Wissen

Kostenlos faxen über das Internet

Kostenlos Fax versenden über das Internet ohne Anmeldung

Wir befinden uns zwar schon im Jahr 2010, das Email ist wohl zum wichtigsten Kommunikationsmedium geworden, jedoch hat es noch nicht dazu gereicht die E-Mail als rechtskräftiges Medium zu etablieren. Hierzu müssen auch 2010 immer noch Faxe versendet werden! Wo man im Internet kostenlos und ohne Anmeldung faxen kann, möchte ich Euch hier zeigen.

Im Internet habe ich mir hierzu zwei Fax-Anbieter heraus gesucht, welche für mich einen sehr guten Eindruck machen.

Anbieter 1: Freepopfax
Freepopfax ist ein internationaler Free Fax Anbieter, welcher den Versand von Faxe weltweit ermöglicht. Versenden kann man bei diesem Anbieter entweder einfach nur einen Text, welchen man direkt auf der Anbieter-Seite eingeben kann, oder jede Art von Dokumenten. D.h. der Upload von Word Files, JPEG, GIF, PDF usw. in jedem Format ist bei diesem Anbieter möglich.

Anbieter 2: Primafax
Primafax ist ein deutscher Anbieter über welchen ebenfalls ein Faxversand ohne Anmeldung möglich ist. Allerdings bietet dieser Anbieter ein paar Einschränkungen gegenüber den erstgenannten Anbieter Freepopfax. Das Versenden der Faxe ist hier nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz möglich. Zudem hat man hier auch nur die Möglichkeit PDF Dokumente im A4 Format hoch zu laden und diese zu verschicken. Andere Fileformate werden derzeit nicht unterstützt.


Tags:

  • kostenlos faxen über das internet
  • jpeg faxen
  • online fax senden ohne anmeldung
  • freepoofax
  • kostenfrei faxen
Tags

Related Articles

10 Comments

  1. Hallo,
    War gerade auf der Suche nach einem Faxanbieter und bin deswegen auch auf diese Seite gestoßen. Wollte nur darauf hinweisen, dass Primafax anscheinend leider seinen Dienst eingestellt hat. Zu Freepopfax kann ich nur noch sagen, dass die Größe der Anhänge leider auf 520 kib also nen knappen halben Megabyte begrenzt sind.

  2. Mit 520 KB als Anhang kann ich gut leben. Für normale PDF Dokumente, die anständig komprimiert wurden, reicht das bei mir. Ich wußte gar nicht, dass soetwas kostenlos möglich ist. Danke für den Tipp.

  3. Der E-POSTBRIEF bietet seit einiger Zeit auch einen kostenlosen Faxdienst an. Faxe senden und empfangen ist kostenlos. Man erhält kostenlos eine Festnetz-Faxnr. also keine 0180er oder 0900er Nummer. Und wenn man sich kostenlos registriert, und das Ganze mit dem Aktionscode FLZCJE kann man auch noch ein MacBook Air gewinnen. Auf gehts :) Noch mehr Infos zum E-POSTBRIEF: http://www.youtube.com/epostbrief1

  4. Also hier von einer Auflistung zu sprechen ist schon sehr übertrieben. 2 Anbieter werden genannt und das war es…..Da merkt man relativ schnell, das dieser Beitrag nur zu SEO-Zwecken erstellt wurde. Schade das es kaum noch blogs mit sinnvollem Inhalt gibt. Aber hauptsache, so dumme Surfer wie ich kommen über googl hier hin…

  5. Ahm, wo ist da etwas von Auflistung zu lesen? Ich habe geschrieben, ich habe 2 Anbieter heraus gesucht, welche gut funktioniert haben.

  6. Wenn du einen Dienst suchst mit dem du kostenlos faxen kannst kann ich den e-Postbrief im Internet emfehlen. Geht gut. Ich schreibe das weil ich seit einiger Zeit den E-Postbrief zum Faxen nutze und damit sehr zufrieden bin. Möchte hier keine Werbung machen. Wenn etwas gut klappt und kostenlos ist kann man das doch auch weitergeben!

    Hier ein Video mit Infos

  7. Wow, cool, daß man bei der Post kostenfrei faxen kann! Gerade ausprobiert – funzt! :) Danke, für den Tip! Danke, Post, werde bestimmt in Zukunft auch mal einen e-brief versenden. ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend