News

Musikdownloads klettern auf 29 Prozent des Gesamtumsatzes

Musik aus dem Netz wird immer beliebter

Von wegen das Internet schadet der Musikindustrie! Wenn man diese Zahlen liest, entwickelt sich das Internet immer mehr zur Plattform für Musikeinkäufe! Die Musikdownload kletterten im vergangenen Jahr um 6 Prozent nach oben und halten nun 29 Prozent an den weltweit verkauften Tonträgern.

Im Jahr 2010 machte dies einen Umsatz von 4,6 Milliarden Dollar aus! Diese Zahlen wurden letzte Woche vom Branchenverband IFPI veröffentlicht! Im gleichen Atemzug beklagte man natürlich wieder die negativen Einflüsse des Filesharings und der illegalen Musikdownloads. 


Tags:

  • apple prozente musikdownloads
  • apple prozente musikdownloads
  • apple prozente musikdownloads
  • apple prozente musikdownloads
  • apple prozente musikdownloads
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Och, ich denke, dass es den IFPI-Leuten ganz doll mies geht. Wie sonst ließe es sich erklären, dass sie jetzt sogar bei einem Steuerbetrug mitmachen? Das Material, das auf der Argentinischen Seite „Estrilento.com“ bereitgestellt wird, scheint jedenfalls authentisch zu sein:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend