Hautpseite / Software / Amazon Underground – kostenpflichtige Spiele und Apps für die Amazon zahlt

Amazon Underground – kostenpflichtige Spiele und Apps für die Amazon zahlt

Amazon geht teilweise mit recht harten Bandagen die Konkurrenz an, wenn es darum geht den Markt frei zu räumen! Jetzt greift Amazon wieder einmal tief in den Geldbeutel und schließt Verträge mit Spiele und App-Entwicklern um den Kunden des Amazon Android Marktes  viele Apps kostenlos zur Verfügung stellen zu können, welche ansonsten kostenpflichtig wären. Ja, ihr habt richtig gelesen – Amazon zahlt Euch sozusagen die Nutzung einiger Apps, bzw. werden In-App-Käufe automatisch freigeschalten! Im Gegenzug dafür erhält der Spiele oder App-Entwickler für jede genutzte Minute von Amazon eine Zahlung.

Bislang findet man im Underground Store über 500 sonst kostenpflichtige Apps jetzt zur freien Verfügung! Marketing Gag oder etwas von Dauer werden sich wohl einige Fragen! Laut den eigenen Aussagen von Amazon, soll dies kein zeitbegrenztes Angebot sein!

Doch was hat Amazon eigentlich davon, wenn man für Eure Nutzung der Apps zahlt?
Nun ja, zum einen wird sicherlich der Amazon App Store bekannter und zum anderen auch attraktiver! Denn bislang war der App-Store zwar eine nette Alternative zum Google Play Store, aber warum sollte man den Umweg gehen und diesen nutzen, wenn man keinen Mehrwert dadurch bekommt! Genau an dieser Komponente hat Amazon jetzt geschraubt und den Mehrwert durch die kostenlose Nutzung der Apps erhöht. Dadurch steigt die Nutzung und natürlich auch der Wert der eigenen Plattform!

Aber nicht nur das! Amazon muss ja nun die Nutzung der Apps mitloggen – man muss ja schließlich auch die Anbieter bezahlen! Ist ja klar – oder? Ja, aber denkt mal darüber nach, wie interessant diese Nutzungsdaten für Amazon sein könnten! Durch die Analyse der Nutzung kann Amazon voraussagen, was den Usern gefällt – wie oft und wie lange eine App genutzt wird. Wer sich nun denkt – ja und …dann sollen sie die Daten haben, können doch eh nichts damit anfangen – der liegt wohl falsch! Zumindest wenn man davon ausgeht, dass der Amazon Konzern auch eigene Apps produzieren wird! Dann können diese Daten sehr schnell interessant werden, was man sich auch den einen oder anderen Euro kosten lässt!

Wer sich die angebotenen Apps mal ansehen möchte –> hier lang!

Amazon-Underground-Angebote

Ihr wollt Euch nochmals direkt bei Amazon einlesen, bzw. den Amazon App Store Client herunter laden?

–> dann gehts hier lang!

TIPP: Am einfachsten den Link direkt mit dem Smartphone oder Tablet öffnen!

amazon-underground

 

Viel Spaß bei den Angeboten, falls ihr diese Nutzen werdet!


Tags:

  • amazon underground windows 10
  • Amazon Spiele App
  • amazon underground nachteile

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Scanbot Pro – Telekom Kunden bekommen die App kostenlos

Gute News für die Kunden der Telekom! Diese Woche gibt es im Mega Deal der …

2 Kommentare

  1. Und was hat das für mich für nachteile? Soll doch Amazon diese Infos nutzen um eigene Apps zu kreieren.. wenn mir die Apps dadurch mehr gefallen hab ich ja kein nachteil damit.

Kommentar verfassen

Send this to a friend