News

Facebook informiert Minderjährige vor öffentlichen Partys

Zusatzmeldung soll ungewollte Facebook-Partys vermeiden

In der Vergangenheit konnte man öfters von Partys lesen, welche aus versehentlich in Facebook öffentlich gemacht wurden und sich anstatt einem ausgewählten Kreis – gleich tausende Personen für die Party angemeldet haben.

Innenminister Friedrich forderte darauf – Facebook muss diesen ungewollten Partys irgendwie verhindern! Die ungewollten Massenveranstaltungen dürften nicht mit einem Klick ausgelöst werden! Facebook reagierte nun auf diese Forderung und warnt ab jetzt Minderjährige vor Partyeinladungen, welche nach hinten los gehen könnten.

 

Du bist dabei eine öffentliche Veranstaltung zu erstellen. Alle Internetnutzer können die Details deiner Veranstaltung sehen. Jeder kann die Veranstaltung sehen und für sie zu/absagen.

Jedoch soll die zusätzliche Meldung vorerst nur ein Test sein. Facebook will die Reaktionen auf die weitere Meldung auswerten und dann entscheiden, ob die Meldung bestehen bleibt.

 

facebook-logo


Tags:

  • facebook, reaktion, party, versehentlich
  • facebook, reaktion, party, versehentlich
  • facebook, reaktion, party, versehentlich
  • facebook, reaktion, party, versehentlich
  • facebook, reaktion, party, versehentlich
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend