Wissen

Ressourcen Planung mit Outlook 2010 funktioniert nicht mehr

Ressourcen welche mit Outlook 2010 gebucht werden, bestätigen keine Termine

Problem: Ressourcen wie z.B. Besprechungsräume welche mit Office / Outlook 2010 gebucht werden durch die Ressource selbst nicht bestätigt. D.h. die Ressource antwortet nicht mehr ob diese erfolgreich gebucht wurde, bzw. ob die Buchung nicht möglich ist, da die Ressource schon gebucht wurde. Fehlermeldung: Diese Besprechung wurde nicht angenommen

Die Einstellungen der Ressource sind jedoch richtig gesetzt und bei älteren Office Versionen z.B. Office 2007 oder Office 2003 funktioniert die Buchung der Konferenzräume (Ressourcen) ohne Probleme.

Sieht man sich das betroffene Konto am Exchange Server an, so sieht man, dass die Anfragen per Mail auflaufen, jedoch nicht bestätigt / bearbeitet werden. Ursache hierfür ist, dass die “DirectBooking” – Funktion bei Outlook 2010 nicht aktiviert ist. Um diese Funktion zu aktivieren, geht ihr wie folgt vor:

Schritt 1: Reg File erstellen
Erstellt ein neues Textfile und gebt diesem die Dateiendung *.reg
Diese Änderung bestätigen.

 

1-ressourcenplanung-problem-outlook-2010

 

Schritt 2: Inhalt des Registry Keys
Nun klickt ihr mit der rechten Maustaste auf das File und wählt “Bearbeiten” aus.

Hier setzt ihr nun folgende Werte:

 

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office.0\Outlook\Options\Calendar] „EnableDirectBooking“=dword:00000001

 

Schritt 3: Registry Key ausführen
Doppelklick auf das gerade erstellte Registry File auf dem betroffenen Rechner.

2-ressourcenplanung-problem-outlook-2010

Schritt 4: Rechner neu starten

Fertig!!
Nun sollte die Ressourcenplanung auch wieder mit Clients funktionieren, welche Outlook 2010 besitzen.
Sollte diese Anleitung nicht funktionieren und immer noch der gleiche Fehler vorhanden sein, hilft leider nur das Outlook Profil neu anzulegen.

 

Möchte man eine Lösung für die Ressourcenreservierung mittels Gruppenrichtlinien umsetzen, so sollte man sich ein *.adm File mit folgendem Inhalt erstellen:

 

 

CLASS MACHINE
CLASS USER

   CATEGORY !!L_MicrosoftOfficeOutlookDirectBooking
         POLICY !!L_TurnOnOffDirectBooking
             KEYNAME "Software\Policies\Microsoft\Office.0\Outlook\Options\Calendar"
             EXPLAIN !!L_TurnOnOffDirectBookingExplain
             VALUENAME "EnableDirectBooking"
             VALUEON NUMERIC 1
             VALUEOFF NUMERIC 0
         END POLICY
      END CATEGORY
[strings]
L_Version="14.0.4760.1000"
L_LCID="1033"
L_MicrosoftOfficeOutlookDirectBooking="Direktes Buchen in Outlook 2010"
L_TurnOnOffDirectBooking="Direktes Buchen aktivieren oder deaktivieren"
L_TurnOnOffDirectBookingExplain="Mit dieser Richtlinie wird das Outlook-Feature "Direktes Buchen" inOutlook 2010 gesteuert.\n \n Standardmäßig ist in Outlook 2010 der in früheren Versionen von Outlookverwendete Code für direktes Buchen nicht implementiert. Stattdessen wird eine Besprechungsanfrage auf die gleiche Weisean das Ressourcenpostfach gesendet wie an die Besprechungsteilnehmer.\n \n Aktivieren Sie diese Richtlinie, um Outlook so zu konfigurieren, dass der Code für direktes Buchen verwendet wird, sobaldin einer Besprechungsanfrage ein Postfach zum Ressourcenpostfach hinzugefügt wird.\n \n Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird dieBesprechung nicht gebucht, wenn Sie eine Besprechungsanfrage an ein für direktes Buchen konfiguriertes Postfachsenden. Sie erhalten keine Fehlermeldung, wenn dieses Problem auftritt. Wenn Sie das für direktesBuchen konfigurierte Postfach öffnen, befindet sich die Besprechungsanfrage im Posteingang."

 

 

Die Einstellungen findet man dann unter:

Benutzerkonfiguration –> Richtlinien –> Administrative Vorlagen: Richtliniendefinitionen –> Klassische administrative Vorlage (ADM)
Dort klickt man dann auf “Direktes Buchen in Outlook 2010” und aktiviert diese Funktion.

 

Der Befehl “gpudate /force” zieht die aktuelle Gruppenrichtlinie und aktiviert diese. Der oben erzeugte Registry Key muss nun am Client gesetzt sein.

Diese Anleitung habe ich etwas kürzer gehalten – da ich denke – jeder der in den Gruppenrichtlinien herumspielt wird auch mit dieser Kurzform klar kommen. ;)

Viel Spaß beim Buchen von Ressourcen mittels Outlook 2010.


Tags:

  • ressourcen postfach funktioniert nicht mehr
  • outlook ressource für wen anders buchen
  • outlook 10 ressource
  • outlook 2013 ressourcenplanung
  • outlook 2010 einstellungen besprechungsräume
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Hallo, danke für den Tipp. Das kann einem echt weiterhelfen. Dennoch vermisse ich weitere addons für outlook um es weiter anpassen zu können. Thunderbird ist dann echt eine Alternative.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend