Wissen

Outlook – Autovervollständigen Cache kopieren / sichern / verschieben

Outlook Autovervollständigen Cache kopieren

Der Autovervollständigen Cache oder hin und wieder auch Nickname Cache genannt ist eine kleine aber nützliche Funktion von Outlook, welche erst auffällt, wenn man oder der User diese nicht mehr hat. Dieser Cache verfollständigt bei der Eingabe von Emailadresse diese selbst, bzw. schlägt dem User mögliche Emailadressen vor, welche im Outlook System schon einmal verwendet worden sind.

Wer den Inhalt dieser kleinen und nützlichen Funktion von Outlook z.B. auf ein neues System übertragen möchte, der muss die Cache Datei *.NK2 zuerst sichern und dann in das neue Outlook kopieren. Doch wo findet man diese besagte Datei. 

Schritt 1: Windows Explorer öffnen
Schritt 2: Unter „Extras“ –> „Ordneroptionen“ –> „versteckte Dateien einblenden“ auswählen
Schritt 3: in folgenden Pfad navigieren:

Windows XP:
C:Dokumente und Einstellungen<Username>AnwendungsdatenMicrosoftOutlook

Windows Vista / Windows 7:
C:Users<Username>AppDataRoamingMicrosoftOutlook

Schritt 4: <Profilname>.NK2 Datei sichern

Die Übertragung ins neue System erfolgt auf umgekehrten Weg.


Tags:

  • Speicherort Autovervollständigen Explorer kopieren
  • outlook 2013 autovervollständigung sichern
  • outlook cache 2010 kopieren
  • outlook 2016 cache speichern
  • outlook adresscache übertragen
Tags

Related Articles

One Comment

  1. danke für den Tipp. Hoffe mal das klappt. Habe jetzt Regeln, Konten, Autovervollständigen und die PST-Datei gesichert. Ist ja echt umständlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend