Hardware

Prepaid-PC – Microsoft plant neue Wege beim PC Verkauf

Warum sollte der Anwender nicht nach verbrauchter Rechenleistung bezahlen denk sich Microsoft und lässt sich den Prepaid-PC patentieren. Geplant ist ein Verkauf von subventionierten High-Tech PCs, welche man auf seinen Bedarf frei schalten kann. Die Abrechnung soll durch verschiedene Betriebsmodi erfolgen, wie z.B. Spielen, Büroarbeiten, Surfen. Ob jemals derartige Geräte auf dem Markt kommen werden ist noch ungewiss.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend