Security

Stuxnet: Rootkit Wurm für SPS Anlagen im Umlauf

Stuxnet Wurm kann Industrieanlagen manipulieren!

Ein neuer Wurm ist derzeit im Umlauf, über welchen sich “normale” PC Benutzer keine Sorgen machen müssen. Jedoch für Firmen stellt Stuxnet eine wirklich große Gefahr dar! Denn der Wurm ist auf Angriff programmiert und zwar auf die SCADA Software WinCC von Siemens, welche in erster Linie zur Anlagensteuerung / Programmierung in Firmen verwendet wird.

Dabei ist Stuxnet sogar in der Lage über das WinCC System auf speicherprogrammierbare Steuerungen zu gelangen und bei diesen SPS Anlagen Codeblöcke auszutauschen! Dies macht der Wurm jedoch mit größter Sorgfalt und versteckt diese geänderten Dateien um so unentdeckt zu bleiben! Hat sich der Wurm erst einmal fest gefressen, kann er mit seinen Programmierern in Kontakt treten, welche im Extremfall über diesen Weg ganze Industrieanlagen übernehmen und steuern können. Was dadurch für ein Schaden entstehen kann, ist leicht vorstellbar!

Bisher gibt es 14 bekannte Fälle von Stuxnet Befall in Industrieanlagen! Ein deutsches Unternehmen ist bisher noch nicht mit dabei!


Tags:

  • mail sps-ltd com
  • sps wurm
  • mail sps-ltd com loc:DE
  • sps-ltd com loc:DE
  • email sps-ltd com loc:DE
Tags

Related Articles

One Comment

  1. ehm…

    sowie ich ich das gelesen hab..sind 14 Stuxnet-Befälle allein bei der Firma Siemens bekannt…..weltweit geht das aber eher in die hunderte…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend