Security

WordPress – Plugins mit Backdoors versehen

Backdoors in einigen Plugins integriert – Update zwingend erforderlich

Durch einen Hack ist es Angreifern gelungen Backdoors in WordPress Plugins zu integrieren. Dadurch könnte es für Dritte möglich sein, auf den eigenen Blog zuzugreifen und diesen weiter zu schaden. Betroffen sind die Plugins WPTouch, W3 Total Cache und AddThis.

Solltet ihr eines der genannten Plugins einsetzen, solltet ihr sofort ein Update auf die aktuelle Version durchführen. Außerdem ist es ratsam, die eigene Installation genauer zu betrachten und seine Kennwörter zu ändern. Mehr Infos zu diesem Thema könnt ihr direkt auf WordPress.org nachlesen!


Tags:

  • sysadmins manual backdo0r
  • sysadmins manual backdo0r
  • sysadmins manual backdo0r
  • sysadmins manual backdo0r
  • sysadmins manual backdo0r
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Zum einen es wird immer schlimmer in letzter Zeit mit den Backdoors. Zum anderen verwende ich zum Glück keinen von den PlugIns!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend