Wissen

PHP unter CentOS installieren

Ohne PHP geht derzeit nicht mehr wirklich viel in der Welt des Webs, daher wird die Installation von PHP nach dem Aufsetzen des Apache Servers und der MySQL Datenbank zum Pflichtschritt bei der Einrichtung eines funktionsfähigen Webservers. Welche Schritte dazu nötig sind, möchte ich Euch nun hier kurz in dieser Anleitung zeigen.

Installation von PHP auf CentOS

PHP zu installieren ist ziemlich stressfrei und mit wenigen Schritten erledigt!
Zuerst installieren wir das Basispaket und direkt dazu die PHP Unterstützung für die Datenbank.

sudo yum install php php-mysql

Damit wäre die Installation schon abgeschlossen!
Damit diese auch funktioniert, müssen wir den Webserver einmal durchstarten:

sudo systemctl restart httpd.service

Gut – Fertig!
Jetzt liegt es an Euch, welche PHP Module ihr noch benötigt und installieren wollt.

Eine Übersicht aller verfügbaren Module bekommt man über folgenden Befehl:

yum search php-

Wollt ihr nun ein Paket installieren, könnt ihr dies wie gewohnt über

sudo yum install paketname1 paketname2

..usw. erledigen.

Test des PHP Systems

Hiefür legen wir uns zuerst ein PHP File an, über welches wir uns die Einstellungen des Systems ausgeben lassen.

sudo nano /var/www/test.de/public_html/phptest.php

Als Inhalt fügen wir folgende Codezeile ein:

<?php phpinfo(); ?>

Jetzt rufen wir das PHP File über den Browser auf:

http://test.de/phptest.php

Die Ausgabe sollte dann wie folgt aussehen:

Ist dies der Fall, habt ihr das PHP System erfolgreich eingerichtet.


Tags

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend