Fun

So möchte Apple die Fehler in seiner Karten Software beheben

..und ja, Apple macht nie Fehler!

Wie viele von Euch schon mitbekommen haben, führte Apple mit der iOS 6 Version eine eigene Maps Software ein! Der Ansatz dieser Software war zwar gut gemeint, doch wie man schon nach kurzer Zeit feststellen musste, wurde die Software wohl etwas zu schnell unters Volk gebracht! Die Karten Software von Apple hielt nicht was diese versprach und so waren Orte an der falschen Stelle und das Navigationssystem führte seine Nutzer nicht immer an das gewünschte Ziel!

Selbst Gerüchte mit tödlichen Folgen durch fehlerhafte Apple Navigation fand man im Internet! Die Medien zerfleischten das neue Produkt und so war es nicht verwunderlich, dass die Google Maps Apps kurz nach dem Erscheinen sich den ersten Platz in den Download-Charts sicherte!

Tja, aber wie wir alle wissen, macht Apple ja keine Fehler und so steckt natürlich auch hinter „den Fehlern“ in den Apple Karten ein tieferer Hintergrund! Denn in Wirklichkeit sind die Apple Karten schon die Version 2 der heutigen Welt und wir müssen nur abwarten, bis Welt sozusagen ein „kleines“ Update bekommt!

Ist dies gelaufen – werden auch die die Apple Maps wieder zuverlässig funktionieren!

 

Hier ein kleiner Fernsehbericht dazu:

 

apple-karten-land-update-in-bearbeitung

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend