News

Noch weniger Sex bei Google zu finden

Google liefert schon immer nicht die perfekten Treffer aus, wenn es um das Thema Sex oder Pornografie geht! Doch nun zieht sich der Suchmaschinenriese noch weiter zurück und lehnt auch Werbeanzeigen mit sexuellen Inhalt ab! Dabei spielt es keine Rolle, ob nur sexuelle Sprache in den AdWords Anzeigen vorhanden ist oder sich dahinter eine Seite mit sexueller Ausrichtung verbirgt! Google unterbindet ab nun jegliche Werbung mit sexuellen Hintergrund. Was vielleicht für den einen oder anderen eine Verbesserung darstellt, ist für die Pornoindustrie ein Problem, denn eine Werbung auf Google kann schon viele Leute ansprechen. Doch wo sucht man nun, wenn Google irgendwann vielleicht gar keine brauchbaren Treffer mehr liefert?

Porno-Fans haben schon seit längerer Zeit eine andere Suchmaschine für sich entdeckt! Die Microsoft Suchmaschine „BING“ ist im Gegensatz zu Google nicht so prüde und liefert sowohl bei der Bilder als auch bei der Videosuche „Hardcore“ aus! Wobei man bei jeder der beiden Suchmaschinen noch genügend Porn finden kann, wenn man die Suche etwas verfeinert. Grundsätzlich hat diese Änderung ja nur mit der Schaltung von Werbung zu tun!

Bing-is-for-porn


Tags:

  • bing videos finden
  • ähnliche videos mit bing finden
  • fallschirm porn
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend