News

Pakistan sperrt Facebook wegen Malwettbewerb aus!

Mohammed-Malwettbewerb führt zur Sperrung von Facebook im Pakistan

Die Richter des Gerichts haben es eindeutig entschieden! Der Zugang zum Social Network Facebook wird in Pakistan verhindert! Facebook soll laut berichten vorerst bis Ende Mai nicht erreichbar sein. Wer Facebook dennoch nutzen sollte, läuft Gefahr von den Justizbehörden verfolgt zu werden! Doch warum diese ganze Aktion?

Auslöser hierfür ist der Aufruf zu einem Karikatur-Webbewerb von der Karikaturistin Molly Norris aus Seattle. Sie forderte über das Facebook Netzwerk auf, Karikaturen zum Propheten Mohammed zu zeichnen und auf der Facebook Plattform zu veröffentlichen! Durch diesen Aufruf fordert sie jedoch die Facebook-User auf, ein islamisches Verbot zu brechen. Dieses sagt aus, das es verboten ist, den Propheten abzubilden. Interessant an dieser Sache ist ebenfalls, dass der eigentliche Wettbewerb und die Seite nicht von der Karikaturistin erstellt worden ist.

Seit der Mittagszeit ist nun das große Netzwerk für viele Bürger aus dem Pakistan nicht mehr zu erreichen! Wie man sich nun endgültig einigen wird, ist jedoch noch unklar! Eventuell werden auch nur die “fragwürdigen” Seiten zensiert!

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Diese Web 2.0 zensur ist sowas von lächerlich. Ich war ende letzden Jahres in der Türkei und war überrascht als mit dort ein Türke ein Youtube Video zeigen wollte. Er musste auch über einen online Proxy auf Youtube zugreifen weil Youtube gesperrt war (was auch immer der Grund dafür war). Fakt ist das diese Proxys Jung und alt gang und gebe sind umbei solchen zensuren auf Youtube und Co zuzugreifen, nur mit dem unterschied das man nerfende Porno Banner angezeigt bekommt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend