News

Operation Payback – Hacker schalten MasterCard, Visa und PostFinance ab

Wikileaks Gegener haben momentan harte Zeiten!

Wikileaks hat eine scheinbar nicht zu unterschätzende Hacker Fangemeinde, welche sich unter dem Namen Operation Payback zusammen geschlossen haben um den Gegnern von Wikileaks einen kleinen Denkzettel zu verpassen! Diesmal waren Finanzgesellschaften betroffen!

Schon seit 2 Tagen steht die schweizer PostFinance unter einer massiven DoS-Attacke. Gestern folgten dann die Webseite der MasterCard und danach die Webseite der Visa, welche einen guten halben Tag nicht erreichbar war. Alle drei Gesellschaften hatten die Finanzkanäle von Wikileaks behindert.

Mastercard: alle Kreditkartenzahlungen eingestellt. Keine Unterstützung für illegale Handlungen.

Visa: hat ebenfalls alle Kreditkartenzahlungen eingestellt – Visa möchte die Rechtslage prüfen.

Postfinance: Das Konto wurde gesperrt, da der Gründer von Wikileaks einen falschen Wohnort angegeben hat.


Tags:

  • payback visa freischaltung
  • Master Card Freischalten
  • kreditkarte postfinance visa probleme
  • kreditkarte postfinance visa probleme
  • kreditkarte postfinance visa probleme
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend