News

O2 und E-Plus Netz wird zusammen gelegt

O2 hat für einen nicht zu geringen Preis das E-Plus Netz aufgekauft und damit zu Deutschlands größten Mobilfunkprovider geworden. Bislang merkte man jedoch als Endkunde noch nichts von dieser Fusion, denn die Netze wurden bislang getrennt weiter geführt! Dies soll sich jetzt jedoch ab Mitte April ändern, denn ab dann sollen O2 und E-Plus Kunden von der Zusammenführung profitieren!

Ab Mitte des nächsten Monats wird das „Nation Roaming“ aktiviert und so wird man als Kunde immer in das Netz eingebucht in dem es die beste Verbindung gibt! D.h. ist man als O2 Kunde in einem Bereich in dem das E-Plus-Netz stärker vertreten ist, telefoniert man z.B. über E-Plus. Ist man als E-Plus Kunde in einem Bereich in dem es eine bessere Netzabdeckung von O2 gibt, wird das Smartphone sich völlig automatisch in das O2 Netz einbuchen!

O2-und-E-Plus-Netz-zusammen-gelegt

Einzige Bedingung dafür ist natürlich, dass die Einstellung am Smartphone dies erlaubt und kein fester Provider hinterlegt ist. Dies sollte der Auslieferungszustand vom Handy sein, sollten Anwender jedoch in diesen Einstellungen Veränderungen vorgenommen haben, sollten diese bis spätestens April wieder geändert werden. Ansonsten ist das nationale Roaming nicht möglich!

In den nächsten 5 Jahren möchte der Anbieter O2 das gesamte Netzwerk zusammen geführt haben. Aber bis dort hin wird wohl von E-Plus eh keiner mehr reden! Denn einige E-Plus Marken wurden von E-Plus schon abgekündigt!

 


Tags:

  • komm als o2 kunde nicht in eplus netz
  • O2 und e plus zusammen ist das Netz stärker
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend