Wissen

Outlook.com – jetzt mit IMAP Support

So kann man IMAP mit Outlook.com nutzen!

Was soll man dazu sagen! Microsoft rüstet bei seinem eMail-Dienst Outlook.com die IMAP-Unterstützung nach und dürfte damit wohl einer der besten, wenn nicht der beste Mailanbieter im Internet sein. Durch die IMAP Schnittstelle ist es nun möglich wohl jedes Email-Programm an Outlook.com anzubinden. Durch diese Erweiterung wird Outlook.com fast schon zum privaten Exchange-Server, welcher wohl alle Ansprüche abdecken sollte. Da kann man wohl nur sagen – Daumen hoch!

Outlook.com kommuniziert nun über die ganz normalen SSL und TLS Ports. Wer sein Emailkonto über IMAP abrufen möchte, muss folgende Daten bei seinem Emailprogramm hinterlegen:

Einstellungen:

IMAP – Eingangs-Server – Outlook.com:
Server-Adresse: imap-mail.outlook.com
Server-Port: 993
Verschlüsselung: SSL

SMTP – Ausgangs-Server – Outlook.com:
Server-Adresse: smtp-mail.outlook.com
Server-Port: 587
Verschlüsselung: TLS

Fazit: Ein Feature auf welches wohl schon viele lange Zeit gewartet haben und das den Maildienst von Microsoft einige neue Kunden bescheren könnte.
TIPP: Outlook.com könnt ihr auch mit Eurer eigenen Domain nutzen. Egal ob die Domain bei Microsoft gehostet ist oder ihr die Domain selbst hostet. Hier müsst ihr lediglich die Möglichkeit haben, die DNS Einträge für die Domain anpassen zu können.

–> hier gehts zu Outlook.com

outlook-com-logo


Tags:

  • outlook com jetzt IMAP
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend