelklage noch ganz andere Dimensionen haben.

  14. auch ichhabe diese mail gestern bekommen. Seid ihr auch google-adwords-kunden? denn wenn das so wäre, hätte eine sammelklage noch eine ganz andere dimension.

  15. Ich habe gestern ebenfalls die Gewinnmitteilung über € 1.000.000.- bekommen und die Aufforderung, € 1.100.- vorab zu zahlen. Diesen Mist kennen wir schon.
    Ich schließe mich daher einer Sammelklage an!!!

  16. Habe diese Gewinn-Mail ebenfalls bekommen. Sammelklage? Interessant, bin nicht abgeneigt, mitzumachen. Ich habe übrigens keinerlei geschäftliche Verbindungen zu Google, habe nichts abonniert (etwa Google Adwords) oder dergleichen.

  17. Jürgen Toussaint Habe diese mail ebenfalls bekommen und würde mich an einer Sammelklage beteiligen. Wäre schün wenn man diese Clowns zur rechenschaft ziehen könnte damit in Zukunft so ein primitiver bauernfang unterbleibt!!! sagt:

    Habe diese mail ebenfalls bekommen und würde mich an einer Sammelklage beteiligen. Wäre doch zu schön, wenn man diese Clowns zur Rechenschaft ziehen könnte damit in Zukunft so ein primitiver Bauernfang unterbleibt!!!

  18. Diese Mail „google Ausstattungsfonds 2009“ habe auch ich bekommen.Auch mein Spamfilter hat hier versagt.Einer Sammelklage würde ich mich anschließen.
    Ich meine zunächst einmal ist eine Anzeige gegen den Adressat der Mail wegen Vorsätzlicher Unterstützung betrügerischer Erschleichung persönlicher Informationen.Ich werde folgendes tun:
    1. Anzeige bei meinem zuständigen Polizeipräsidium Potsdam
    2. Zwecks Faktennachweis für Betrug werde ich meinen Gewinn einfordern.
    3.Anlässlich der Europawahlen 2009 werde ich einen offenen Brief an die werbnden Parteien abschicken mit der Bitte sich diesn betrügerischen Manipu7lationen anzunehmen.

  19. Hi,

    hab heute dieselbe Mail gekommen. Und seit Oktober 2008 ungefähr 100 andere Mails (trotz Spam-Filter!)mit ähnlichem Inhalt, die mir jedesmal Millionengewinne versprachen.
    Würde wirklich gerne wissen, mit welchem Filter man diese Gangster entgültig los wird.

  20. Wer eine Million zu vergeben hat, wird sich auch noch einen Uebersetzer leisten und nicht ein Uebersetzungsprogramm benutzen. Beispiel:
    „Sie werden geraten, Ihre siegreichen Informationen vertraulich {SEHR GEHEIM}
    zu behalten“
    MfG

  21. Halo, auch ich habe heute eine solche e-Mail erhalten und würde mich einer Sammelklage anschließen.

  22. So wird auch von google zelebriert, dass man mit Ehrlichkeit und Anstand nichts am Hut hat.

  23. Hallo auch ich habe gestern gewonnen!
    Sammelklage? Gute Idee hat schon jemand was unternommen z.B. Conrad Schmid?
    Würde mich interressieren und mich anschliessen.

  24. hallo millionäre
    ich habe dieses mail auch bekommen
    wenn es zu einer sammelklage kommen würde ich vielleicht probieren einen prozessfinazierer dafür gewinnen zukönnen

  25. Bin auch im Boot :-)
    Bin zwar einer der wenigen Österreicher, aber mal schaun.
    Eventuell kann man ja einen Rechtsanwalt vorweg fragen ob das Sinn macht wegend der Sammelklage, für diejenigen die einen Rechtsschutz haben.

    mfg

  26. Hallo!
    Bin ebenfalls Mittglied dieser Millionen-Gewinner!!
    Habe diese Mail schon zwei mal bekommen!!
    Bin aus Österreich!
    Bei einer Sammelklage bin ich auch dabei!!
    LG Hansi

  27. Hallo,
    Komme leider nur noch übers Handy auf diese Seite da beim Notebook immer ein Frame aufgeht der sich nicht schliessen lässt…na ja
    Hab nochmal ein bisschen gesurft und das ganze gibt’s auch mit yahoo
    Was soll der scheiß eigentlich bringen?
    Bin übrigens auch aus österreich

  28. Hi,

    spannend, wer da aller gleich geklagt wird – aber ist wirklich die EU und GOOGLE schuld? Es gibt im ganzen Mail nur eine Möglichkeit, den Absender zurückzuverfolgen – die Mailadresse, an die man sich wenden soll (der Absender ist vermutlich gefälscht und interessanterweise verschieden von der Rückmeldeadresse). Die Rückmeldeadresse ist bei einem Online-Gratis-Mailanbieter, der für das Anlegen einer neuen Adresse weder einen Ausweis noch eine rückverfolgbare Kontonummer erfordert.

    Das Mail scheint eine „neue“ Variante der Masche der sogenannten „Nigeria Connection“ (siehe z.B. Wikipedia „Vorschussbetrug“) zu sein (Lustigerweise immer noch mit gebrochenem deutsch und freizügigem Einsatz von Großbuchstaben in Textmails).

    Typische Merkmale (wer mag kann noch ein paar Kriterien ergänzen):
    – Geldangebot
    – Auswahlverfahren nicht nachvollziehbar (Sie persönlich wurden ausgewählt!) und entweder angeblich zufällig oder über eine dubiose Empfehlung nicht genannter dritter
    – (spätestens) im zweiten oder dritten Schritt bitte um einen Vorschuss
    – keine offizielle Homepage (kommt vielleicht noch)
    – Textformulierung selbst oft bereits Zweifel erweckend (gebrochen übersetzt)
    – einziges Mittel der Kontaktaufnahme (zuerst) anonym verfügbare Mailadressen

    Grüße

    Pat

  29. Yeah, super, wir sind alle Millionäre, ich auch seit heute, :-) – das is toll! – wen wollen wir eigentlich klagen? was würde das bringen? haltet mich auf dem laufenden, liebe grüße aus niederösterreich…! ps: hab mich halb krank gelacht über das mail („herr andy wright“ – so witzig! – arme barclays bank!)

  30. Hallo bin dabei endlich millionär, klagen würde ich auch gerne sogar den ärschen müsste mans zeigen!!!!

  31. Habe ebenfalls dieses Mail bekommen (trotz guten Spamfilter)
    von Mr.John Silvester Varley, Barclays Bank U.K. Habe einmal
    geantwortet und ebenfalls eine Einzahlungsforderung von Euro
    720,– bekommen. Damit ist die Sache erledigt. Wäre bei einer Sammelklage sofort dabei !

  32. ich habe auch dieses mail bekommen und die oberfrechheit ist das mich dieser sogenannte Mr.John Silvester Varley angerufen hat!!! drei tage millionär und dann der absturz….das ist seelische grausamkeit! ich bin bei einer sammelklage dabei!

  33. Schließe mich gerne an, solche Machenschaften müssen bestraft
    werden!
    Es ist nicht zu glauben, dass der Staat solche Betrügereien
    nicht selbstständig verfolgt und bestraft!
    Google und die Banken, die hierran beteidigt sind müssten
    allen angeblichen Gewinnern eine 10% Entschädigung zahlen!
    Wenn wir in einem Rechtsstaat leben, erwarte ich die 10% als
    seelische Wiedergutmachung!
    MfG gerhard Kölling

  34. zum zweiten Mal bekomme ich so eine Mitteilung, zwei Tage hintereinander. So fehlt man ganz schnell darauf ein.
    Unverschämt!!!
    A. Mustakila

  35. Auch ich gehöre zu den EmpfängerInnen dieser Ungeheuerlichkeit. Sind das neue oder alte Geschäftsgepflogenheiten von Google? Eine Sammelklage finde ich sehr erwägenswert. Halte aber eine Voraberkundigung bei einem mit solchen Dingen einigermaßen beschlagenen Rechtsanwalt für sinnvoll. Hat jemand einen sozusagen an der Hand?
    Marianne P.

  36. Habe auch die Gewinnverständigung bekommen klingt ja wirklich verlockend. Zu schön um wahr zu sein!!!! Die Anschrift habe ich nicht bekanntgegeben. Wäre interessant was weiter passiert.

  37. Hallo,
    Auch ich habe heute diese email erhalten!
    ich wäre auch für eine Sammelklage, wüdre mich sofort anschließen.
    LG aus Österreich!!

  38. Hallöchen,
    auch ich bin seit 2 Tagen Millionärin. JUPPIEH Sind gar nicht so wenige Ösis dabei bin nämlich aus Salzburg.
    Werde mich auf jedenfall bei einer Klage anschließen, selbst habe ich aber keine Ahnung was man da machen soll. Millionäre haben ja ihre Berater dafür…..

  39. Frechheit in der heutigen Zeit kriegt man normaler Weise sofort eine Abmahnung wenn man nur jemanden eine Mail oder ein Fax schickt. Wir sollten uns zusammen tun und ein Klage erwirken, zumindest werde ich morgen Google darüber informieren und mich beschweren. Habe auch Google Edwards – vielleicht stammen die Daten ja von dort. LG aus Bayern

  40. Hallo

    Auch ich habe heute diese email erhalten!
    Schließe mich gerne der Sammelklage an,
    Gruß aus Tirol

  41. hab die mail auch gekommen. sogar 2x
    war in meinem spamordner.
    interessengemeinschaft wäre sicher interessant
    und dann ne heftige sammelklage :-)
    wäre dabei!

  42. ich bin aus Österreich und habe auch „gewonnen“. Einer Sammelklage würde ich mich ebenfalls anschließen.
    Mit solchen Mails will man nur Adressdaten
    sammeln – Thema Datenschutz!

  43. Hallo, habe auch eine Gewinnbenachrichtigung erhalten.
    So ein Reinfall.
    Betreffend Sammelklage,ich wäre dabei!!
    Gruß aus der Steiermark

  44. Jooo habe heute auch die Mail bekommen. Schliesse mich natürlich der Klage an. Gibt’s diesbezüglich was neues?

  45. Hallo, auch ich habe gewonnen und geantwortet und müsste 720,00 Euro bezahlen.Bin ja nur froh, daß ich nicht nach London geflogen bin, da hätte ich blöd geschaut. Kann gar nicht fassen, daß Google bei diesem Betrug beteiligt sein soll. Ich glaube aber nicht, vielleicht wissen die gar nichts davon. Bei einer Sammelklage bin ich dabei.
    L.G. aus Oberösterreich

  46. Hallo Ihr Millionäre. Statt der 10 Gewinner in Europa scheinen es doch deutlich mehr zu sein. So auch ich. Mein Betrag soll 775 Pfund sein. Werde das Spiel weiter treiben und meine Anreise am Montag ankündigen. Mal sehen, wie die dann reagieren. Sammelklage: Auf jeden Fall. Jemand mit Zeit und Verbindung zu einem Juristen sollte sich da reinhängen. Ich wäre bereit, Ihm 5% dafür abzugeben (= 50.000€)

  47. Habe heute auch diese Mail bekommen. Ist natürlich ein FAKE! Das sieht man auf den ersten Blick.

    Für eine Sammelklage würde ich keine Zeit verschwenden. Beschäftigt euch mit sinnvolleren Dingen, z.B. mit dem Lesen meines Blogs. ;-)

  48. Hallo ihr Millionäre,auf nach London, stürmen wir Barclays Bank und holen uns unsere Millionen!
    Der Österreicher aus Ruhlsdorf!

  49. Hallo Leute,
    bin seid heute auch im Club der Millionäre. Jetzt will ich aber auch mein Geld haben – auf nach London

  50. hey,
    hab die mail auch bekommen
    hab ausversehen meine daten angegbeen .. was soll ich machen??? nicht das ich was zahlen muss oh gott..
    hilft mir!!!!

    danke

  51. Noch ein Millionär –

    Das Geld gemeinsam einzuklagen halte ich für eine lustige Idee,
    wir sind zwar nicht in Amerika, dem Land der überraschenden Gerichtsurteile.
    Aber einen versuch ist es auf jeden fall wert… Allerdings würde ich das nur mit Unterstützung der oben genannten Firmen.
    Schließlich lassen sie es zu, dass ihre Markenrechte zu betrügerischen Zwecken missbraucht werden.
    Ein öffentliches Pfählen dieses Spammers, währe aus mehreren gründen Interessant.

    a) Zum Abschrecken von anderen Spammern.
    b) Schaffen einer öffentlichen Diskussion.
    c) Verbreiten und diskutieren von gegebenen Recht.
    d) Erstellen einer Internationalen Grundlage zum verfolgen von Spammern und Online Terroristen.

    Vor allem für Google, dem erfolgreichsten Datensammler weltweit, sollte es ein leichtes sein legal den wirklichen Verfasser dieser Email herauszufinden.

  52. Habe heute auch diese dubiose EMail erhalten, beteilige mich ebenfalls an der Anzeige und der Klage als Zeuge und Geschädigter!!!!!

  53. Bin auch Millionär! Man sollte sich bei Google und bei der Barclays Bank beschweren; bei einer Sammelklage wäre ich dabei! Unverschämter Abzockversuch!!!

  54. Hallo
    Auch ich bin Millionärin in WIEN geworden – leider noch nicht wirklich – bei mir wollen sie wegen meiner Unfähigkeit nach London zu kommen 775 Britische Pfund – da ich dann nimma reagiert habe, hat mich der Herr Pfarrer angerufen und auch wieder eine mail geschrieben wnn mein Geld eintrifft …..nicht mehr in diesem Leben !!! Wäre sehr dafür gegen solche Machenschaften was zu unternehmen!
    Lieber Gruß an Euch all andere MILLIONÄRE
    Sylviii

  55. Hätte mich auch gefreut über diese versprochene Million, aber nachdem ich eure vielen Kommentare gelese habe, kann ich mir das wohl in die Haare schmieren.
    Wiedermal reingefallen!!!Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, oder?
    Liebe Grüße an euch alle. Wäre auch bei einer Sammelklage live dabei
    Sas

  56. Hy, bei mir dasselbe, sogar einmal von Google und das zweite identische Fomular von Yahoo. ohne diese Seite hätt ichs vielleicht sogar beantwortet, sah ja sauber aus, von wegen respektabler Bank und Google.

  57. hallo

    ich habe das ganze mal Google mitgeteilt das in ihrem Nahmen
    solche dinge laufen.
    die kumunikation und arbeit mit google läuft bei uns sehr gut.

    mal sehen

  58. schließe mich der Sammelklage an!!
    wäre auch dafür die Firmen Google und die Bank zu verklagen.
    Bodenlose Frechheit!!!!
    mfg Keili

  59. Hallihallo!

    Habe auch SCHON WIEDER gewonnen! Nach meinen bisherigen Millionengewinnen bin ich bereits Multimultimillionärin!
    Ich erhalte pro Woche ca. 5 solcher Gewinnbenachrichtigungen – ja, so schnell kann man reich werden!!!
    Don’t worry – be happy!

    taika

  60. Hallo liebe Millionäre,
    nun gehöre ich auch zu dieser Club. bin gerne auch beim sammelklage dabei
    mfg jm

  61. Habe heute auch einen MIllionen-Gewinn bekommen.LOL. Habe keine Verträge mit Google
    Sammelklage wäre genial. Bin dabei

  62. Hallo,
    habe heute zum zweiten Mal eine Gewinnmitteilung bekommen. Bin also jetzt doppelter Millionär. Und das zu Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrise! Einfach toll!
    Bei solchen Mails gibt es nur eins: Kurz drüberlesen, lächeln, löschen, abhaken. Alles andere wäre Zeitverschwendung.
    In diesem Sinn, lieber mal Lotto spielen. Da hat man schon mal die Chance auf einen Dreier.

  63. Hallo, zusammen

    Bin auch „betroffen“.
    Verfolge das mal hier und bin gespannt, wie sich das entwickelt.

    Gruß an die anderen Millionäre

  64. Mich erschreckt, dass tatsächlich ernsthaft menschen glauben, dass google einen pfarrer als agenten beschäftigt, der eine million euro gewinn auszahlt, maschinell schlecht übersetzte texte verschickt und als weltfirma seine mails über eine kostenlose anonyme hotmailadresse ohne empfängerangabe verschickt. aus reiner menschenfreundlichkeit stecken die im wohlstand schwimmenden autofirmen google hierbei gelder zu, die man merkwürdigerweise ohne an einem preisausschreiben teilgenommen zu haben, bekommt !!!

    – Die Zahlungen werden entwender an einen nützlichen (meist pleiten)Idioten („guter Nebenerwerbsjob“) auf dessen konto empfangen, der für die Betrüger als mittelsmann dient und das geld gegen geringe provision an einen unbekannten mit einem anonymen überweisungsdienst nicht nachvollziehbar nach africa oder sonstwohin schickt.
    – Oder der Gewinn wird, noch naiver, selbst mittels annoymen überweisungsdienst irgendwo hingeschickt.

    Wer also bezahlt hat, schnellestes zur anzeige zur polizei und ggf. geld über seine bank zurückbeordern lassen, was kurz nach der überweisung noch möglich ist.

    Also gesundes Misstrauen, unaufgeforderte Mails von unbekannten sind
    -im bestenfalls werbespam oder
    -virenverseucht oder
    -haben einen link, der zu einer virenverseuchten internetseite führt oder
    -führen zu gefälschten pishingseiten, die eingabe und ausspähung von kennwörtern auffordern.
    Das Netz ist voll von Unholden.

  65. hallo leute,

    ich habe diese mail auch bekommen und habe zurückgeschrieben was wohl als nächstes kommt. würde mich interessieren.
    würde mich auch einer sammelklage anschließen.
    grüße aus österreich

  66. Ja, mich hat es auch „erwischt“. Wäre schon interessant zu wissen, was die benannten Firmen wie Mastercard, Mc Donalds, Mercedes, Raiffeisen, Nokia, Siemens… und wie sie alle heißen, dazu sagen.
    Die Gewinnernamen sind kaum ident – hoffe Akte2009 nimmt sich diesem Fall an – und viele Menschen erfahren von diesen Betrügereien.
    Grüße aus Salzburg

  67. hallo kollegen!
    mal unter uns millionären geredet, ich bin auch dabei!
    seit heute bin ich millionär!
    spass beiseite, wie oben schon erwänt, wer glaubt solche schlecht überstzten texte von einer weltfirma wie google sind echt, der täuscht!
    naja wen wolln wir eigentlich verklagen?? egal ich bin dabei!

    gruße aus der nachtschicht(warum arbeite ich eigentlich noch lol)

  68. Wenn Du genau hinschaust, sind 9 Namen in der Liste, dabei sind 10 Emailadressen ausgewählt. Du bist also der 10. Ich habe dieselbe Mail bekommen mit haarscharf demselben Text und Ticketnummer sowie Glückszahl. Ebenso ist die REFNr.; die Gleiche.
    LG Ingomar

  69. Man hat mir sogar 5 Millionen heute bestätigt.
    Lasst uns zusammen die Klage einreichen.
    Sind immerhin namhaften Firmen im Spiel.

  70. hallo zusammen,
    wir haben auch diese mail bekommen und 5 Mio gewonnen. da wir in kasachstan leben und arbeiten, sollten wir innerhalb von 48 h nach london fliegen, um den gewinn persoenlich abzuholen.
    wir sind auch fuer eine sammelklage, den gaunern muss man zeigen, wo der hammer haengt.
    viele gruesse aus dem heissen almaty

  71. hallo zusammen,
    ich bin auch dabei. sammelklage

    ABSENDER:
    DIE LEITUNG, INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN GOOGLE INTERNATIONAL INC.
    ENGLAND AUSSENSTELLE
    25/26, DENIS IRWIN ROAD,
    LONDON,SW54 JH65
    ENGLAND.

    =========================================================
    REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
    *******************************************************
    GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
    *******************************************************
    DATUM: 19.07.2009
    *******************************************************
    BETRAG:EUR 5,000,000.00
    *******************************************************
    GEBIET: OESTERREICH,DEUTSCHLAND,SCHWEIZ
    *******************************************************
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
    =========================================================
    _______GLUECKWUENSCHE! ______

  72. hallo
    ich bin auch dabei,solche a….
    Unten ist das ABN AMRO BANK INTERNATIONALE VERARBEITUNGSFORMULAR FUER AUSZAHLUNG VON IHREN GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.

  73. hallo,habe auch gewonnen,kommt wir schreiben alle,das wir montag 10.00 uhr vor der bank in london stehen,mal sehen was sie dann schreiben.auf nach london

  74. Hallo Leute

    ich bin Dr. Jürg Schuster, also der erste auf der Liste.
    Ich habe mein Geld bekommen ! Meldet euch also alle wie angegeben. Google ist da sehr grosszügig !!
    Na Klar, wenn alle nur noch googeln und Chrome Browser einsetzen machen die doch richtig Geld. Die wissen doch genau, wer was macht – und wenn man das richtige macht, wird man eben belohnt ;-) Also nichts wie los, fordert euer Geld ein. Dass da bei allen dieselben Namen stehen muss euch nicht verwundern – sind halt auch nicht perfekt und der Google-Uebersetzer kann auch noch dazulerenen, aber nur, wenn ihr euch alle schön bedankt und in sauberem Deutsch antwortet – hat man mir gesagt.

    So, und wer nun bis hierhin gelesen hat und noch nicht gemerkt hat, dass es eines dieser saudummen Mails ist, der ist genau der Kandidat auf den die warten um Daten zu sammeln.

  75. Hallo, bin mit 5 Millionen Euro dabei, werde mich auch an einer Sammelklage beteiligen, nur gegen wen weiß ich nicht.

    Ein Anwalt sagte mir nach Ö. Recht kann man eindeutige Gewinnzusagen einklagen!

    Grüße aus Niederösterreich

  76. Supi bin auch Millionär mit 5 mille! Sammelklage wäre anzustreben bin dabei!

    Kategorie befestigt wird,hat EUR 5,000,000.00 (FUENF MILLION EUROS) gewonnen, und dazu ist Ihre E-Mailadress als ein Gewinner fuer den Geldpreis vom EUR 5,000,0000 (FUENF MILLION EUROS)
    gewaehlt worden.

    MFG

  77. Hallo Leute
    hört doch auf mit euren Sammeklagen, WEN wollt ihr denn einklagen?
    Es gibt in London doch gar keine „Steve Roddingham Avenue“ – die offizielle Adresse von Goole ist (von der Googleseite direkt kopiert)
    Google UK Ltd
    Belgrave House
    76 Buckingham Palace Road
    London SW1W 9TQ
    United Kingdom

    Die anderen genannten Firmen werden höchstens ein müdes lächeln übrig haben.
    Zuerst also müsste herausgefunden werden, wer der Verursacher ist – und wenn kein direkter Schaden entstanden ist, wird sich da kaum jemand drum reissen, denn rausholen kann man dann nix. Bestenfalls findet man irgend einen Strohmann, der eh kein Geld hat.

    Ach ja – ich oute mich jetzt mal: bin tatsächlich aus Basel und heisse Jean Michel, einen „Dr. Jürg Schuster“ gibts natürlich keinen hier …
    Das Mail das ich bekam wurde übrigens an eine generelle Mailadresse „info@tischmesse-basel.ch“ gesandt. Da steht keine Person sondern ein Verein dahinter. Im Header der Mail erscheinen Hotmail und MSN.COM – glaubt wirklich jemand, dass Google über die Konkurrenz-Domains Mails versenden würde ??
    Und die Barclays Bank hat wohl kaum einen Pfarrer angestellt, bestenfalls temporäre engeagiert als Seelsorger für die armen Investment-Banker, LOL
    (Bei mir ist es ein „Dr.Jerry.David“ mit der Mailadresse „ansprucheagent.gibsonpowell@gmail.com“ hier wenigstens mal ein GMail-Konto.

    Ich muss sagen, wer auf solchen Blödsinn antwortet ist selber schuld. Leider werden aber dadurch die Verursacher solcher Mail ermutigt weiterzumachen .. :-(

    Gruss aus Basel/Schweiz
    Jean

  78. Hallo Zusammen
    Gehöre auch zu den Auserwählten! 1 Million super!
    Schön wär’s
    Gruss aus Appenzell/Schweiz

  79. wenn jetzt ned glei a ruah is na ruaf i die polizei. in bayern is mit dene ned zum spassen ned.
    servus mitanand ;)

  80. hallo,
    sollte jemand eine Sammelklage auf die Füße stellen bin ich sofort dabei.

    Christian MAIER / Österreich

  81. Hallo allerseits,
    habe auch 5 Mio versprochen bekommen, allerdings über ABN AMRO und als Kontakt das Vorstandsmitglied Joost Kuiper. Doof nur, daß die angegeben Adresse ABN AMRO, 250 Bishopsgate eine andere Rufnummer (+44-207-6…) hat als die angegeben des Vorstandes (+44-702-4…)
    Klage ist schön und gut, aber gegen wen denn?
    Grüße von der heißen Ostsee, in die ich mich jetzt vor lauter Frust werfen werde…

  82. hallo, bin ich der einzigste aus Deutschland der auch ne mille bei Googel gewonnen hat????
    sollte jemand eine Sammelklage auf die Füße stellen in Deutschland bin ich sofort dabei.

  83. Hallo
    …heute bin ich um 5 Mio.reicher alleine nur dieses gedanke ein Millioner zusein ist doll(…).

    ich schließe mich einer Sammelklage an,keine frage !

  84. Hab auch das selbe Mail bekommen! Schliesse mich der Sammelklage an!! So eine Frechheit, ich hoffe wir können mit einer Sammelklage was erreichen!!

  85. Ich musste grinsen… Das Deutsch ist schon Klasse… Das ist schon Authentisch, das Google nicht einen richtigen Deutschen Satz auf die Kette kriegt. Schade, man sollte eine Sammelklage machen. Bloß gegen welche Leute? Google wird sagen, das ist nicht unser.

  86. Bin auch im Club der zukünftigen Millionäre. Was fangen wir nur mit der Milliarde an, wenn wir ALLE gewonnen Millionen in einen Topf werfen würden und gemeinsam eine Insel mit Hotels und allen Komfort uns kaufen würden- vor allem nie wieder arbeiten- wäre toll! Und solche Gauner bauen uns immer wieder dreistere Fallen!

  87. Seit Monaten wird hier über eine Sammelklage Debattiert! Findet die auch mal statt? Ich mich beteiligen möchte dran gerne ;-)

  88. mich hat es auch erwischt und man´muss sich die mail mehrmals durchlesen, um zu verstehen, was die da wollen. So ein Beschisssssssssssssssssss!!!!!!!!!!!!!!

  89. Hallo Ihr Millionäre,
    ich muß schon sagen ich habe direkt Mitleid mit Euch- denn ich habe gleich 5 Millionen gewonnen.
    Was ein Mist…

  90. Hihi, ich gehöre auch schon zu den Glücklichen der 5 Mio! :-)))

    Schaut mal da rein, dann wißt ihr wer dahinter steckt:

    Diese Homepage, betreut von Herrn Frank Ziemann der TU Berlin gibt in Hoax-Fragen immer genaue Antwort!

    Sonnige Grüße aus Niederösterreich
    Claudia

  91. Hi
    habe ebenfalls solch ein Mail am 8. August
    bekommen.
    Echt link und fast glaubwürdig.
    Dagegen sollte man sich wehren !
    Liebe grüße aus Kärnten.

  92. Hi Leute,

    habe auch 5.o mio gewonnen….
    schade, dass die nicht mehr auszahlen müssen,
    hatte nämlich heute Nachmittag Zusage erhalten, dass ich nächste Woche den italienischen Lotto Jakpot zugeteilt bekam… jetzt musste ich natürlich schwer überlegen, und habe mich gegen Google entschieden…….
    always with u people …..joe

  93. tja, die Kontodaten würde ich halt nicht angeben!

    Die Absender machen Stress und wollen alle geforderten Daten bis 15.August haben, ist auch sehr suspekt …
    Das Ganze ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein sog. „Hoax“.
    Diesen habe ich zwar noch nicht gelistet gefunden, aber man könnte dort mal anfragen:

    Ein paar Tausender würden mir persönlich derzeit schon reichen, seufz …

  94. Auch ich bin 5 facher millionär. allerdings auch ich sollte vorher noch 720 euro an gebühren zahlen. hab dem Joost Kuiper eine WARNMAIL geschrieben, dass er sein unseriöses Geschäft unterlassen soll, sonst kontaktiere ich die echten Firmen mit deren Seriösität er angibt.
    Mal sehen was er zurückschreibt.
    lg, Oberösterreicher.

  95. Habe auch solche Mail erhalten, so ein Schmäh…..
    Sammelklage….. wenn schon, dann bin ich dabei!!

    Grüße aus dem Mühlviertel
    Gerhard

  96. Habe 5’000’000.00 Euro gewonnen. Bin ich jetzt reich?? Brauche ich mir nie mehr Sorgen zu machen?? Bin Invalidin und das Geld ist immer knapp

  97. REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
    *******************************************************
    GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
    *******************************************************
    DATUM: 08.08.2009
    *******************************************************
    BETRAG:EUR 5,000,000.00
    *******************************************************
    GEBIET: OESTERREICH,DEUTSCHLAND,SCHWEIZ
    *******************************************************
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
    ==============================================================
    Und es geht weiter….
    und wo und wer will eine Sammelklage???
    ich bin dabei…

  98. hey… betroffene…
    gibt es eine Liste oder organiesiert das ..oder ist es schon geschähen… eine Liste unter den betroffenen… zur Sammelklage?
    sonst machen wir das einfach….!!!!

  99. Diese Mail was written in Santa FU, Hamburg. I am so unglücklich, dass alle so böse für mich schreiben. Dear Millionaires, holt mich here raus! And Einzelzelle is not toll, but eher krass!

    Your Rev. Dalton John, DIREKTOR OF GOOGLE, ALLIANZ + DAIMLER

  100. Halli Hallo,

    ich habe heute auch gewonnen, aber gleich € 5.000.000,–, ich würde mich auch einer Sammelklage anschließen! Hat schon jemand in diese Richtung was gemacht?

  101. Hallo Leute

    Komme aus CH-Bern und habe vermutlich dieselbe Mail wie ihr erhalten und Euro 5 Mio. gewonnen. Die Bundespolizei hat keine Kenntnis darüber, aber auch kein grosses Interesse an einer Aufklärung. Was ich jedoch habe (ihr vielleicht auch) ist die Person und Adresse, wo ich das Geld (für die Verabreitung etc.) überweisen sollte. Hat mir jemand einen Vorschlag, was wir dagenen tun könnten?
    Roland

  102. Hallo, solche Mails erhalte ich am laufenden Band. Die Verfasser werden wohl niemals aufzugreifen sein. Alle Daten sind sicherlich frei erfunden. Interessant ist auch folgendes Mail, dass ich heute erhalten habe:

    Lieber Freund!!!

    Ich vermute das diese E-Mail eine Überraschung für Sie sein wird, aber es ist wahr.Ich bin bei einer routinen Überprüfung in meiner Bank (Standard Bank von Süd Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gestoßen, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $12,500,000 (zwölfmillionenfünfhundert US Dollar) gutgeschrieben sind.

    Dieses Konto gehörte Herrn Manfred Becker, der ein Kunde in unsere Bank war, der leider verstorben ist. Herr Becker war ein gebürtiger Deutscher.Damit es mir möglich ist dieses Geld $12,500,000 inanspruch zunehmen, benötige ich die zusammenarbeit eines Ausländischen Partners wie Sie,den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herrn Becker vorstellen kann,damit wir das Geld inanspruch nehmen können.

    Für diese Unterstützung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die restlichen 70% teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser Transaktion ebenfalls unterstützen.Wenn Sie interessiert sind, können Sie mir bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann.

    Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse: (ditoweber@aim.com )

    Mit freundlichen Grüßen

    Herr MARTINS WEBER DITO

  103. Hallo zusammen,
    Hurraaaaa ich bin Millionär *lach*

    ****************************** *****
    DATUM: 30.08.2009 ****************************** *****
    BETRAG:EUR 1,000,000.00
    ****************************** *****
    GEBIET: EUROPA
    ****************************** *****
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
    ============================== =================

    na mal wieder an unser Geld wollen, ne ne
    LG Krümelchen

  104. Hallo,
    Bin ebenfalls eine „Millionärin“.
    Dabei sieht man wie leicht die Leute reinzulegen sind, hab es auch fast geglaubt.

    liebe Grüße an alle,
    Helga

  105. Hallo,

    habe einen Rechtsanwalt an de Hand der diese Sammelklage einreichten wird.
    Jeder der sich daran beteiligen will um seine 1.000.000 bzw. 5.000.000 Euro zu bekommen, muss sich nur möglichst schnell melden und 100,- Euro auf das Rechtsanwaltskonto überweisen. Melde mich hier wieder wenn das entsprechende Knto auf den Caymen Islands eingerichtet ist. (Wir müssen ja in den USA klagen, da der Hauptsitz von Google ja irgendwo dort ist)

  106. Hallo zusammen,
    habe auch die Mail bekommen…wie dreist ist das denn :-) War ja ein bisschen neugierig und hab da mal auf die erste Mail geantwortet…da kommt doch prompt eine Antwort von dem zurück :-) Da steht dann prompt vor dem Namen „Pfarrer“! Ich hätte mich wegschmeißen können.
    Allerdings ist es ja mit einer Klage mittlerweile so, dass man nun einmal Anspruch auf den Gewinn hat, der einem versprochen wurde…könnte für die schon etwas teuer werden, wenn sich wirklich jeder meldet, der die Mail bekommen hat! Wenn ichnicht täusche, hat ja mal SAT1 Akte da einen kleinen Bericht gebracht!

  107. Yeah, bin auch Millionär *lol* Würde mich einer Sammelklage anschließen. Sollte man doch glatt mal durchziehn. Dann trauen sich so bald keine Spaßvögel mehr so grausame Witze zu machen. ;)

  108. Hallo leute

    Sammelklage ,bin dabei !
    …hab schon ungelogen Insgesammt über 6 Millionen Euro Gewonnen,vielendank für die verarsch…
    Ganz schön profisionel diese Mafia ich habe es sehr oft gelesen und muß dazu sagen-
    „eine ganz neue Profisionelle Qualität,wahnsinn…“

    managment@arcor.de

  109. Hab da mal ein bisschen recherchiert :-) Bin ja nicht neugierig…Dieser sog. „Fond“ wird für die Geldwäsche benutzt, zusammen mit der sog. Africa Connection! Also, am besten wirklich die Finger davon lassen. Es sei denn, man steht darauf, von denen mit Anrufen und wüsten Drohungen belästigt zu werden. :-)
    Das heißt damit auch, das eine Sammelklage absolut aussichtslos wäre…leider.

  110. 100 Euro? In Amerika ist es so, entweder der Rechtsanwalt gewinnt und bekommt prozentuellen Anteil oder er verliert und geht leer aus. Ergo falls die Klage wirklich zustande kommt bin ich dabei aber definit zahle ich keine 100 Euro.

  111. Habe die identische email von google bekommen, schließe mich auch einer Sammelklage an. Was soll das, dachte immer google sei seriös.

  112. Jo,

    Habe so eine Mail sogar an eine NICHT- Googlemail Adresse bekommen, sondern auf meine GMX Emailadresse.

    Hab dann mit diesem Kerl da auch telefoniert, der für alles andere als englisch klang.
    Sammelklage wär ich auch dabei.
    Bin aber der Ansicht, dass der Typ bzw. diese F****schabracken einfach den Namen Google benutzt haben, damit sie etwas seriöser rüberkommen. Wenn man ne Mail von HuberSchmitz & Co KG kriegt, ists nicht so interessant, wenn Google n paar Milliönchen verschenkt.

    Ich würde zuerst was an Google selbst schicken und sie mal aufklären, was da vor sich geht. Wenn nämlich die dann Klagen stehen wir eher auf der besseren Seite

  113. Ich weiß garnicht was Ihr alle habt, es hat gerade mal 3 Wochen gedauert bis mir ein Scheck von 1.000.000 € durch einen im Armani-Anzug gekleideten Google Mitarbeiter welcher in einem feuerotem Ferrari vor meinem Hause…..
    Lach….So ein scheiß….wäre ich doch fast drauf rein gefallen….

    Sammelklage? Das hat noch nie was gebracht bei solchen Abzockern

    Gruß
    Andy

  114. ~~~~5 Millionen~~~~

    Also wieso Lotto spielen, wenn man das Geld nachgeschmissen bekommt? ;)

    Ich hasse diese miesen Betrüger! Gibt genug Leute die drauf reinfallen..

    Leute: Finger weg!! Ja nicht antworten!

  115. Habe gestern (30.9.09) dasselbe Mail erhalten
    ACHTUNG ist ein HOAX, weil die REf.Nr., Gewinn-Nr., Ticket-Nr. usw. sind dieselben wie hier in den o.a.Beitrag !!

    Es gibt Leute, die mir Adressenweitergaben (nicht wenig) Geld verdienen !

    Wie schon oben geschrieben : Leute, Finger weg

  116. MIr geht es genauso, nur dass ich 720 Euro bezahlen soll und das über Western Union, so dass man das Geld auch nicht mehr zurückholen kann. Große Unverschämtheit! Ich überlege Strafanzeige zu stellen. Meine Unterlagen (diverse Mails mit Herrn Joost Kuiper) dürften inzwischen ausreichen, um Betrug nachzuweisen. Außerdem sollte man Frontal 21 oder ähnliche Sendungen darauf ansetzen.

  117. Nein, ich bin kein google-adwords-Kunde.
    Und eine Sammeklage geht in Deutschland nicht, oder? Dann helfen wirklich nur diese Sendungen. Macht das jemand?

  118. bin jetzt, wie so alle vor mir , auch im Club der Millionäere angekommen! Schade nur, das ich nur eien Million gewonnen habe. Aber dank Googel habe ich Euch auch hier alle gefunden! – Nur langsam wird aus der Sammelklage für jeden einzelnen immer weniger! Oder bekommt anschließend jeder eine Million (oder 5!)??
    Gruß
    PS: wenn Bankkonten abgefragt werden, auch wenn nur zur Bestätigung, dann wird’s heikel!!

  119. Hallo Ihr lieben

    …bekomme laufend solche mails „was tun“!
    hab die schnauze voll ich geh lieber arbeiten…

    gruß

  120. Schade, wäre so gerne ein Millionär:(! Naja, man(n) darf ja mal träumen. In Bezug auf eine Sammelklage müssen auch Taten folgen.Und ob es Erfolg haben wird ist auch fraglich da der Sitz in England ist .
    Lg

  121. Seit heute auch dabei. Wie aus dieser Seite erfahren, geht es ja seit Juni 2009 die Gedanke rum was dagegen zu tun. Also Herrschaften, bei soviel geschaedigten muss auch mal ein Anwalt dabei sein der sich diesen Kampf zutraut und uns erloest oder??? Klage hin, Klage her, bitte mit konstruktiven vorschlaege kommen und lass uns endlich was dagegen tun. Aus deutschland-Berlin.

  122. Hab dem Absender geantwortet…
    Mit einer Email-Bomb 180.000.000 Kopien die sich selbst reproduzieren.
    Der Email Acount dürfte jetzt mit seiner Speicherkapazität innerhalb von Sekunden gesprengt worden sein.
    Wie es in den Wald ruft Schallt, es hinaus.
    Dahinter steckt wie immer der Mensch und sein gewaltiges Kriminelles Potenzial.
    Noch so ein Ding und wir schalten google ab.
    Alles nur eine Frage der Zeit. Unserer Zeit !!!

  123. Sehr geehrte Herr Kolegen

    „…Autsch das tut doch weh,180 000.000 kopien ahhhhh“.

    lach mich weg !

    Mit wunderschönen grüßen an die Millionere

  124. dito – gleiche mail, gleicher Inhalt – kurz hoffnungsvoll gegoogelt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass Konzerne ihr branding nicht besser schützen und mail dann weggeschmissen

  125. ich wechsele heute noch endgültig zu http://www.forestle.de und verabschiede mich von googel, denn bei mir ist dieses Versprechen auch nicht bei den spams gelandet – diese überaus verlockende Aussicht auf einer Millionen €,$,finde das Pfund zeichen nicht, sondern in den Unbekannten Meldungen. Sammelklage auch nicht schlecht aber etwas aussichtslos, leider.

  126. Oh mein Gott.
    Hab heute auch diese eMail bekommen, der absolut größte Sch***. Das erste was ich damit gemacht hab ist – richtig, gegoogled :-)

    einen Gruß an alle Millionäre
    Andy

  127. Hallo habe heute auch so eine Gewinnbenachrichtigung bekommen von 1 Million Euros.Habe zurück geschrieben wenn nicht werde ich zum Fernseh gehen. Bekamm antwort zurück , nein ich hätte wirklich gewonnen würde in kürze bescheid bekommen. Mit einem schönen Gruß Gott segne sie .
    Ha ha Kathrin

  128. Habe heute auch solch eine mail bekommen. Bekam antwort wäre kein Scherz es würde sich jetzt jemand bei mir melden habe glwich mit Fernseh gedroht.Hatten sich tausendmal bei mir entschuldigt.Habe einen schönen Gruß bekommen.Gott segne Sie .Ha ha
    Sammelklage 1 a….

  129. Habe ebenfalls dieses Mail bekommen (trotz guten Spamfilter)
    von Mr.John Silvester Varley, Barclays Bank U.K. Habe einmal
    geantwortet und ebenfalls eine Einzahlungsforderung von Euro
    720,– bekommen. Damit ist die Sache erledigt. Wäre bei einer Sammelklage sofort dabei !Habe auch Google Edwards – vielleicht stammen die Daten ja von dort.
    Das schlimme dran wäre beina drauf reingefallen na ja.
    Wann kommt die neste Spamm eMail

  130. Haben auch diese mail bekommen , fallt mir ne auf diese Gauner rein, wenn es nur wahr wäre würde es ein paar Leuten doch glatt weg besser gehen… ha ha

  131. Ich wollte schon fast darauf antworten und eine Email an die besagte Bank senden. Dabei ist mir die Adresse aufgefallen. Ich bezweifle, dass sie ein offizeller Kontakt dieser Bank ist. Außerdem ist auffällig, dass kein offizieller Ansprechpartner für Gewinner aus Deutschland benannt wurde. Ich verweise einfach auf die jeweilige rechtliche Situation in den Ländern selbst. Der positive Erfolg einer Sammelklage ist daher eher unwahrscheinlich. Zumal gefragt, wen sollen wir verklagen?
    In dieser zuvor mehrfach beschriebenen Gewinnbenachrichtigung genannten und in Verbindung gebrachten Unternehmen sind die Einzigen, die sich wehren könnten, wenn sie denn interessiert wären.
    Noch dazu gesagt: Adressen kalt akquirieren (für Unternehmen) ist wesentlich teurer. So nutzt man Werbung und Gewinnspiele um Gutgläubige zu kaschen. Diese willigen dann diesem Datenhandel ein und wundern sich darüber, dass sie permanent angerufen oder angeschrieben werden. Sie reagieren jedoch nicht und schmeißen die Werbung in den Müll. Dies ist beim jeweiligen Unternehmen ein momentanes „Ich bin derzeit nicht interessiert!“, doch weiterhin im Verteiler dessen. Das kann Jahre so gehen. Währenddessen werden die Daten aber immer wieder weiter verkauft, sofern nicht die AGBs des Unternehmens aussagen, dass sie vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben werden. Man kann sich aber wehren, in dem man die empfangene Werbung mit dem Verweis, keine weitere erhalten zu möchten, zurück sendet. Kommt dann wirklich wieder was von diesem Unternehmen in den Kasten geflogen, so kann man auch klagen. Im Internet ist´s natürlich viel schwerer. Da gilt´s eher, nicht allem glauben und sich mit der Herausgabe seiner Daten zurück halten.

  132. hallo, liebe millionärskollegen. glücklicherweise habe ich vor ausbruch der großen euphorie ganz skeptisch gegoogelt und diese seite hier gefunden. die sache wird an einen mir bekannten journalisten eines großen fernsehsenders weitergeleitet. dort wird man sicher auch auskunft über die möglichkeiten einer sammelklage erhalten. ich werde berichten.

  133. hallöchen,
    also diese email kette zieht sich wohl des längeren hin. ich habe nun auch geantwortet, mit dem verweis, dass es kein „Möglicher Gewinn“ ist, sondern ein „Tatsächlicher“ so wie es dar gestellt worden ist, und sollte es nicht zu einer auszahlung kommen, ich eine klage einreichen werde. bin mal gespannt was bei raus kommt.
    aber ob da eine sammelklage sinn macht, ist doch wohl eher unwahrscheinlich oder?
    wer etwas der gleichen doch vorhat, kann mir gerne per mail schreiben, ich beteilige mich auf jeden fall. denn haben die „geldverteiler“ auch die email sauber bearbeitet muss ich sagen, im vergleich zu dem was bisher geschrieben worden ist.
    somit seit gegrüßt liebe milliönärskollegen :)

  134. le pire, j’utilise GOOGLE pour traduire vos textes en Allemand – Français¨

    j’ai compris que cette affaire est une ARNAQUE!!!!

  135. also ich würde vorschlagen jeder sendet es an abuse@….. anbieter, dann können die jeweiligen e-mail anbieter ihre spamfilter abstimmen. villeicht hilfts, ic hab jetzt schon drei von den millionen…

  136. Hallo,
    die Mail habe ich auch bekommen, aber über solche Mails grinse ich nur und kontaktiere wohl nicht die Absender, denn dann kennen die Absender noch eine aktive Emailadresse mehr und nehmen die wohl in ne Datenbank für den nächsten Spam auf.

    Das mit der Sammelklage halte ich für sinnfrei.

    Wißt ihr denn wen ihr verklagen wollt und liegt Euch eine ladungsfähige Adresse vor?
    Eine Anzeige wegen versuchten Betruges – oder wenn man so schlau war, Geld zu bezahlen – wegen Betruges wäre geistreicher, aber verläuft wohl auch im Sande.

    Da wäre es schon interessanter, wenn ihr etwas unternehmen möchtet, daß der Header der Mail ausgewertet wird und man die Mailhoster und wenn die Daten vorliegen, auch die Provider kontaktiert.

    Wie man nen Header genau auswertet, weiß ich leider nicht, aber hier gibt es doch bestimmt jemanden, der weiß wie das funktioniert und was im Header nicht gefälscht werden kann.

    Wie wäre es, wenn auch die Header von den Mails gepostet werden, so daß sich jemand dem annehmen kann?

    Einen schönen Tag noch

    Rüdiger

    Und noch der Header

    From – Sat Oct 24 11:34:31 2009
    X-Account-Key: account2
    X-UIDL: 565021320
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00000000
    X-Mozilla-Keys:
    Received: from [205.188.249.130] (helo=omr-d32.mx.aol.com)
    by mx04.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #314)
    id 1N1cqf-0007sN-00; Sat, 24 Oct 2009 11:23:45 +0200
    Received: from imo-da01.mx.aol.com (imo-da01.mx.aol.com [205.188.169.199])
    by omr-d32.mx.aol.com (8.14.1/8.14.1) with ESMTP id n9O9LjuG009061;
    Sat, 24 Oct 2009 05:21:45 -0400
    Received: from Flowersbyrhona1@aol.com
    by imo-da01.mx.aol.com (mail_out_v42.5.) id i.d30.59946dc7 (43997);
    Sat, 24 Oct 2009 05:21:44 -0400 (EDT)
    Received: from User ([41.217.2.7]) by cia-dd06.mx.aol.com (v125.7) with ESMTP id MAILCIADD066-abdd4ae2c6cb181; Sat, 24 Oct 2009 05:21:36 -0400
    Reply-To:
    From: „GOOGLE INTERNATIONAL INC.“
    Subject: REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
    Date: Sat, 24 Oct 2009 01:00:31 -0700
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain;
    charset=“Windows-1251″
    X-Priority: 3
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
    X-AOL-IP: 41.217.2.7
    To: undisclosed-recipients:;
    Message-ID:
    X-Spam-Flag:YES
    X-AOL-SENDER: Flowersbyrhona1@aol.com
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    X-MIME-Autoconverted: from 8bit to quoted-printable by omr-d32.mx.aol.com id n9O9LjuG009061
    Return-Path: Flowersbyrhona1@aol.com
    X-Antivirus: avast! (VPS 091023-0, 23.10.2009), Inbound message
    X-Antivirus-Status: Clean

  137. Hallo, habe am 24.10. eine ail bekommen in der ich 5 mio € gewonnen haben soll. Die freunde war zuerst sehr groß, bei weiterem und genauerem durch lesen wurde mein Vater dann auch auf kleinigkeiten aufmerksam die nicht so stimmen konnten. Natürlich habe ich die e-mail dann nicht beantwortet! Wir haben dann es dann bei google eingegeben und sind auf diese seite aufmerksam geworden. Trotzdem sehr schade, denn wer würde sich nicht über so viel Geld freuen ;)

  138. Hallo alle zusammen

    habe auch dieses mail erhalten und 5 Mio wären sicher nicht schlecht.

    Wäre bei einer Sammelklage auch dabei, wird aber gar nicht machbar sein

  139. Bin auch seit dem 23.10.Millionär,hatte mich schon so gefreut,war wohl nichts mit der grossen Weltreise.Bin bei Sammelklage dabei

  140. hey ihr millionäre :)
    ich habe heute auch eine mail von google ausstattungsfonds 2009 bekommen! bin bei einer Sammelklage dabei, denn so kann das wirklich nicht weitergehen! Wir sollten unseren „Gewinn“ einfordern..

  141. Hallo, habe am 27.10. eine Mail bekommen in der ich 1 mio € gewonnen haben soll. Die freunde war zuerst sehr groß, bei weiterem und genauerem durch lesen wurde ich dann auch auf kleinigkeiten aufmerksam die nicht so stimmen konnten. Natürlich habe ich die e-mail dann nicht beantwortet! Wir haben dann es dann bei google eingegeben und sind auf diese seite aufmerksam geworden. Trotzdem sehr schade, denn wer würde sich nicht über so viel Geld freuen.

    Sammelklage!!! bin dabei

  142. Hi, verklagen klingt gut, würde mich auch einer Sammelklage anschliessen,das hat bei anderen auch schon Erfolg gehabt !!! Bin auf jeden Fall dabei, ich will die Million @g@

  143. Habe heute die Aufforderung bekommen,775,00 Pfund zu zahlen,meint ihr,ich bekomme dann die Million,kann sie ja unter allen verteilen.

  144. Dann steckt die Klage mal in ne Flasche und werft die in den Fluß.

    Vielleicht habt ihr ja Glück, daß der Beklagte das Schreiben aus dem Fluß fischt.

    Sorry, aber solch nen Schwachsinn wegen Sammelklagen lese ich selten.

    In Amerika wurde schon Gott verklagt.

    Die Klage wurde später abgewiesen, weil keine ladungsfähige Adresse vorlag.

    Auch in Rumänien wurde Gott verklagt.

    Ihr macht das schon :-D

  145. Meine Damen und Herren,

    bei wem wollen Sie denn bitte Ihr Geld einklagen? Bei Google? Bei der EU? Eine Frechheit von einer der beiden erwähnten Parteien? Puh. Beide haben damit nichts zu tun und wurden nur erwähnt um „Glaubwürdigkeit“ zu schaffen. Die Absenderadressen stammen alle aus sog. Bot-Netzen (siehe Wikipedia) und die Inhaber der Adressen haben nichts damit zu tun, außer dass sie unfreiwillig ihre Mail Adresse zur Verfügung stellen.

    Die einzige Person die wirklich anklagbar wäre ist der Herr der die Telefonate führt. Da dieser sicher mit Rufnummerunterdrückung arbeitet müsste endlich jemand mal den Mut haben ihn freundlich nach seiner Anschrift + Nummer zu fragen. Ob er diese Daten dann preisgibt ist die andere Frage.

    Ich rate allen die hier nach einer Sammelklage schreien über die Situation nachzudenken. Es ist Spam wie jeder andere und wie wirksam dieser mit rechtlichen Mitteln bekämpft werden kann erkennt jeder von Ihnen spätestens dann, wenn er täglich einen Blick in das eigene e-Mail Postfach wirft.

    Viele Grüße

  146. ich habe vorgestern auch die benachrichtigung erhalten 1mill. euro gewonnen zu haben. bei mir war es aber die halifax bank plc mit ansprechpartner: mary jan david
    e-mail: maryjandavid@gmail.com
    habe auch sofort ne antwortmail dorthingeschickt.
    weil es hört sich, wenn man ehrlich ist,echt an. besonders wenn man das geld echt gut gebrauchen kann. nur geht die mail mit dieser empfängeradresse nicht durch.ja und beim suchen nach diesem ausstattungsfonds bin ich hier gelandet und natürich gefrustet den mein spam bei yahoo hat hier auch nicht gegriffen.
    ich will meinen gewinn auch haben bin bei einer sammelklage auch dabei . gebt mir bitte darüber bescheid denn die millionen kann doch jeder von uns sicher gebrauchen

  147. Hi! leute darf ich mich in dieser gemeinede der Bonsen anmelden?

    Heute habe ich mich so richtig gefreut ohne bei google mitgespielt zu haben, 1,000,000,0€€€€€ gewohnen zu haben,
    was mich aber skeptisch gemacht hatt war die rechtschreibung dieser MAIL also googlete ich und sah das ich nicht der einzige gewinner bin, bin hier bei euch gelandet.

    Frage hatt sich jemand von Euch bei einem Anwalt erkundigt wegen dieser geschichte hier, den ergendwie möchte ich nicht auf diese 1mit6nulern hinten dran,nach meiner aufregung verzichten.

  148. hio xD
    selbe mail heute bekommen die spinnen jawohl ^^ google ist doch gekauft also der name.
    das die dann im namen von google sone mail rausschicken oha ^^

  149. Habe soeben mit google Hamburg GmbH telefoniert, die sind scheinbar mit nichts anderem mehr beschäftigt wie mit der bearbeitung dieses schwachsinns beschäftigt.

  150. na, ich hatte eh den 30. Oktober verpasst, da hätt ich mich melden sollen. Heute hab ich gedacht: klick mal drauf..war doch neugierig..grins ne Menge Kohle, tja… schade ein fake, aber n Augenblick dachte ich schon hab ich mir ne Millionen durch die Lappen gehen lassen. puuh! Zum Glück bin ich dann hier auf diese Seite gelandet. :-) War, glaube ich, der kürzeste Traum den ich jemals hatte!

  151. bin nach erhalt der mail gleich los, habe unzählige sektflaschen gekauft, kräftig geschüttelt und habe die vorbeikommenden leute an meinem glück gebührend teilhaben lassen. die feier war gigantisch und der sekt nicht billig.
    nun les ich hier sammelklage und fake. ich bin am boden zerstört und der sekt ist alle….;););););)

  152. immer erst googlen bevor man antwortet^^
    anscheinend noch nix passiert, ausser einem bankenwechsel:
    HALIFAX BANK PLC
    BUERO VON VERARBEITUNG UND AUSZAHLUNG,
    GOOGLE AUSTATTUNGSFONDS 2009
    ANSPRECHPERSON: Mrs Mary Jan David.
    E-mail: maryjandavid1@gmail.com
    ENGLAND

    ärger mich ja faßt dass ich nur 1 mio einklagen kann^^
    bin dabei ^^

  153. ICH BEKOMME ABER 5 MILLE

    REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
    *******************************************************
    GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
    *******************************************************
    DATUM: 30.10.2009
    *******************************************************
    BETRAG:EUR 5,000,000.00
    *******************************************************
    GEBIET: OESTERREICH,DEUTSCHLAND,SCHWEIZ
    *******************************************************
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.

  154. So ein Tag so wunderschön wie heute…..
    Alle haben scheinbar gedacht: jipi und dann gegoogelt und sind hier gelandet und schreien: Sammelklage!
    Ich bin für ne Demo, Tag egal oder einfach: entf! ;);)

  155. Hallo, habe heute sogar 5 Mio € unter der gleichen Ref.-Nr. gewonnen. Hören die nicht auf, Dumme zu suchen? Hat irgendwer was Ernshaftes gegen die unternommen?

  156. Yep, ne Demo mit Sammelklage und stellt schonmal den Champus kalt!!! ;)

    Hab übrigens heute direkt den nächsten Gewinn mitgeteilt bekommen, dieses Mal von Microsoft…Klasse !! so läßt es sich doch leben. Mal sehen was morgen im Kasten ist.

  157. Hallo zusammen,
    Hurraa ich bin Millionär

    Wäre bei einer Sammelklage auch dabei

    ****************************** *****
    DATUM: 31.08.2009 ****************************** *****
    BETRAG:EUR 1,000,000.00
    ****************************** *****
    GEBIET: EUROPA
    ****************************** *****
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
    ============================== =================

  158. Möchte jemand meine Million für 1% kaufen? Kann er/sie sofort haben!
    Es ist nun schon die zweite Mail mit Gewinnbenachrichtigung von Google.
    Wenn ich all die Mails dazu rechne, wo mir aus Afrika zwischen 10 und 250 Millionen avisiert werden ( von denen ich natürlich immer „nur“ ca 30-40% bekommen soll, dann kann ich bald Google oder Microsoft aufkaufen.
    Also ab damit in den Papaierkorb!!!!!!

  159. Hallo, seit vorgestern bin ich auch ne Milionärin :o) Würde mich gerne der Sammelklage anschließen, komme aber aus Polen und weiß nicht, ob das geht.
    Na ja, hab mir aber Gedanken gemacht, ob jemand die erwähnten 13 Sponsern benachrichtigt hat?
    1. Microsoft Incoporation
    2. Aol
    3. Calsberg
    4. Becks
    5. Benz
    6. Coca-Cola
    7. Mercedez Benz
    8. Suisse Credit
    9. Raiffeisen Bankgruppe
    10.Allianz
    11.Volkswagen
    12..Nokia
    13.Siemens
    Das sind doch alle anerkannte Firmen, die ihren Namen schätzen und bei diesem Scheiß sicherlich nicht mitmachen! Wir, kleine „Milionäre“ können nicht viel machen, aber die Größten?
    Gruß!

  160. Hallo , auch ich bin eine glückliche Gewinnerin….smile.
    habe auf die Mail geantwortet, allerdings nur mit Namen und google Nr.; Mittlerweile habe ich die 4. mail von der Halifax Bank bekommen, ich muss die Kosten für den Transfer selber tragen….und hier meine Idee….Ich eröffne heute ein Einzahlungskonto bei meiner Bank, ein ungedecktes Konto OHNE Dispo auf das auschließlich Einzahlungen eingezahlt werden können, keine Abbuchungen! dann werde ich der Bank zurückschreiben das ich kein Geld habe um den Transfer zu zahlen und daher um Abzug/Einbehaltung der Gebühren von meiner Gewinnsumme 1000000,00€ bitte. Mal schauen was die dazu sagen….smile…ich halte Euch auf dem laufenden

  161. PS. Wenn Ihr mal ausrechnet….diese mail wurde Millionen Male verschickt, wenn nur 50.000 Leute europaweit darauf eingehen und die 1200 zahlen sind das mal eben 60.000.000€
    schnelles Geld nicht?
    Lg. Steph

  162. komischerweise kommt diese Mail bei mir nicht an mein Google-Account an sondern an meine Arbeitsadresse, was nichts mit google zu tun hat. Ich habe zufälligerweise auch ein Google-account. Bei meiner Mail soll ich angeblich 5 Mio gewinnen. Also ne Steigerung.

  163. Hallo Leute… ;)
    Ich habe heute die zweite Mail bekommen…
    Fallen wohl super viele drauf rein… sonnst hätte sich dieser aufwand von diesen Betrügern sich wohl nicht gelohnt! V o r s i c h t !!! Kontoabräumer!!!

  164. Hallo,
    ich hab heut auch so eine Mail bekommen. Haben schon welche Anzeige erstattet? Würde es nämlich auch tun, wäre gut, wenn ich vielleicht schon auf eine Klage verweisen könnte. Besten Dank und Gruß an alle Millionäre *hihi*

  165. Hallo,
    hab mich mal wegen Sammelklage kundig gemacht, bei wikipedia:

    >Eine Sammelklage ist eine Klage, bei der eine Vielzahl von Klägern gegen einen oder mehrere Beklagte klagen. Die Sammel- oder auch Gruppenklage ist in den USA verbreitet und heißt dort class action. In Deutschland gibt es sie nicht.
    Eine andere Möglichkeit ist die Prozessverbindung nach § 147 ZPO. Dabei kann der Richter mehrere getrennte Prozesse zur gemeinsamen Verhandlung und Entscheidung verbinden, wenn es in allen Prozessen um dieselben Rechts- und Tatfragen geht.>

    Also muss wohl jeder erst mal selber Anzeige erstatten. Ich werd es auf alle Fälle machen. Werd Euch auf den Laufenden halten. Gruß

  166. Hi Leute! gehöre jetz auch zu den glücklichen Milionären! Nur komisch dass ich aus Italien komme und das ja nichteinmal eines der genannten Gewinngebiete ist! Die halten einen wirklich für bescheuert! Sammelklage…bin dabei aber gegen wen?

  167. Huhu @ all
    ich bin nun auch mit dabei , ich binn seit heute auch milionär lol , die erste milion ist ja bekanntlich die schwerste , spass beiseite , ich werde eine E-mail an die firmen schiken die den angeblichen gewinn sponsorn , natürlich mit der gewinnmiteilung , mal sehen was passiert , ich währ auf alle fälle mit dabei bei der sammelklage

  168. Hi,

    ich bin auch dabei :-) Eine Million! Ich habe mir den Spaß gemacht und das ganze mal abgeschickt und hier ist die Antwort:

    Liebe Gewinnerin,

    Ich erkenne an die erhalten von ihrer email und massgebend zu ihnen, dass ihre zahlung und gewinne bestätigt worden sind,und ihre gewinn ist durch unsere zahlungsabteilung ermächtigt worden.

    Auf der bestätigung von ihren gewinn informationen und details bin ich zum Britischen kronen gerichtshof fortgesetzen für den notarization und die beglaubigung von ihrem gewinn und zahlung akte .

    Ich habe einen Antrag der Überweisung für die Summe von einer Million Euro (€ 1,000,000. 00 Euro) zu zahlen Punkt genehmigt Unsere Bankpartner mit Ihren Gewinn-Nummern aufgeführt wurde.

    Unsere Überweisung Abteilung wird sich mit Ihnen für weitere Verfahren, wie zu behaupten, das Geld auf Ihrem Konto.

    Hinweis: Versuchen Sie, die Überprüfung Ihrer Bulk-oder Spam-Ordner, um nicht zu einem unserer E-Mail-Nachrichten zu verpassen.

    Mit besten Grüßen,
    Pfarrer Wilson Paul

    Bin mal gespannt was als nächstes kommt! Bei einer Klage wäre ich dabei.

  169. habe den quatsch auch erhalten!
    sammelklage ziemlich sinnlos, da kläger die kosten zu verauslagen hat und beim veranlasser wahrscheinlich nichts zu holen ist. außerdem müssen wir tausende von gewinnern von 1-5 mio € also ein paar milliarden einklagen!!!? teure sache mit null chance! – also ab mit dem müll in den rundordner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  170. Hallo,
    habe hin- und her gemailt. Bekam sogar ein Garantie-Zertifikat der Duncan Lawrie Bank. Verrechnen wollten die nichts.
    Bei Sammelklage o.ä. wäre ich dabei.
    Sollen sie doch mal ein Büro in Deutschland aufmachen, bei den vielen zu verteilenden Millionen wäre das doch ein Klacks.

  171. Ich habe die Million auch gewonnen,konnte mir aber nicht erklären wo die meine E-mail Adresse her haben,da ich bei Google nur was raussuche!Also keinen Account habe.

    Möchte mich auch an die Sammelklage anschließen.

  172. @ Meli:
    Hoffe, Dein Geld kommt noch vor dem 23.11. und Du teilst es hier gleich mit, wenn Dein Plan aufgegangen ist. Will meine Million von heute doch nicht verfallen lassen.. :-)

  173. Hallo,
    habe auch gerade die 2.Mail von dennen bekommen.Geil jetzt kann ich mir die Hochzeit leisten von der ich immer geträumt hab. Grinz.
    Nee im Ernst hab den Scheis an Akte09 weitergeleitet vieleicht können die ja was erreichen. Denn eigentlich steht ja nichts davon drin das wir eventuell gewonnen haben sondern das wir es haben. Also theoretisch müssen die zahlen ob sie wollen oder nicht.
    Nun ja wie gesagt Theoretisch. grinz

  174. Hallo zusammen,
    habe die selbe e-mail zum 1. Mal am 01.11.2009 erhalten. Habe diese erst gar nicht beachtet, da hin und wieder trotz Spam Blocker. Bei der 2. und 3. e-mail dachte ich mir, jetzt muß ich doch mal diese e-mail genauer durchlesen, war schon etwas mißtraurisch als ich dann las, dass ich eine Million Euro gewonnen habe. Aber irgendwie klang es auch realistisch. So habe ich dann alles schön brav ausgefüllt und deren Anweisungen gefolgt. Bis die e-mail kam, ich solle doch bitte € 920,– überweisen. In diesem Augenblick zeigte mir doch diese e-mail schon, dass was faul ist, wie dumm halten die einen???? Ich stellte mich dann dumm und habe per e-mail angefragt, sie sollten doch gleich die Vorabgebühren von meiner Million abziehen. War ja klar, dass eine e-mail kam, dass dieses nicht gehe, zwecks Bestimmungen und Regeln der Bank…….ha, ha. Aber es wurde mir auch zu gleich geschrieben, dass mich ja keiner zwingt meine Million zu nehmen und meine freie Entscheidung wäre… Klar, nur weil die Bank ihre Bestimmungen und Regeln nicht übergehen kann, habe ich natürlich auch kein Interesse mehr an meiner Million, no Problem.
    Ich bestand nach einer erneuten e-mail nochmal auf Abzug der Gebühren und sie sollen mir den Scheck zusenden. Tja, bis heute warte ich auf eine e-mail und auf meine Million….. was habe ich mir schon alles in meinen Träumen mit den Geld gekauft….grins.
    Wenn eine Sammelklage was bringen würde, bin gerne dabei. Für alle Neulinge rate ich Finger weg und bloß kein Geld überweisen, oder irgendwelche Bankverbindungen rausgeben.

  175. Auch ich habe eine Zusage einer Auszahlung von EU 5’000’000.00 aus dem „AUsstattungsfond“ erhalten. Gerne bin ich für eine Sammelklage bereit.

  176. Habe dieses Mail auch gekommen. Man muss die Medien darauf ansetzen. Eine Sammelklage wäre ok, würde sofort mitmachen. 50Mio Euro geteilt durch ca. 200 wäre nicht schlecht, oder…

  177. Habe diese Email ebenfalls bekommen. Jetzt versprechen sie schon 5Millionen und stellen weitere 50 Millionen in Aussicht.

    Ich werde das Formular nicht ausfüllen. Danke für den Hinweis.

    Nicole

  178. grüsst euch- ich hab grad gestern meine gewinn Email von denen bekommen. hab alles gespeichert mit namen und allem. denke das diese brüder ( Barklay Bank usw) die dahinterstecken einen vorm bug bekommen sollten. das Google das duldet macht einen doch stutzig.wenn interesse an einer Sammelklage besteht , ich bin dabei. lg fenja

  179. Hallo,
    habe die Mail auch bekommen, allerdings „nur“ 1Mio gewonnen. Direkt mal gegoogelt und hier gelandet. Während der Zeit des Lesens der ganzen Kommentare hier sind nochmal insgesamt 5 Mails gekommen, nochmal je 1Mio pro Mail. Yay, 6 Millionen? Hätt‘ ich gerne, aber eine würd mich auch schon mehr als reichen ;)
    Hat schonmal jemand nen Rechtsanwalt gefragt, ob das überhaupt Sinn macht, da versuchen zu klagen? Das wären ja allein von hier schon um die 200Millionen, die eingeklagt werden müssten – wer hat die schon mal eben über ;)
    Ansonsten – wenn da jemand was versucht und evtl über die USA ne Sammelklage startet – ich würd da evtl auch Interesse haben, mitzumachen.

  180. Hallo,
    ihr wollt wissen, wo die grade Eure Mailadressen her haben?

    Spambots – Die Bots grasen Foren, Newsgroups, Homepages, Gästebucher, Blogs, … nach verwertbaren Emailadressen ab.

    Es gibt aber auch Spambot, die versenden Mails los, ohne zu wissen, ob die Mailadresse existiert.
    Wenn die Mailadresse nicht existiertiert, erhält der Absender eine Fehlermeldung (Undelivered Mail Returned to Sender) und die geteste Mailadresse wird gelöscht.
    Falls kein Fehler gemeldet wird, existiert die Mailadresse und wird zum spammen verwendet.

    Sollte jemand sogar auf den Spam antworten, hat dieser den Spammern einen großen Dienst erwiesen, denn sie wissen nun, daß die Emailadresse existiert und aktiv ist.

    Gerne werden Namen und Kombinationen getestet.
    Wie wäre es also, wenn eine Emailadresse erstellt, die nicht nur aus dem Namen und zum Beispiel dem Geburtsjahr besteht sondern noch ein paar Zeichen mehr enthält?
    Dann haben es die Bots nicht so leicht.

    Schreibt Eure Mails nicht in öffentlich lesbare Foren oder schreibt wenigstens Name /at/ Domain.

    Wer auf Spammails dem Absender antwortet, muß sich nicht wundern, wenn noch mehr Spam ankommt.

    Einen schönen Tag noch!

    Rüdiger

  181. Habe heute auch schon die 2. Mail dieser Art erhalten. Auch mit der „Supermeldung“, daß ich 5 Millionen gewonnen hätte und 50 Millionen in Aussicht gestellt. Hab die Datei gar nicht erst geöffnet, nur in der Vorschau gelesen. Wer weiß, was die mit den Angaben machen. So blöd kann man manchmal gar nicht denken.
    Gehe auf solche Dinge eigentlich nie ein, denn warum sollte mir jemand 5 Millionen € schenken?
    Ich finde auch, daß man klagen müßte!

  182. ähnlich wie bei mir, ich bekam diese mail:

    Internet Technology Research Center
    London SW1W 9TQ United Kingdom

    Your email account has been picked as a winner of (£120,000.00) in cash by
    Internet Technology Research Center through email balotting system.

    Contact Agent: Mr. Terry Owen (Foreign Services Directorate)
    Emails: googleplex-cash@hotmail.com

    Provide the details below in contacting Mr. Owen.
    1. Full Names
    2. Address
    3. Telephone Number(s)

    Sincerely
    Management

  183. Also ich hab auch gerade die Mail bekommen, dass ich eine Million bekommen hätte, hab mal gegooglet und nun bin ich hier- kam mir doch alles sehr komisch vor.
    Also ne Sammelklage fänd ich super. Bin selbst Juristin, allerdings noch nicht ferige Anwältin. Sehe das so, dass der Anspruch auf das Geld natürlich besteht, aber wo und wie durchsetzen???? Werde mich da mal schlau machen, auch wenn das natürlich, selbst wenn wir Recht bekämen, das versprochene Geld nicht bringen wird, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die soviel haben.
    Andere Idee: Vielleicht kann man sich an die Sendung AKTE, Sat1 wenden. Die bringen auch nicht das Geld, berichten aber darüber und so kann man evtl verhindern, dass einige tausend Menschen einfach so ihre Daten durch die Welt schicken

  184. Hallo zusammen,
    ich habe gerade vorgestern ein mail bekommen, dass ich gewonnen habe. Was soll der scheiss? Von wo haben die überhaupt meine adresse? Und wie ist das möglich, dass es über spam gegangen ist? Also wirklich, man sollte vielleicht schon eine klage einreichen. Die hunde wo diese witze machen sollen sich schämen.

  185. Hi,
    willkommen im Club der Millionäre.
    Juhu, ich habe gewonnen.
    REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
    ***********************************
    GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
    ***********************************
    DATUM: 21.11.2009
    ***********************************
    BETRAG:EUR 1,000,000.00
    ***********************************
    GEBIET: EUROPA
    ***********************************
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
    =============================================

  186. wie geil ich hab jetzt 6 mille und 120000 wie geil ist das denn? ein sorgenfreies leben. jede e-mail addy haben die von mir angeschrieben. muss denen wohl wichtig sein das ich mich melde wa??? ich lach mich so wech. und sie liegt noch nicht ma im spämer. komischer weise.naja sollen die mich weiter zu texten , ich habe denen zurückgechrieben, “ wer meine addy rausbekommt, bekommt auch herraus wo ich wohne was ich esse und wie ich lebe. wenn lottogeselschaften mich anrufen und komischerweise meine kontonummer kennen , obwohl ich sie niemanden gab, dann braucht ihr mich wohl nicht nach meinen daten fragen, schickt mir nen scheck überweisst oder schickt jemanden mit nen geldkoffer vorbei.nehme es gerne dankent an.nur ich gebe euch keine daten herraus. mfg

  187. HI Ihr,

    hab auch heute die Mail bekommen, son Mist!

    Mal konkret: Wie siehts mit ner Klage oder so was aus? Ich denke, da müsste mal was konkret gemacht werden.

    Lg Lena

  188. hallo,
    hatte schon Pläne gemacht und wollte künigen und Minibagger kaufen…:-)

    Würde mich auch einer Sammelklage anschließen,
    wir armen Opfer!!!!!!!

  189. ICH HAB NICHT GEWONNEN…?! – wie jetzt?!
    …ach Ihr seit doch alle Schwindler!
    Wollt mir nur meinen Gewinn versauen!
    ICH HAB DIE MILLIONEN VERDIENT!!! ;-)

  190. hallo leute
    habe genau die gleiche mail bekommen, und mir schon gedacht das es Schrott ist…. habe aber trotzdem mal den Fragebogen hingeschickt….. und siehe da es kam antwort.
    der liebe gewinner solle doch für 2 wichtige dokumente zur überweisung des gewinnes mal 8oo euro einzahlen…..
    also blöder geht es kaum
    also vorsicht mit diesen abzockern !!! gruß andreas

  191. …alleine der gedanke ein Millioner zu sein ist doch auch schon was man müßte diese Geselschaft eigentlich für ihre Aktion paar € geben (lach….)
    Deinen Beitrag habe ich gerne 2 X gelesen weil ich vor lachen fast vom Hocker gefallen bin,ich hoffe du wirst mal in echt ein Millioner-nicht traurig werden-Glühwein hilft-.

    MFG.

  192. Habe ebenfalls vor wenigen Tagen eine Mail bekommen, die gleiche Betrügerei nur die Londoner Adresse war eine andere alles Übrige wie gehabt. Außer, dass es bei mir stolze 5 Mill. Euro Gewinn sind. Auffällig ist auch das sehr schlechte Deutsch für eine doch sooo wichtige Nachricht. Irgendetwas muß getan werden.
    Bei einer Sammelklage bin ich dabei.

  193. Hallo,auch ich werde regelmäßig zu gemüllt sowie auch mit dieser Email.Vielleicht sollt man es mal Stern tv melden?Wie auch immer Klagen?Wäre auch mit dabei!Tschüßi

  194. Hallo, habe auch diese email am 30.oktober 2008 bekommen und bis heute november 2009 habe ich keine antwort bekommen da steht ja mann sollte sich die REF.NR ja merken falls das alles nicht klapt so zu sagen wird man zu den akten zur seite geklegt als nicht beantwortet ich finde jeder sollte ein recht auf 1.000.000 EURO haben die diese email bekommen haben ! An sonsten bin bei
    einer SAMMELKLAGE da bei und die leute die uns die email geschickt haben barclaysbank HURENKINDER sollten vor uns allen vor Gericht stehn und uns eine rechen schaft schulding sein!!! VERFICKTEN BETRÜGER!!!!

  195. auch wir haben die Mail bekommen, mit dem gewinn von 1 Million.Euro
    Denen in denen in den Arsch treten.
    sind auch bei Sammel Klage dabei.
    lg
    thomas

  196. Am 28.11. erhielt ich die Ankündigung vom 1 Mio – Gewinn.
    Als „Anspruche Agent“ arbeitete im UK ein angeblicher Reverend (Pfarrer), um Seriosität vorzutäuschen. „Geheimhaltung“ war gefordert. Ich übergab alles meiner Bank und wurde von ihr auf diese Google-Seite hingewiesen. Toll! Dank allen Schreibern!
    Frage: Wer verschenkt schon Geld, und dann noch 1 Mio?
    Klagen können nur die Firmen, deren Name missbraucht wird.
    udi

  197. ..habe heute das mail bekommen. gibt es eine sammelklage?
    würde mich auch anschließen. Das ist unmöglich ich bekomme diesen Scheiss immer wieder!!!

  198. Sammelklage, superidee, aber: man müßte einen anwalt in england beauftragen, wenn aber dann kein geld da ist, bleiben wir, auch bei gewonnener klage auf unseren anwaltskosten sitzen!
    gruß, cora….

  199. hi hab sogar schon die 2te gewinnzusage in 3 wochen, so ein scheiss das das alles nur ein betrug ist, währe zu schön gewesen .
    lg

  200. I join your club…..am 2.12.2009 bekam ich den ganzen Sermon mit gleichem Inhalt. Ich habe natürlich zweifelnd darauf geantwortet und die Dame in der Halifax Bank PCL wegen Ihrer kümmerlichen Deutschen Sprache kritisiert und bekam heute darauf hin eins drauf, dass Sie mich von der Auszahlung ausschließen wollte. Schade.. ich hätte gern die Millionen gehabt. Es ist ein Sauverein. Ich habe alles kopiert und gespeichert. Bin dabei wenn es dieser Bande an den Hals gehen soll. My Gun is loaded!.

  201. Sind wir jetzt alle Reich. Ich klage mit. Das sind bestimmt die 2.500 Milliarden und die gehen ans Volk. Ganz schön viele von uns. Last uns klagen.

    Ohne Witz 1.000.000 € in Hundert Euro Scheinen aufeinandergelegt ergeben ca. 42 cm. Wie hoch ist der Berg dann bei 2.500 Milliarden.

    Noch haben wir zu essen, folglich Brot und Spiele. Allerdings 42 cm Hunderter dabei ein bescheidender Wunsch. Und mal Hand aufs Herz: …und wir waren sofort in Gedanken dabei viele arme Schweine aus unserem Sozialisationskreis Glücklich zumachen, folglich teilen.

    In dieser unseren Gesellschaft nie möglich. Sauerei! Ab in`s TV damit.

  202. Manno Mann,

    das wird noch interessant. Wer war denn in London zu dieser Veranstaltung, wo die Mille übergeben werden sollte.

    Mr John Silvester Varley, BEcon, PhD, MBA, FIA
    Group Chief Executive (Board and Executive Committee Member)
    Leiter,Internationales Buero fuer Deutsch-Spraechige Kunden
    Verarbeitung / Auszahlung und Auslandsueberweisung Abteilung
    19 Fleet Street,
    London, EC4P 4DR
    United Kingdom{U.K}
    E-MAIL: remittance.department@barclaysplc.tk
    customerservice@barclaysplc.tk

    Ihre Google Korrespondenz E-mail:
    internationalen.uebertragung1@googlemail.com

    Buero Telefonnummer:
    Mobile: +447-045-711-652
    Tel: +447-024032061
    Fax:+447005802819

    EINLADUNG ZUR VORSTELLUNG HIER IN ENGLAND .

    Wir moechten diese Moeglichkeit nutzen,Ihnen mitzuteilen,dass als ein Gewinner und Nutzniesser zu Ihren Austattungsfonds{1 Million Euros} haben Sie das Recht, die Vorstellung hier in England zu besuchen. Wir laden Sie offiziel als ein Gewinner ein. Unten sind die Informationen zu der Vorstellung:

    ===========================
    Ort: Google International Inc
    Adresse: 19, Steve Roddingham Avenue,
    London, SW46 JH31,
    ENGLAND
    Datum: 04.12.2009
    Uhrzeit: 10Uhr{Britische Zeit}
    ===========================

    Bei der Vorstellung,werden Sie alle Dokumente {sowie Ihre Bescheinigungen} persoenlich bekommen.

    Teilen Sie uns bitte mit,ob Sie Zeit und Interesse haben werden,das Vorstellungprogramm zu besuchen,damit wir Ihren Platz fuer Sie buchen koennen,auch damit wir Ihre Eintrittskarte zu Ihnen faxen koennen.Obwohl Teilnahme nicht erforderlich fuer Gewinner ausser England ist{wegen Zeitbeschraenkung und Reise Stress},deswegen haben Sie unsere Anweisung und Mandat,mit dem Anspruch von Ihren Fonds fortzusetzen,damit wir Ihre Fonds verarbeiten und zu Ihnen auszahlen koennen.

    Hat daran jemand von Euch teilgenommen? Bitte antwortet mir. Ich möchte der Sache auf den Grund gehen und wissen wer da hintersteckt.

  203. Hi alle Scheinmillionäre,
    meine Frau hat auch 1Million € von Yahoo zugesagt, genauso wie oben!
    Viele schreiben um Sammelklage und macht keiner mit, die schicken weiter…
    TV sollte hilfreich sein…

  204. Hallo,
    schließe mich Euch gerne an; gleiche Mail mit ident. Inhalt habe auch ich bekommen.Würde mich auch einer Sammelklage anschließen,
    Bitte um Rückmeldung,wenn ich was machen soll oder kann!
    Lieben Grüss aus München
    ildiko(Ungarin)

  205. wouw …. 5 MILLIONEN EURO GEWONNEN!!!!

    wie geil wärn des :D
    wieso schenken leute sowas nicht in echt her …
    nur locken zum abzocken!!! FRECHHEIT!!!

    Sammelklage wär schon ein Hit!
    gebt bescheid, wenns so weit wär ….

    Lg aus Österreich

  206. Hallo,
    ich bin auch dabei.bei mir ist es Halifax Bank PLC die tatsächlich auch von Google genutzt wird,die werden schon immer dreister.Habe so etwas vor Jahren schon einmal erlebt mit angeblichen Überweisungen für Pipelines wie sich rausstellte in Nigeria,das ist sicher wieder so etwas,man müsste eine Gesamtanzeige an das BKA machen,haben wir damals auch,hat auch was genutzt.Hat jemand schon mal versucht Google zu kontaktieren?wie stehen die dazu
    Liebe Grüße

  207. Hallo zusammen.

    Ich habe heute die gleich mail bekommen. Diese wurde aber in meinem Spam abgelegt und ich muss sagen, man sollte wirklich mit einem Rechtsanwalt den Betrag einklagen. Da wurde doch mal eine Klausel genannt, das man bei Gewinn diesen auch beanspruchen darf. Da würde man sogar Recht bekommen. Wenn sich alle zusammen schliessen, dürfte dass doch gehen…

  208. Hallo zusammen,
    auch ich habe diese Email bekommen (damit also 257) und würde auch gerne reich werden. :) Bei einer Sammelklage bin ich natürlich auch dabei. Das Google sowas mitmacht, kann ich mir nur so erklären, dass die von noch nichts wissen. Vielleicht antworten die ja mal auf eine Beschwerde. Ich werde die Email auf jeden Fall speichern unter SUPERGEWINN und hoffe das ich mir mal was leisten kann. :)

  209. habe am 8.12.09 auch eine Gwinnmitteilung über eine Mio€ erhalten. Die Gewinn- u. Ref.Nr. sind die gleichen wie bei all den anderen. mein Ansprechpartner ist ein Adam Mueller (Tel. +447024080551) und die Bank heisst Buncan Lawrie Bank. Dieser Herr Mueller hat mich gestern angerufen und mich gefragt ob ich nach London zur Geldübergabe kommen könnte. habe ihn auf heute vertröstet um mich schlau zu machen.

  210. Hallo zusammen,
    auch ich habe diese Mail bekommen und würde mich einer Sammelklage anschließen. Bei mir ist die Mail allerdings im Spamfilter hängengeblieben.
    Die Namen der anderen Gewinner und die Gewinnnummern sind identisch wie o.g.
    Hat denn jemand schon einen Kommentar von Google dazu bekommen?

  211. Ich habe die Mail an Microsoft weitergeleitet, die mir folgende Antwort geschickt haben:
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Es sind bereits einige abstruse Mails bekannt, in denen auf Lotterien, Gewinnspiele, oder merkwürdige Bonifikationen durch unser Haus verwiesen wird.
    Dies sind definitiv Falschmeldungen. Vielmehr kann es möglich sein, dass in einem Anhang oder über einen Link in der Mail unbefugt Informationen ausgetauscht oder aber infizierte Dateien auf Ihrem PC initiiert werden können.
    Daher empfehlen wir dringendst, diese Mail ungelesen zu löschen. Keinesfalls klicken Sie bitte einen Link in der Mail an, noch öffnen Sie ein eventuell vorhandenes angehängtes Programm.
    Die unbefugte Nutzung des Namens unseres Hauses sowie unseres Vorsitzenden und Chef Software Architekt Bill Gates wird bereits juristisch nachverfolgt.

  212. Hallo Leute,
    auch ich bin ab heute Millonär…
    Wenn Sammelklage dann bin ich dabei….
    Habe meine diversen Wünsche stoniert….

  213. Tja schön wäre es gewesen .
    Wenn geklagt wird würde ich gern mitmachen,
    Wo hin muss man sich den da wenden und wie kann ich erfahren das Klage eingereicht wird? Auch die anderen genannte Grossunternehmen müssste doch Interesse haben so etwas zu stoppen.
    Ein gutes neus Jahr 2010 Euch allen

  214. So ne Schei***

    jetzt,da ich um 5 Mio reicher bin, habe ich zuallererst meinem Chef mitgeteilt, was ich ihm schon immer mal sagen wollte!

    Meinen Job brauche ich ja bei so viel Kohle nicht mehr.

    Meiner Frau habe ich auch gleich gesagt, dass sie nichts von meinem Geld bekommt – nun will sie die Scheidung!

    Werde, wenn ich hier fertig bin, erst mal meine Badehose suchen und dann den nächsten Flieger Richtung Südsee buchen – freue mich schon tierisch darauf!

    Meinen Autoschlüßel lasse ich stecken (wer die Kiste am Flughafen zuerst findet, darf sie behalten – Brief liegt im Handschuhfach)

    …genug geträumt, Mittagspause ist vorbei, ich muss jetzt wieder an die Arbeit. Geld verdirbt den Charakter – wer meinen Gewinn will, der soll sich melden :-)

  215. Hallo
    Habe heute die gleiche E- mail erhalten, sogar die Namen der 9 Mitgewinner sind identisch mit 2009. kan man wirklich nichts machen um so etwas zu stoppen. Es ist wohl ne Frechheit. Wenn alle Klagen auf gewinnausschüttung wäre es nicht schlecht.

  216. Hallo, ich möchte mich ebenfalls bei der Sammel-Klage
    anschliessen, bitte um nähere Infos,
    mir wurden € 5. 000.000 versprochen !!! Sollte vorher
    € 720 über western Union nach UK überweisen.
    Grüsse , Anton , Bez. St. Pölten , NÖ

  217. So, ich gehöre auch zu den glücklichen Gewinner.
    Ich bekam die Mail auf meine web.de-Adresse.
    Aber dass es tatsächlich Menschen geben soll, die auf sowas anspringen und das glauben kann ich mir schwer vorstellen.

    Viele Grüße

    maike

  218. Hi,
    ich gehöre jetzt auch zum Club der Millionäre REF NR.: Google-0293856-2010 .
    Klagen bringt wohl nichts, ich bin kein Jurist, aber man müßte wohl den persönlichen Schaden nachweisen. Gewinn einklagen geht auch nicht, ich will ja nicht auf ihre Bedingungen eingehen. Ich habe dem genannten Gewinnagenten Pfarrer Andrew Simeon zurückgeschrieben er möge seine Daten nennen zwecks Identifizierung. hab ne Wegwerfadresse benutzt. Mal sehen was passiert. Schön das es diese Seite gibt. Austausch ist immer gut.
    Gruß
    Helmut

  219. 13.01.2010
    5 Millionen wären nicht schlecht gewesen.
    Es ist einfach eine Frechheit. Es wäre toll eine Sammelklage starten zu können, nur mag ich jetzt nicht meine ganze Identität denen preis zu geben.
    Träumen wir weiter
    Liebe Grüße

  220. Hallo!
    Als „Clubmietglied“ würde ich vorschlagen,wenn wir Sat 1. Akte 2010 mit unsere Thema beschäftigen zu lassen!Die kriegen alles raus!
    Was sagt ihr?
    Lieben Gruss
    fortuna

  221. *lach*
    hab auch eben so eine Mail bekommen, und hab mich gleich gewundert gehabt….Geld bekommt man nicht geschenkt, ohne was dafür zu tun, denke ich jedenfalls ^^°
    Bei Sammelklagen, hier ist noch wer ^^

    Mfg Jenni

  222. hallo!
    Alle sagen…ich bin dabei…aber wir tun NICHTS!!!!!!
    Wer ist mit Sat1. AKTE 2010 dabei?
    Und wann fangen wir an?
    Fortuna

  223. Hallo,
    hab eben auch diese Mail bekommen, halt mit 2010,
    komisch das die *glücklichen Gewinner* wieder die selben waren von 2009 ;)
    Aber noch korioser find ich die angegebenen Mailaddressen *fg*
    Einfach rein damit im Spamordner ;)

    MfG.

  224. Hallo zusammen!!!!

    Hab gester diese Mail Bekommen….

    VOM SCHREIBTISCH

    DIE LEITUNG INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN

    GOOGLE INTERNATIONAL INC.

    ENGLAND AUSSENSTELLE

    19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,

    LONDON, SW46 JH31,

    ENGLAND

    Es wurden auch diese Firmen genant…..

    . Microsoft Incoporation

    2. Aol

    3. Calsberg

    4. Becks

    5. Benz

    6. Coca-Cola

    7. Mercedez Benz

    8. Suisse Credit

    9. Raiffeisen Bankgruppe

    10.Allianz

    11.Volkswagen

    12..Nokia

    13.Siemens

    man sollte sich an die Akte in Sat1 wenden

    Lg sabine

  225. hi ich hab auch am 28.12.2010 die gleiche email gekriegt,ich hab leider darauf geantwortet,deswegen ich schliesse mich eine sammelklage an,ich will gerne jetzt wissen was auf mich jetzt zu kommt meldet euch lg n.d

  226. hi fortuna,also ich bin dabei das ist meine msn:tiger_leon@hotmail.de,melden sie sich bei mir und mal gucken was das bringt.
    lg

  227. Nigeria Connection.Nicht mehr und nicht weniger.Klassicher Fall für den Mülleimer . Gruss Karin Schneider ManagerSOS

  228. Auch ich hab dieses Mail bekommen nur bin ich keine Privatperson sondern Sie wurde an meine Firmenadresse gesandt. Diese Looser. Ich schriebe immer zuürck mit den Worten ihr seid alles Betrügerische Arschl……:-)

  229. Hallo, bekomme diese Mail jede Woch einmal. Sammelklage? Gute Idee, ich bin dabei. Den Prozess gewinnen wir und dann wird es richtig teuer für die!!!!!!!!!!!

  230. Auch ich gehöre zu den glücklichen Gewinnern, leider nur 1 Million! Gegen diese Betrüger muss man doch wirklich etwas unternehmen!Bin zu jeder Schandtat bereit.

  231. Hallo Leute,

    ich habe mich im ersten Moment auch gefreut, aber dann habe ich mir mal die Google-Rechnungen angeschaut. Ist Euch gar nicht aufgefallen, dass diese Nigeria-Connection Google mir großem OO schreibt? So schreibt man „Google“ und b´nicht GOOGLE.

    LG

    Jutta

  232. Hallo Leute,

    ich habe mich im ersten Moment auch gefreut, aber dann habe ich mir mal die Google-Rechnungen angeschaut. Ist Euch gar nicht aufgefallen, dass diese Nigeria-Connection Google mir großem OO schreibt? So schreibt man „Google“ und nicht GOOGLE.

    LG

    Jutta

  233. Irina aus Russland schliesst sich den vielen Millionaeren an! Was mich wundert: ich habe eine russische e-mail und habe ploetzlich einen Brief in der deutschen Sprache bekommen. Woher weiss man, dass ich meinen Briefwechsel in der deutschen Sprache fuehre und Deutsch kann? Uebrigens, die vielen „Millione“ haben damit angefangen, dass ich auf irgend eine Auto geklickt habe, das gern gewinnen moechte. Danach habe ich nicht nur eine Menge Werbung bekommen, sondern auch eine Menge Geld, eine Million pro Tag im Durchschlitt, aber das waren bis jetzt Pfunde…

  234. Hallo,

    auch ich habe nun eine Million gewonnen und würde mich bei allem rechtlichen gegen diese Firma anschließen. Mich würde auch mal interessieren, was Simens und Co. zu solcher Werbung sagen.

  235. hallo,

    so eine Sch…..
    Ich habe auch so eine Mail bekommen und darauf auch geantwortet. Mann darf doch noch träumen oder?
    Ich habe jetzt an diese Barclays Bank geschrieben mit all meinen Daten, auch Kontodaten. Da kann man doch eh nichts machen damit, oder? Es kann doch keiner auf mein Konto zugreifen oder? Ich hab`s ja bei Ebay auch hinterlegt. Das würde ja sonst keiner machen?! Wenn man die Daten hat, kann man nur etwas überweisen, oder? Ich blödi!!! Naja. Wie gewonnen, so zeronnen! :-(

  236. herrlich, all diese millionäre hier…. seit heute gehöre ich auch dazu :-).
    also… sammelklage ist sicher nur ein wunschtraum! Allein die internationalen vorwahl-nummern der Barcleys Bank sind nicht von GB, sondern von Norwegen!
    Weeen um himmels willen wollte man da klagen? Die Barcleys Bank – die durch die fälschliche verwendung ihres namens ja auch zu den geschädigten gehört? Und Google? Die müssen ja allein aufgrund der zahllosen Meldung in diesem und in etlichen anderen Foren – da sich diese Schweinerei ja schon über 2 Jahre hinzieht – bereits längst darauf aufmerksam geworden sein…. was hat Google denn bisher dagegen unternommen? Nix anscheinend – sonst würden ja diese Frechheiten aufgehört haben!

  237. herrlich, all diese millionäre hier…. seit heute gehöre ich auch dazu :-).
    also… sammelklage ist sicher nur ein wunschtraum! Allein die internationalen vorwahl-nummern der Barcleys Bank sind nicht von GB, sondern von Norwegen!
    Weeen um himmels willen wollte man da klagen? Die Barcleys Bank – die durch die fälschliche verwendung ihres namens ja auch zu den geschädigten gehört? Und Google? Die müssen ja allein aufgrund der zahllosen Meldung in diesem und in etlichen anderen Foren – da sich diese Schweinerei ja schon über 2 Jahre hinzieht – bereits längst darauf aufmerksam geworden sein…. was hat Google denn bisher dagegen unternommen? Nix anscheinend – sonst würden ja diese Frechheiten aufgehört haben!
    Grüsse aus Niederösterreich

  238. gehöre seit ein paar Tagen auch zu den angehenden Millionären……
    soll nun die 775 Britische Pfund überweisen….
    wenn diese Aktion schon jahrelang läuft….einen Millionär gibt es da bestimmt…
    bei so vielen Interessierten an einer Sammelklage könnte man ja mal sowas „ehrlich“ auf die Beine stellen.
    Mein Anwalt richtet ein Konto ein, auf das jeder Sammelklage-Interessierte 100,00€ einzahlt…..
    muß ich doch gerade daran denken, das es mal wieder Zeit wird Urlaub zu machen!!!

  239. Also Ihr müsst ja ganz schön bekloppt sein, denen Geld zuschicken das sieht Ihr nie wieder. Bekommen tut Ihr auch nicht.
    Ihr seid ja SAU DOOF

  240. Also Ihr müsst ja ganz schön bekloppt sein, denen Geld zuschicken das sieht Ihr nie wieder. Bekommen tut Ihr auch nichts.
    Ihr seid ja SAU DOOF

  241. Wenn Ihr Eure Konto # angegeben habt, räumen die Euer Konto aus , sobald Ihr Euren Lohn drin habt. Geht auf die Bank und sagt denen bescheid ,damit die nichts abheben können. Die Bank steht dafür nicht gerade, Ihr bekommt nichts von der Bank erstellt.

  242. Wenn Ihr Eure Konto # angegeben habt, räumen die Euer Konto aus , sobald Ihr Euren Lohn drin habt. Geht auf die Bank und sagt denen bescheid ,damit die nichts abheben können. Die Bank steht dafür nicht gerade, Ihr bekommt nichts von der Bank erstellt.Da Ihr ja Eurer Konto# angegeben habt, sind sie berechtig das Geld abzuheben.

  243. @Lala

    ERSTENS: Hat hier keiner seine Kontonummer angegeben (wer lesen kann ist klar im Vorteil).

    ZWEITENS: Hat hier niemand irgendwem Geld zugeschickt (wer lesen kann ist auch hier wieder klar im Vorteil).

    DRITTENS: Wenn du uns hier als SAU DOOF, etc. bezeichnest, dann schau mal was du da oben für einen Stuss zusammengeschrieben hast! (Hier ist jener klar im Vorteil der nicht nur lesen, sondern auch schreiben kann!)

    VIERTENS: Beschimpfungen gegen andere Forenteilnehmer verbitten wir uns hier!

    mit unfreundlichen Grüßen
    ro234bd

  244. 1. Microsoft Incoporation
    2. Aol
    3. Calsberg
    4. Becks
    5. Benz
    Hallo, hab auch so ein schöenen Gewinnbrief bekommen. Was sagen eigentlich:
    6. Coca-Cola
    7. Mercedez Benz
    8. Suisse Credit
    9. Raiffeisen Bankgruppe
    10.Allianz
    11.Volkswagen
    12..Nokia
    13.Siemens
    usw. dazu, das die (wenn ich es richtig verstanden habe )als Sponsoren genannt werden? Hab Heute Morgen eine Tarot karte gezogen, wo drauf stand daß sich jetzt alles ändern wird( zum Guten) aber vielleicht sind es ja die kleinen Dinge im Leben die einen Glücklich machen?
    Warnt alle die Ihr per Email erreichen könnt, bev or wieder jemand seine Kontonummer weitergibt.
    Schöne Ostern ohne dicke (Geld-)Eier wünscht Tanja

  245. Hallo erst mal…….

    …..ich weiss jetzt nicht ob ihr das wusstet, abeeerrrr…..

    Ich bin der wirkliche Gewinner des Jackpots!
    Nur ich habe die richtige, original Email bekommen! ;.))))

    Gruss baba

  246. ich habe vorgestern auch eine e-mail erhalten:

    GOOGLE E-MAIL LOTTERY BALLOT AWARDS 2010.
    Ihre E-Mail-Adresse € 500.000,00 Euro gewonnen!! Zum Batch Nr. :0293856 Attached-2010 mit Serial Nr.: 846594 zog die glücklichen Zahlen.

    Aus Sicherheitsgründen ist Ihre Gewinnchancen Informationen nicht in dieser Anmeldung bekannt gegeben.KONTAKT: MR.RICHARD HILL für Detail-und Zahlungsbedingungen
    E-MAIL: richardhillclaims556@live.co.uk

    Durch das Ausfüllen dieses Formular aus und senden es ihm, für Ihren Anspruch geltend machen.Die Angabe Ihrer
    Vollständiger Name :………………….
    Wohnadresse ………
    Geburtsdatum :………………..
    Telefon :……………………..
    Fax :…………………………….
    Sex :…………………………….
    Beruf :………………….
    Winning E-Mail :…………….
    Amount Won :………………..
    Nationalität :………………….

    Mit freundlichen Grüßen,
    Frau Roselyn Jones
    GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS.
    Copyright © 2010 Google Ausstattungsfunds! Alle Rechte vorbehalten.

  247. ich habe vor einige tagen auch so eine e-mail erhalten^^

    GOOGLE E-MAIL LOTTERY BALLOT AWARDS 2010.
    Ihre E-Mail-Adresse € 500.000,00 Euro gewonnen!! Zum Batch Nr. :0293856 Attached-2010 mit Serial Nr.: 846594 zog die glücklichen Zahlen.

    Aus Sicherheitsgründen ist Ihre Gewinnchancen Informationen nicht in dieser Anmeldung bekannt gegeben.KONTAKT: MR.RICHARD HILL für Detail-und Zahlungsbedingungen
    E-MAIL: richardhillclaims556@live.co.uk

    Durch das Ausfüllen dieses Formular aus und senden es ihm, für Ihren Anspruch geltend machen.Die Angabe Ihrer
    Vollständiger Name :………………….
    Wohnadresse ………
    Geburtsdatum :………………..
    Telefon :……………………..
    Fax :…………………………….
    Sex :…………………………….
    Beruf :………………….
    Winning E-Mail :…………….
    Amount Won :………………..
    Nationalität :………………….

    Mit freundlichen Grüßen,
    Frau Roselyn Jones
    GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS.
    Copyright © 2010 Google Ausstattungsfunds! Alle Rechte vorbehalten.

  248. ich will ja nix sagen..habt ihr bemerkt dass die zahlen fast immer die gleiche sind…
    vergleicht mal die Nr.: 846594

  249. Ja LÄUFT DAS IMMER NOCH??
    ich hab da oben was von Dezember 2009 gelesen. Die Masche hat ja richtig Saison…
    Hab grade den grauenhaft (maschinen)übersetzten Mist auch bekommen.

    Und auch gleiche REF-NR! :)

    Das ganze ist so skurril, dass es mich an eine alte TKKG-Geschichte erinnert: die Falschmünzer vom Mäuseweg! Warum? Na, weil die Fälscher auch xmal immer die gleiche Seriennr gedruckt hatten…;)))

  250. habe am 29 April 2010 dieselbe mail bekommen.So was sollte man anzeigen.Es gibt sogar mehrere websits wo dieses mail offiziell augeschaltet ist. Link:http://pastebin.com/PU4CYPW3
    die mail ist die genau die selbe ,nur das datum ist vom 28.April 2010 anstelle des 25. april 2010.
    also Spam melden und ganz sicher nicht die eigenen Daten preisgeben.

  251. Habe das auch schon oft bekommen erst heute wieder.

    Das beste was ich bekommen habe bislang war folgendes:

    Ein angeblicher US Qffizier im Irak (also nacjh seinen Angaben einer der Besatzer und Präsidentenmörder)
    schickte mir eine mail mit Inhalt: Ich brauche Ihre Kontonummer und Bankverbindung ! Er habe angeblich 10.000.000,00 US Dollar bei sich die er der US Armee unterschlagen hat, da er die bei einer Razia in Bagdad beschlagnahmt und nicht verrechnet hat. Er will mir davon 1 Million abgeben wenn ich ihm mit meiner Kontonummer aushelfe.

    Vorsicht hier sind meist Gläubiger am Werk die die Babkverbindung haben wollen um an Ihr Geld plus Wucherzinnsen zu kommen!

    Denn wenn man der Bank / Gläubiger die vormals getätigte Schufaklausel widerrufen hat können die keine Kontonummern ermitteln.

    Die können nur „Blind“ pfänden, meist bei großen Banken und Sparkassen in der Nähe deines Wohnsitzes. Oft Postbank und Sparkasse!

    Aber Sammelklagen sind in Deutschland nicht statthaft.
    Guckst Du hier!

  252. Hi,

    also so einer Sammelklage würde ich mich auch anschließen, da ich diese Email heute Morgen 365 mal in meinem Spamordner hatte. Gerade eben sind schon wieder 6 Stück eingetroffen. Wenigstens funktioniert der Filter bei GMX. Ach ja, ich habe keine googlemail Adresse, sondern eine von GMX.

  253. Also wenn noch etwas von deiner Million über ist kannste ja was abgeben :) Wenn sich so einfach ne Million bekommen lässt *lach* Also wenn all der Spam wahr wäre ich glaube dann hätte ich längst Deutschlands Schulden bezahlt lach.

  254. Ich hab auch Heute so einen Mist bekommen :(
    Sammelklage klingt interessant.
    Liebe Grüße aus Österreich,
    Caro

  255. Hi, Sems like its starting again.. habe auch gleich das Mail erhalten.. Ein jahr später und immer noch die gleiche Masche.. bin auch dabei wenn man Klagen möchte..Dass sich da die Bank of America nicht einmischt, verstehe ich nicht ganz..

  256. Ich bin´s noch mal, das heißt wenn es nix kostet.
    Dieser Gewinn wäre cool gewesen, wo ich gerade so viel Schulden habe.
    Lg aus Altenbeken/NRW

  257. Halli hallo

    und weiter gehts mit den Riesengewinnen – grins. Klagen wäre nicht schlecht, glaube aber dass es nur schwer zu machen ist.
    Lg aus Südtirol

  258. Hallo zusammen
    Ich habe auch das gleiche E-mail bekommen.Aber ich habe meine daten also,nahme,nachnahmen,geb….etc per E-mail geschickt.Das war ein grosse dumheit von mir.Ich wollte fragen ob etwas pasieren kann,was für probleme werde ich bekommen.
    danke.

  259. HGabe auch 1 Mio gewonnen !
    Ich habe darum gebeten mir einen Scheck zu schicken ,
    der ist binne einem Monat noch nicht angekommen !

    Eine Frage :gibt es nicht eine “ Pranger Seite “ , auf der man Verbrecher , Betrüger die einen selber Betrogen haben ,
    anprangern kann , immer wieder !

    Bitte nennt mir eine solche Seite oder eine Idee !

  260. Na, bald kommt eine Mail mit dem Inhalt dass zum Einreichen einer Sammelklage bitte 73€ an ein unten genanntes Konto eingezahlt werden soll und die Klage ganz bestimmt Erfolg hat ;-))))))))))))))

  261. Hallo,

    habe auch diese nette und Gewinnversprechende mail von 1Million erhalten .
    Bei einer Sammelklage von 73,00€ lach bin auch ich dabei ;-)))

  262. *lach* Bin auch eine von diesen angeblichen glücklichen Gewinnern. Gerade ein Gewinn-Schreiben in meinem Postfach bei web.de hereingeflattert! Diese Betrüger müssen ja ganz gut im Jahr 2009 abgezockt haben, denn es geht im gleichen Stil, mit gleichen Rechtschreibfehlern (da bekommt man ja Augenkrebs beim Lesen … ggg) 2010 weiter. Leider gibt es immer wieder leichtgläubige (DUMME wollte ich nicht schreiben) Menschen, die darauf reinfallen. Werde heute noch ein Mail an Akte20.10 (Sat.1) schreiben, damit eventuell der Akte 20.10 Moderator bei einer seiner nächsten Sendungen auf diese Internetbetrüger (wieder) aufmerksam macht. Sowas ähnliches hat es vor ein paar Monaten gegeben. Da wurde eine alte Dame um ihr mühsam Erspartes gebracht, weil sie angeblich im spanischem Lotto den Höchstbetrag gewonnen hat. Diese *Scheinlotterie* forderte die Dame auf, eine beträchtliche Summe auf ein spanisches Konto vorauszuzahlen, um Spesen usw. abzudecken.
    @ fati
    Mach dir keinen Kopf, weil du denen deine persönlichen Daten weiter gegeben hast. Diese Betrüger werden dich wahrscheinlich noch öfters kontaktieren, unter anderem auf jeden Fall mehrmals mit einer *Vorauszahlungsaufforderung*, die du tätigen sollst. Einfach ignorieren… und in Zukunft sorgsamer mit persönlichen Daten umgehen ;-)

  263. hallo erst mal,
    also da bei uns ja so ziemlich alles erlaubt ist was betrügern den weg ebnet hab ich zu diesen personenkreis schon eine einstellung:
    bin grundsätzlich davon überzeugt das viren der größte scheiß ist!
    hier würde ich allerdings meine unterstützung geben wenn jemand einen virus schreibt und zu diesen abzockern zurückschickt der wirklich deren it zereschmort.
    gruß

  264. hi leute, ihr werdet es absolut nicht glauben, wir haben doch tatsächlich schon januar 2011 uuuuuuuuuuuuuuuuuuuund

    ich bin MILLIONÄR… grins

    Die Show geht also weiter…

  265. Habe auch diese Mail bekommen. Dummerweise schon meine Daten gegeben. Dann sollte ich Gebühren für Vollmacht überweisen, da hab ich meine Hausbank angerufen. Jetzt bin ich kuriert. Schade nur , dass man Google nicht telefonisch erreicht. Die sind insofern auch nicht so gut , meine ich !

  266. man sammelt die daten fuer verschiedene dinge.
    einmal zum ueberpruefen ob die email noch stimmt(dann verkauf)
    aber auch von zb medical institut die datenbanken aufbauen.
    dazu kommen dann auch noch einige etwas mehr unangenehme gruende. :=)
    gruss aus schweden,
    reiner
    ps.hab nur hier reingeschaut weil man mir auch ne million andrehen wollte :=)

  267. 2011 und ich gebe auch mein senf zu ^^ sie sollten sich wenigstens die mühe machen und die sponsoren und die gewinner ändern ôo lol. naja wenigstens wissen sie welches jahr wir haben gg .

  268. Hallo, ein weiterer „glücklicher Gewinner“ mit exakt der gleichen Mail, der einer Sammelklage zustimmt.

    So eine Unverschämtheit, diese Mails müssen doch gestoppt werden, oder? Gruss an alle die so versemmelt werden.

  269. beinahe wäre ich reingefallen – aber es hat mir nicht gefallen, dass ich die Bearbeitungsgebühr an eine Dame in Northampton bezahlen soll, wenn angeblich die Barcleys-Bank die auszahlende Stelle sein soll.
    Außerdem hat der angeblich beauftragte John Silvester VARLEY vergessen, die Konto-Nummer, den IBAN und den Swift-code anzuführen, sodass mir eine Überweisung unmöglich ist.
    Alles wohl HUMBUG, was die da mit uns machen wollen, oder?
    Aufgefallen ist mir unter anderem, dass Sie Herr Dr. Schuster, bereits 2009 auf der Gewinnerliste stehen und 2010 wieder, das wäre schon ein Zufall des Zufalles.
    So viel aus Tirol. Vielleicht schreiben Sie mir ein paar Zeilen – danke.

  270. Hi leute es kamm so etwas Heute (23-03-2001) bei mir :

    VOM SCHREIBTISCH
    DIE LEITUNG INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN
    GOOGLE INTERNATIONAL INC.
    ENGLAND AUSSENSTELLE
    Belgrave House
    76 Buckingham Palace Road
    London SW1W 9TQ
    United Kingdom

    ===============================================
    REF NR.: GOOGLE-0293856-2011
    ***********************************
    GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2011
    ***********************************
    DATUM: 23.3.2011
    ***********************************
    BETRAG:EUR 1,000,000.00
    ***********************************
    GEBIET: EUROPA
    ***********************************
    PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2011.
    ===============================================
    ___ NEU JAHR FÖRDERUNG. GLÜCKWÜNSCHE ! ___

    Google International Inc. wünscht Ihnen eine glückliche Neujahr und hiermit teilt Ihnen die Ergebnisse von Google Austattungsfonds fuer Neu Jahr 2011 E-
    Mail-Adresse Gewinn [fuer Europaeische Einwohner] Programm mit.Die endgueltige Programme wurden auf dem 22 march 2011 in Aachen,Deutschland
    gehalten.Ihre E-Mailadress ist als ein Gewinner fuer den Geldpreis vom EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS) gewaehlt worden.Dies Ergebnis ist jetzt zu
    Ihnen heute 23 march 2011 freigegeben und Ihre E-Mail-Adresse, die in der Einer Kategorie befestigt wird,hat EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS)
    gewonnen .

    Diese Programme wurde von den Google International Inc. und die unten genannten Firmen fundiert:

    1. Microsoft Incoporation
    2. Aol
    3. Calsberg
    4. Becks
    5. Coca-Cola
    6. Mercedez Benz
    7. Suisse Credit
    8. Raiffeisen Bankgruppe
    9. Allianz
    10.Volkswagen
    11.Nokia
    12.Siemens

    Alle E-Mail-Adressen wurden automatisch durch ein Computerstimmzettelsystem ausgewaehlt, in den Ihre Email-Adresse als einer der ZEHN {10} gluecklichen
    Gewinner ausgewaehlt wurde.

    Andere Gewinner aus Europa in Ihrer Kategorie lautet:

    1. Dr. Joerg Schuster – Aus Basel, Schweiz
    2. Frau Linda Reichert- Aus Linz, Oesterreich
    3. Herr Ivan Boranov- Aus Moscow, Russland
    4. Herr Jacques Van Belweek- Aus Antwerp, Belgien
    5. Frau Inge Schneider- Aus Stuttgart, Deutschland
    6. Pfarrer Luis Mendez-Aus Mallorca, Spanien
    7. Frau Lisa Collini-Aus Milan, Italien
    8. Ing. Johannsen Bergkramp-Aus Copenhagen, Denmark
    9. Herr Gary Morgan- Aus Liverpool, England.

    Alle E-mail Adressen wurde von den Europaeischen Union{EU} Einwohnerverzeichnis und Internet Benutzer Databanken aus dem ganzen Europa Gebiet ausgewaehlt.
    Ihre Ticket Nummer lautet:-846594 .und Glueckszahl 5 Sie werden geraten, Ihre siegreichen Informationen vertraulich {SEHR GEHEIM} zu
    behalten, bis Ihre Ansprueche und Ihr Geld bearbeitet worden sind, das zu Ihnen ueberwiesen werden wird.Dies ist ein Teil von unserem Sicherheitsprotokoll,um
    Doppelbeanspruchen und ungerechtfertigten Missbrauch von diesem Programm durch Schwindel zu vermeiden.

    Sie muessen Ihr Gewinn nicht spaeter als am 31.März 2011 beansprucht werden.Nach diesem Datum, wird alle unbeanspruchten Fonds zu unserem Zentralebuero (als
    nicht beansprucht) zurueckgekehrt werden .Bitte merken Sie, um unnoetige Verspaetungen und Komplikationen zu vermeiden,erinnern Sie sich immer an Ihre REF NR.: Google-0293856-2011 in allen von Ihren Korrespondenz mit uns zu zitieren. Wir bitten Sie, sich an der Google Austattungsfonds 2011 Verarbeitung /Auszahlung von der Offiziellen Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc} zu wenden {fuer Auszahlung und alle andere wichtige Erklaerungen}:

    ==================================================
    BARCLAYS BANK PLC.
    BUERO VON VERARBEITUNG UND AUSZAHLUNG,
    GOOGLE AUSTATTUNGSFONDS 2011
    ANSPRECHPERSON: Dr Anderson Murdoch
    E-mail:dr.andersonmurdoch@hotmail.com
    LONDON,ENGLAND
    ==================================================

    Fuer die Verarbeitung und Auszahlung von Ihrem Gewinn ,fuellen Sie sofort die unten Form und reichen Sie es zu Google E-mail Austattungsfonds 2011
    Verarbeitung / Auszahlung von der Offiziellen Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc} Dr Anderson Murdoch durch E-mail ein: dr.andersonmurdoch@hotmail.com

    *************************************************************************************
    GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2011 GEWINNER ANMELDEFORMULAR FUER ZAHLUNG .
    *************************************************************************************
    VORNAME:………………………
    GEBURTSDATUM:.. …………………
    NACHNAME:……………………..
    GESCHLECHT:……………………
    ADRESSE:……………………….
    NATIONALITAET:…………………
    BERUF:…………………………
    TELEFONNUMMER:…………………
    FAXNUMMER:…………………….
    BETRAG GEWONNEN:……………….
    REF NR.:………………………
    GEWINN NR.:……………………
    *************************************************************************************
    GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2011 GEWINNER ANMELDEFORMULAR FUER ZAHLUNG .
    *************************************************************************************
    GENEHMIGT FUER AUSZAHLUNG.

    FUER GOOGLE E-MAIL AUSSTATTUNGSFONDS 2011 PROGRAMM
    MAG. DR. EVA-MARIA SCHULZE
    CHEFIN, AUSLANDANGELEGENHEIT ABTEILUNG.
    GOOGLE INTERNATIONAL INC.
    ENGLAND AUSSENSTELLE
    Belgrave House
    76 Buckingham Palace Road
    London SW1W 9TQ
    United Kingdom

    P.S. BEANTWORTEN SIE NICHT ZU DIESER EMAIL,SONDERN WENDEN SIE SICH AN DER BEZAHLENDE BANK DURCH E-MAIL MIT IHREN DATEN {FUER DIE VERARBEITUNG UND AUSZAHLUNG VON IHREN FONDS ZU IHNEN}!, Antwort sollte ausschliesslich an Agent Email:{ dr.andersonmurdoch@hotmail.com }

    Copyright (c) 2011 Google International Inc. Alle Rechte
    vorbehalten.Geschaeftsbedingungen -Hilfe Hinweis: Auf diesen Seiten sammeln wir persoenliche Informationen.
    Fuer weitere Details lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

  271. Hallo Leute ich habe auch so eine E-mail bekommen und zwar gestern
    08.04.2011 ihr könnt das alles vergessen mit der Sammelklage.Mein Onkel Ist Rechsanwalt und hat sich das alles angesehen und sagte des des zweglos ist da ein Prosses zu führen weil man an die Hinermenner nicht rankommt. Also by by by mit der Million

    Grus der Hamster

  272. Habe eben diese tolle Nachricht auch in meinem e-mail Postfach gehabt…habe dieses Kauderwelsch meinem Sohn vorgelesen,der hat sich genauso beeumelt vor Lachen wie ich….

  273. Hallo erst mal.
    Binn seit 2 Wochen auch Millionär.
    Hab das Spiel 2 Wochen Mitgemacht,per Mail.
    Sie „Brauchen nur 1mal! 760euro“ Überweisen,schon wird innerhalb 16 Stunden 1 Mille Überwiesen.
    Wenns um die Klage Geht binn ich dabei.
    Ich hab die Mails Gespeicert,und werd die Tage so ich Zeit Habe zur Polizei.

    MFG

    André

  274. hab diese mail heute am 21.07.2011 bekommen. ich verstehe nur nicht, dass das schon über Jahre so geht,. Die müssen sich doch irgenwie sicher sein.Es hat doch bestimmt schon jemand etwas dagegen unternommen.

  275. ich habe auch eine email mit 1000000euro gewonen habe was wollen von uns und was müss mann machen ???

  276. Hallo zusammen!
    Habe ebenso am 28.07.2011 die mail erhalten!! Ich finde es eine Frechheit…..aber es steht jeden Tag ein Dummer auf, der das Geld überweist….Für mich ist es erschreckend, wie viele Jahre das schon läuft….auf anderen Internetseiten geht das schon seit über 3 Jahren!!!Denen gehört wirklich das Handwerk gelegt! Ich bin auch in der Überlegung zur Polizei zu gehen….Bei einer Klage wäre ich gleich dabei!! Ich werde die ganze Sache weiter verfolgen und mich köstlich darüber amüsieren….mal sehen, was ich noch so von denen bekomme :-)))

    Grüße

  277. Hi, Ihr macht da alle was falsch, soviele Millionen, wie google angeblich ausgeschüttet hat… Ob das lange finanziell gut geh? Aber auch google braucht sich da keine Gedanken um die Zahlung machen, denn
    1. sind wir jetzt alle im Club der Millionäre und / oder
    2. wenn google nicht zahlt. dann haben wir alle Automatisch je 1 Mio € Anteile bei denen und wahrscheinlich dann auch die Mehrheit.. Also machen wir Google zur Muppits-Suchmaschine,
    … Seit langem nicht mehr so gelacht…

  278. Hallo!
    Heute, am 4.9.2011, habe ich auch diese Mail bekommen. Wenn man sich überlegt, wie lange das schon so geht…Abartig! Bin bei einer Sammelklage dabei. LG Birgit

  279. Das Geld habe ich noch nicht, aber auch nicht daran geglaubt!
    Aber die Bestätigung, dass ich im Deutschen Reich lebe und dies von England.
    Dies ist mehr wert als 1,000,000.00 Euro!!!!!!!!!

    Meine Antwort:

    Sie müssen meine Staatsbürgerschaft Deutsches Reich erst Mal in einem Schreiben anerkennen, damit ich ein Anrecht auf meinen Gewinn habe, denn die BRD ist nicht Deutschland/Deutsche Reich, hat auch keine Staatsbürger und darf auch keine Staatsbürgerschaften vergeben!!!
    Ich erwarte ein Schreiben von Ihnen, über die Anerkennung meiner Staatsbürgerschaft Deutsches Reich, erst dann bin ich bereit meinen Gewinn in Empfang zu nehmen.

    Hochachtungsvoll Reichsbürger Thomas Bennewitz

    Antwort von England:

    Wohnhaft: Deutsches Reich!!!!!!!

    Mr John Silvester Varley, BEcon, PhD, MBA, FIA
    Group Chief Executive (Board and Executive Committee Member)
    Leiter,Internationales Buero fuer Deutsch-Spraechige Kunden
    Verarbeitung / Auszahlung und Auslandsueberweisung Abteilung
    19 Fleet Street,
    London, EC4P 4DR
    United Kingdom{U.K}
    E-MAIL: info_barclaysbankremittance.dept@ovi.com

    Ihre Google Korrespondenz E-mail:
    auslandische.uberweisungen.amt@googlemail.com

    Buero Telefonnummer:
    Mobile: +44 70457 47869
    Nur text: +44743263091
    Fax: +448715031403

    An: Herr Thomas Bennewitz {BBP69-UK}
    Nutzniesser zu Google E-mail Ausstattungsfond 2011

    Nutzniesser in Wohnhaft: Deutsches Reich

    Nutzniesser E-mail: numisbrieffreund@arcor.de
    Betrag: 1,000,000.00 EUR
    Bewerbungsnummer: BB-10294-2011
    Einzahlungsscode: BB-J3948-2011
    Bestaetigungscode: BB-TY273495-2011
    11-09-2011

  280. Ja ja ja Die schöne Million leider immer noch ein Traum.

    Mir kam Das Mail schon bei der ersten Zeile komisch rein.

    GOOGLE INTERNATIONAL INC.
    VOM SCHREIBTISCH
    DIE LEITUNG INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN
    GOOGLE INTERNATIONAL INC
    ENGLAND AUSSENSTELLE
    19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,
    LONDON, SW46 JH31,
    ENGLAND

    Wass da steht was von SCHREIBTISCH ??
    Wie was ?
    Seit wann vergeben Schreibtische Milionen?
    Trotsdem schade. Übrigens bin ich auf diese Seite gestossen weil ich die Gewinnerin 2. Frau Linda Reichert- Aus Linz, Oesterreich Im Internet gesucht habe. An Stelle der Adresse in Linz kam ich auf dieses Fohrum

  281. Ja hallo,
    bin seit heute auch Millionär…… na so was.
    Und der Barclay Mensch sieht bei Wikipedia ganz anders aus.
    auch das noch.
    Frohe Weihnachten, werde nun mal alle Freunde mit einer Rundmail beglücken. Hoffe mein Weinvorrat reicht dann aus.

    M.

  282. Ich frage mich ob jemand darauf antwortet, bestimmt so ältere Leute die sich nicht auskennen. Ich hole solche Emails gar nicht ab doch heute aus reinem Interesse.
    Sammelklage wäre nicht schlecht, aber wie oben gesagt sind wir hier nicht in den USA. Stellt euch vor das gute Geld :-))))
    Apropo Millionär wie wäre es wir treffen uns alle mit unseren Ferraris Bugattis und sonstigen teuren Autos in Monako zum Kaffeetrinken.

    Gruß

  283. Hey Leute
    Habe heute auch diesen Müll bekommen. Ich wäre auch bei einer Sammelklage dabei, aber wahrscheinlich kriegt man die sch… Betrüger eh nicht dran. das da keiner was gegen machen kann, aber wieder typisch deutsche gesetze.

  284. Auch Pastor Harry Collins bieten die globalen Finanzmärkte und Immobilien services.We jetzt alle Arten von Darlehen für alle Kredit-Suchende, Geld auf Ihr Budget zu treffen, um sicherzustellen, dass ihre Häuser, ihre Schulden zu löschen und auch meine schlechte Kredit-Darlehen und Darlehen für Studierende Darlehen. Wir entschuldigen uns für mehr als 18 Jahre und die Angst vor Gott, dass sie bereit sind, für einen bestimmten Zeitraum zu zahlen. Sie können Ihre Bewerbung bereit zu sein, uns, wie wir Fortschritte in E-Mail zur Verfügung: pastorcollins0@gmail.com

    Anwendung.

    1) Volle Names________
    2) Land: ________
    3) Staat: ____________
    4) Alter :: __________
    5) Keine: __________
    6) Telefon Number______
    7) Zellen Phone________
    8) Monatliches Einkommen: ________
    9) der Kreditbetrag erforderlich: _________
    10) Dauer der Ausleihe: ___________
    antworten

  285. Wir möchten die Öffentlichkeit zu informieren, dass wir derzeit Darlehen zu einem erschwinglichen Preis von 2% jährlichen Zinssatz heraus geben. Wir geben einen Mindestkreditbetrag von EUR 5.000,00 und eine maximale Höhe von 10.000.000,00 EUR. Wenn Sie in der Notwendigkeit der Finanzierung für die Geschäftsausweitung , landwirtschaftliche Zwecke, die Rückzahlung von Schulden und Bildungskredit sind, dann können wir eine große Hilfe und Unterstützung für Sie sein. Für weitere Anfragen zu unserer Kredit-Programm empfehlen wir, dass Sie unsere offizielle E-Mail kontaktieren unten angegeben: thomas230011@gmail.com

  286. Hallo,

         Wir bieten unsere Kredite mit einer niedrigen Rate von 3% an und wir überweisen unser Darlehen von einem Minimum von 5000 Dollar auf ein Maximum von 500.000.000 Dollar, was Sie jetzt tun, ist für Sie zu füllen und dieses Formular zurückzugeben, damit wir beginnen können diese Darlehen Transaktion.

    ANWENDUNG:
    Name:
    Land:
    Bundesland:
    Adresse:
    Menge:
    Darlehenslaufzeit:
    Telefon:

    Danke und hoffe, bald von dir zu hören,

    leetutor59@gmail.com

    Grüße von,
    Herr Lee

  287. Hallo,

              Brauchen Sie ein Darlehen? Sie können Ihre Probleme lösen, wenn Sie hier sind. Ich bin Frau Camila aus Deutschland, letzte Woche am Montag suchte ich einen Kredit, um meine Rechnungen zu bezahlen, also kam ich in die Hände von verschiedenen Betrügereien und ich wurde von verschiedenen Kreditgebern betrogen. Wenn nicht für die Dame, die meine beste Freundin ist, Isabella stellt mich Herrn John Hassan (CEO) OAK TREE CAPITAL LIMT vor und er hilft mir mit einem Kredit von 5000.000 Euro ohne Stress. Also meine guten Leute aus Deutschland, Sie können ihn per E-Mail kontaktieren: oaktreecapitallimt@gmail.com Und vergessen Sie nicht, ihm zu sagen, dass ich Sie an seine Firma weitergebe.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend