Security

Flash mit Zero-Day Schwachstelle

Patch für Flash schon veröffentlicht

So meine Freunde des gepflegten Updates – kein Tag vergeht ohne neue Hiobsbotschaften! Heute ist mal wieder Flash an der Reihe, welches eine Sicherheitslücke besitzt über die der Angreifer den ganzen Rechner übernehmen kann. Die gute Nachricht – Adobe hat für das Flash-System schon ein Update veröffentlicht, das ihr sofort installieren könnt! Die schlechte Nachricht – wie man festgestellt hat, wird die Sicherheitslücke schon aktiv von den bösen Jungs genutzt! 

Doch die richtig schlechte Nachricht ist, dass die Lücke sich in einem Bereich von Flash befindet, die schon lange nicht mehr weiter entwickelt worden ist! D.h. die Sicherheitslücke könnte im Prinzip schon richtig lange offen sein, bisher hat die breite Masse jedoch noch nichts darüber erfahren. Gefunden hat die Schwachstelle das russische Sicherheitsunternehmen Kaspersky.

Interessant dabei ist – wie es scheint, wird diese Lücke schon seit 2013 auf einer Regierungswebseite in Syrien genutzt auf der Bürger Gesetzesverletzungen melden konnten. Das ganze sollte natürlich anonym von statten gehen – doch durch den Flash Hack vermutet man nun, dass die Seite dazu missbraucht wurde lästernde Bürger auf die Spur zu kommen! Das ist ja mal sehr sehr böse!

Welche Versionen sind von der Zero-Day-Lücke betroffen?

Windows – Versionen kleiner 13.0.0.182
Mac – Versionen kleiner 13.0.0.201
Linux – Versionen kleiner 11.2.202.350

Viel Spaß beim patchen!

Info: Aktuelle Browser sollten wahrscheinlich das Update schon geladen haben!

Hier könnt ihr checken, welche Version bei Euch gerade aktiv läuft!

 

flash-logo

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend