Wissen

PDFCreator Update / Neuinstallation Problem – erst nach Neustart möglich

Bei einem Update oder einer Neuinstallation des PDFCreators kann es hin und wieder zu einem Problem kommen, welches diese Prozesse unterbindet. D.h. es ist kein Update oder keine Neuinstallation möglich. Statt dessen bringt das System folgende Fehlermeldung: „Das Setup kann erst nach einem Neustart fortgeführt werden.“. Das Problem an dieser Meldung ist – man kann so viele Neustarts machen, wie man möchte – die Meldung wird dem Anwender immer wieder angezeigt.

Hier nochmals ein Screenshot von der Fehlermeldung.

Doch keine Angst, der Fehler lässt sich relativ leicht beheben. Scheinbar kommt es beim PDFCreator immer mal wieder vor, dass der Eintrag dafür in der Registrierung „kleben“ bleibt und keine Updates und Installationen mehr zu lässt.

Die Lösung für dieses Problem ist nun, den entsprechenden Eintrag aus der Registry einfach zu löschen.

Dafür öffnen wir zuerst den Registrierungs-Editor:

[Windows-Taste]+[r]

–> das Ausführen Fenster öffnet sich

Hier geben wir nun den Befehl „regedit“ ein, welcher den Registrierungs-Editor startet.

Dort navigieren wir nun an folgende Stelle:

HKEY_LOCAL_MACHINE – SOFTWARE – Microsoft – Windows – CurrentVersion – RunOnce

Dort gibt es einen Eintrag mit der Bezeichnung „PDFCreatorRestart“.

Auf diesen klicken wir mit der rechten Maustaste und wählen im erscheinenden Menü den Punkt „Löschen“ aus.

FERTIG!!

Nun ist das Update …eine Neuinstallation oder Installation des PDF Creators wieder möglich!

TIPP!
Sollte ihr eine Fehlermeldung beim Löschen bekommen, das nicht alle ausgewählten Einträge gelöscht werden konnten, so müsst ihr diesen Vorgang mit Adminrechten ausführen. Unter einem User startet ihr hierfür am einfachsten die CMD mit Adminrechten und startet dann mit dem Befehl „regedit“ den Registry-Editor.

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend