Wissen

QMAIL – Email Queue löschen

So wird die Email Queue von Qmail gelöscht – Anleitung

Im Normalfall sollte die Queue von QMail keinen externen Eingriff benötigen, doch hin und wieder kann es vorkommen, dass die Queue per Hand gelöscht werden muss. Ein Grund hierfür wäre z.B. ein Hackangriff auf den Qmail-Mail-Server und eine damit verbundene überfüllte QMAIL Queue. Doch wie kann man die Qmail Queue löschen? Dies ist leider nicht mit einem Befehl getan, wie man dies vielleicht von Postfix kennt – aber keine Sorge, viel schwieriger ist die Sache auch nicht! Auch wenn man dafür ein paar Befehle ausführen muss. Ihr könnt dafür einfach jeden Befehl einfach kopieren und in Eure Konsole einfügen.  Am besten geht ihr wie folgt vor:

Qmail Queue löschen – Befehle:

Bevor wir starten, sollte der Qmail Dienst beendet werden:

/etc/init.d/qmail stop

Jetzt löschen wir die einzelnen Queues von Qmail:

find /var/qmail/queue/mess -type f -exec rm {} \;
find /var/qmail/queue/info -type f -exec rm {} \;
find /var/qmail/queue/local -type f -exec rm {} \;
find /var/qmail/queue/intd -type f -exec rm {} \;
find /var/qmail/queue/todo -type f -exec rm {} \;
find /var/qmail/queue/remote -type f -exec rm {} \;

 

Diese Befehle können je nach Füllmenge etwas Zeit in Anspruch nehmen!

Hat man den Befehlsblock abgearbeitet, muss der Qmail Server wieder gestartet werden:

/etc/init.d/qmail start

 

qmail-queue-löschen

 

Die Live-Log findet ihr hier:

/usr/local/psa/var/log

tail -f maillog

Viel Erfolg!


Tags:

  • mail qurie co jp loc:DE
  • mail qurie co jp

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend