Wissen

Windows lädt immer temporäres Profil

Fehler: Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet

Problem: Durch einen Fehler im Profil wurde das „richtige“ Profil deaktiviert und bei jeder Anmeldung wird das temporäre Profil geladen. Der Auslöser für diesen Fehler kann nicht gefunden werden. Lösung: Man muss Windows dazu bringen ein neues Profil anzulegen. Danach können die Daten vom alten Profil in das neue Profil kopiert werden. Bei älteren Betriebssystemen inklusive Windows XP war dies noch relativ einfach.

Lösung für XP und ältere Betriebssysteme:
–> mit einem Admin-Account am System anmelden!
Hier genügt es einfach den entsprechenden Userordner entweder einfach nur umzubenennen oder diesen gleich ganz zu löschen. Der schnellste Weg um an die richtige Stelle zu springen ist im Datei-Explorer folgendes einzugeben.

%SystemDrive%\Users

Jetzt werden die verfügbaren Userordner angezeigt. Hier benennt man nun einfach den betroffenen Ordner um. Danach meldet man sich wieder ab und lässt den betroffenen User sich erneut am System anmelden.

Das temp. Profil sollte nun nicht mehr gezogen werden und ein neuer funktionsfähiger Profilordner sollte erstellt sein. Jetzt können die Altdaten über den Admin Account in den neuen Profilordner verschoben werden.

TIPP: Man könnte auch schon bei der Umbenennung des alten Profilordners diesen Ordner für jeden frei geben. Dadurch müsste man sich nicht ein zweites mal am System als Admin anmelden und die Daten könnten vom User direkt kopiert werden.

 

Lösung für Vista, Windows 7, Windows 8 und wahrscheinlich auch kommende Betriebssysteme:
–> mit einem Administrator-Account am System anmelden!
Im Prinzip kann man hier der Anleitung für XP und die älteren Windows Systeme folgen, jedoch muss danach noch eine Änderung in der Registry vorgenommen werden, aber gehen wir die einzelnen Schritte einfach nochmals in dieser Anleitung durch!

–> wechselt in den User-Ordner: %SystemDrive%\Users
–> dort entfernt ihr nun das Userverzeichnis bzw. benennt es um

Jetzt kommt die spezielle Modifikation für die neueren Betriebssysteme:

Öffnet dazu die Registry …

–> [Windows-Taste]+[R] – das Ausführen-Fenster öffnet sich
–> dort gebt ihr nun „regedit“ ein – Registrierungseditor wird geöffnet
–> hier wird nun in folgenden Bereich gewechselt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

 

Windows-lädt-immer-temporäres-Profil-sie-wurden-mit-einem-temporären-Profil-angemeldet

In der ProfilList werden die Informationen zum Profil gespeichert. D.h. dort findet die Verknüpfung zum Profil-Ordner statt. Daher müssen wir den „richtigen“ Eintrag aus der Liste entfernen.

Dafür klickt man auf die kryptischen Namen und checkt dort den Wert ProfileImagePath.
Ein Eintrag in der Liste sollte nun dabei sein, welcher als Pfad den Ordner enthält, welchen wir gerade gelöscht oder umbenannt haben.

Würde der richtige Eintrag gefunden, muss dieser Schlüssel gelöscht werden. (der gesamte Wert mit den kryptischen Zeichen!)

Fertig!
Damit ist die Verbindung zum schadhaften User-Profil aufgeboben und der eigentliche Nutzer kann sich auf dem PC / Laptop wieder anmelden. Jetzt sollte das User-Verzeichnis neu generiert werden und der User kann wieder ganz normal arbeiten.

Eventuell vorhandene Altfiles vom alten Userverzeichnis können nun über das Admin-Konto zurück kopiert werden. Man kann natürlich auch hier den Tipp aus dem ersten Teil dieser Anleitung befolgen oder schon im Schritt eins alle relevanten Daten an eine sichere Stelle außerhalb des User-Verzeichnisses kopieren. Hier sollte man nur darauf achten, dass der User danach auch Zugriff auf diese Daten besitzt. USB-Stick als Speichermedium wäre natürlich eine Alternative.


Tags:

  • windows läd temporäres profil
  • windows 7 temporäres profil angemeldet
  • temporären profil beenden
  • pc meldet sich immer mit temporären profil an
  • windows 10 mit temporären profil angemeldet
Tags

Related Articles

4 Comments

  1. Was macht man, wenn ich mich auch mit meinem Admin-Account nur mit einem temporären Profil anmelden kann?
    Auch als Admin kann dann ich den User-Ordner nicht umbenennen, da bekomme ich immer eine Fehlermeldung („Ordner wird verwendet“).
    Wie kriege ich den Admin-Account wieder hin?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend