Hautpseite / Wissen / WordPress versendet keine Emails

WordPress versendet keine Emails

Kein Emailversand aus WordPress-Installation heraus möglich

Funktioniert der Emailversand aus WordPress heraus nicht, kann dies mehrere Ursachen haben. Zuerst sollte man feststellen, ob der Emailversand global nicht funktioniert oder ob ein Programm bzw. Plugin nur nicht richtig funktioniert. Dies erledigt man am einfachsten indem man sich bei der WordPress-Anmeldung sein Passwort neu zusenden lässt, bzw. die Passwort-Wiederherstellung startet. Funktioniert dies ohne Probleme und wird eine Mail ausgeliefert, so ist die WordPress-Core ok und ihr müsst beim Plugin nach dem Fehler suchen, bzw. den Support der Plugins bemühen. Kommt jedoch bei der Passwort-Änderungs-Anforderung keine Email in Euer Postfach (auch Spam-Ordner kontrollieren), so funktioniert etwas mit der WordPress-Basis nicht. Da jedoch fast jeder Plugin-Anbieter auf diese Basis aufsetzt, werden auch die Plugins keine Mails versenden können. Trifft dies bei Euch zu, kann dieser E-Mail-Fehler mehrere Ursachen haben. Um dies zu verstehen, gehen wir nun alle Fehlerquellen durch und am Ende werde ich Euch verraten, wie ihr Euer System zum Emailversand bringen könnt.

Fehlerquelle 1: PHP Mail Funktion mail() ist nicht aktiviert
WordPress verwendet zum Versenden von Mails die Funktion wp_mail() – diese setzt im Prinzip vollständig auf die PHP Funktion mail() auf. Damit man aber nun Email versenden kann, muss diese Funktion auch in den PHP Einstellungen aktiviert sein. Gerade bei kleineren Hosting-Paketen kann es vorkommen, dass der Anbieter diese Funktionalität aus Schutz vor Spam deaktiviert hat. Ist dies der Fall, könnt ihr Euren Hosting-Anbieter nur Fragen, ob ihr einen Zugriff darauf bekommt.

Um zu checken, welche PHP Einstellungen bei Euch aktiviert sind oder auch nicht, müsst ihr Euch einfach nur ein PHP File erzeugen in welches ihr folgenden Inhalt schreibt:

phpinfo()

Dieses File ruft ihr dann einfach am Webserver auf und schon bekommt ihr eine Auflistung von den PHP Einstellungen.

 

Fehlerquelle 2: Sendmail am Server nicht aktiviert oder nimmt keine Emails direkt entgegen
Wenn ihr die Fehlerquelle 1 ausschließen könnt, kann es natürlich noch am Linux System darunter liegen. Im Normalfall übergibt die PHP Mail Funktion die Daten an den Dienst Sendmail, welcher die Daten weiter verarbeitet. D.h. Sendmail sollte am Server installiert sein und auch die Daten von PHP entgegen nehmen dürfen. Dazu solltet ihr auch einmal Eure Admin-Email im Punkt Einstellungen –> Allgemein checken. Denn oft darf Sendmail nur Mail verarbeiten, wenn dort auch eine Email-Adresse hinterlegt ist, welche die gleiche Domain-Endung besitzt, wie das WordPress System.

 

Konntet ihr das WordPress System noch immer nicht dazu bringen Eure Mails zu versenden, so habe ich nun noch den ultimativen Joker für Euch! Denn Alternativ könnt ihr auch ein normales Email-Konto dazu verwenden, Eure Mails über SMTP zu versenden.

Dafür müsst ihr nur ein kleines PlugIn installieren und dort die SMTP Einstellungen von Eurem Mailanbieter hinterlegen.

ACHTUNG!
Das PlugIn zu dem ich Euch rate arbeitet zwar ohne Probleme, speichert aber Eure Zugangsdaten zum Mailanbieter in Plain-Text für alle Admins sichtbar im Backend und evt. auch lesbar für alle die sich illegal Zugriff zu Eurem System verschaffen. Benutzt ihr dafür Eure privates Microsoft-Konto oder Euer privates Google Konto, welches evt. noch mit weiteren Diensten verknüpft ist – könnten Angreifer  darüber voll verfügen. Daher bitte für dieses Feature eine neue Email-Adresse anlegen!!

Ist dies erledigt könnt ihr Euch das Plugin WP Mail SMTP laden und installieren.
Natürlich könnt ihr diese Installation von WP Mail SMTP auch über das Backend von WordPress erledigen!

Nach dem Download öffnet ihr die Einstellungen des Plugins –> Einstellungen –> Email

Und füllt die benötigten Felder aus. Die Inhalte dafür richten sich nach Eurem Mailprovider.

wordpress-versendet-keine-emails

 

Sind die Basics gesetzt, könnt ihr Euch nun ganz unten eine Testmail schicken und werdet feststellen – falls alle Eingaben korrekt sein – dass die Mail erfolgreich verschickt worden ist. Da sich das PlugIn auf einen WordPress Hook einklinkt, sollten nun auch alle WordPress Plugins sauber Emails verschicken können.


Tags:

  • http://itler net/wordpress-versendet-keine-emails/
  • wordpress email versand geht nicht
  • wordpress php mailing einrichten
  • woocommerce versendet keine emails
  • wordpress e-mail wird nicht gesendet

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Windows Mail App – Relevant – Sonstige – Feature deaktivieren

Microsoft hat schon seit einiger Zeit den Fokus-Posteingang für seine Mail-App aktiviert. Ist dieses Feature …

Send this to a friend