Security

Bin Laden der Freund von Malware-Spammern

Malware-Verteilung leicht gemacht durch Suchmaschinentrend Bin Laden

Gibt es neue Suchtrends im Internet sind Spammer und Malwareanbieter nicht weit! Gerade dieses Phänomen merkt man auch gerade wieder in der IT – viele suchen derzeit nach Nachrichten oder auch Bildern zum Tod von Osama Bin Laden. Doch nicht immer führt die Suche zum Ziel sondern zu Malware!

Vor allem der Fake Antivirenprogramme scheinen derzeit im Trend zu sein, welche den User zum Kauf von Antivirensoftware überreden möchte um die aktiven Viren, welche der Virenscanner mitgebracht hat zu entfernen. Allerdings kann Malware kann auch andere Arten annehmen, wie z.B. Facebookseiten auf denen Userdaten gesammelt werden oder Fake-Gewinnspiele welche ebenfalls auf Userdaten hoffen, welche dann weiter vermarktet werden können. 

Betrachtet man die Manipulationen von Suchergebnissen, könnte man meinen jeder Anbieter von Schadsoftware hat einen guten Suchmaschinenoptimierer zur Seite, welche die gewünschten Seiten auf die Spitzenplätze bringt.

Also lieber Suchender – fallt nicht auf Links und Bilder herein, welche z.B. großspurig das Video vom Tod von Osama Bin Laden anpreisen oder Dinge im ähnlichen Style. Benutzt für News die bekannten Nachrichtenseiten, denn wenn es richtige Informationen sind, werden diese dort zu finden sein.


Tags:

  • ebay malware
  • ebay malware
  • ebay malware
  • ebay malware
  • ebay malware
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend