Software

WordPress 3.7 – Update erschienen

Automatische Updates und Sicherheitsfixes

Eigentlich sollte WordPress 3.7 schon vor 11 Tagen erscheinen, doch das Release lies etwas auf sich warten und wurde heute Nacht für die breite Masse freigegeben. Die Bloggingsoftware mit dem Codenamen Basie bringt in erster Linie mehr Sicherheit für WordPress Installationen. Das Basisfeature der Version 3.7 ist wohl die automatische Update-Funktion des Core-Systems. Wird nun ein Sicherheitsupdate innerhalb einer Version veröffentlicht, kann dieses automatisch installiert werden. Versionssprünge werden vom automatischen Updater bislang nicht ausgeführt. Für Entwickler gibt es jedoch die Möglichkeit die Nightly Builds automatisch einspielen zu lassen. Wer diese Funktion deaktivieren möchte muss in der wp-config.php folgenden Eintrag setzen: define( ‘AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED’, true );

TIPP: Wer das automatische Update nutzt, sollte sicherstellen, dass das System regelmäßig gesichert wird.

Welche Features sind noch hinzu gekommen?

–> Anforderungen an verwendete Passwörter wurden verschärft
Eine Anzeige wie sicher das Passwort ist wurde integriert.

–> Suche wurde verbessert
Die Suchergebnisse werden nun nach Relevanz ausgeliefert.

–> Neue Datumsfunktion wurde integriert
Ein neuer Loop ermöglicht nun eine Ausgabe von Posts anhand von Datums-Variablen.

–> Sprachen Support wurde verbessert

–> kleinere Verbesserungen unter der Haube
Die ganze Changelog könnt ihr hier einsehen: Changelog WordPress 3.7

 

Wordpress-3-7-erschienen

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend