News

Krank geschrieben werden – leicht gemacht!

Keine Lust auf Arbeit? Gestresst und einfach nur ausgepowert? Eine Woche „Zusatz“-Urlaub wäre nun genau richtig?
Sollte dies der Fall sein, möchte ich Euch auf den neuen Dienst von Google hinweisen, welcher Euch anzeigt ob es momentan Grippewellen in Deutschland gibt und ob sich ein Besuch beim Arzt unproblematisch gestaltet und welche Symtome man benötigt um schnell an den begerten gelben Zettel zu kommen, welcher einem die benötigten Extra-Urlaubs-Tage bringt.

Jetzt aber mal den Spaß beiseite! Google hat den Dienst Grippe Trends nun auch für Deutschland aktiviert, den es für die USA schon seit Ende 2008 gibt. Grundlage für die Grippe-Trends bilden Suchanfragen, welche zu diversen Krankheitsbildern in den Suchmaschinen-Riesen Google getippt werden. Man möchte es kaum glauben, aber diese Auswertungen auf Basis der Suchanfragen funktioniert sehr zuverlässig und liefert oft schneller Infos zu Grippe Epidemien als es die nationalen Gesundheitsorganisationen können.

Grippe-Trends weltweit verfolgen

Google hat festgestellt, dass die Häufigkeit bestimmter Suchbegriffe Anhaltspunkt für die Häufigkeit von Grippefällen sein kann. Für die Google Grippe-Trends werden Daten der Google-Suche gesammelt und ausgewertet. Auf Grundlage der Ergebnisse wird anschließend die Häufigkeit von Grippefällen geschätzt

Google Grippe Trends wurde nicht nur für Deutschland erweitert sonden noch für weitere 19 Länder!

Hier könnt ihr die aktuellen Grippe Trends weltweit verfolgen!


Tags:

  • itler krank
  • ich möchte krankgeschrieben werden
  • itler krank
  • leicht krank werden
  • möchte krankgeschrieben werden
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend