Handy

Jetzt kommt die nano-SIM!

Die nächste Generation der SIM Karten wurde zum Standard erklärt!

Es ist noch gar nicht so lange her, als Apple mit seinem iPhone als erster Hersteller die Micro-SIM-Karte eingeführt hat! Nun ist diese Micro-SIM Karte den Herstellern von Smartphones immer noch zu groß und so wurden Pläne und Vorschläge von diversen Herstellern dem Gremium ETSI vorgestellt, welches den neuen SIM-Karten Standard definieren musste!

Tja, und dreimal dürft ihr warten wer mal wieder die Nase vorne hatte! Richtig – der Vorschlag von Apple zur neuen NANO-SIM wurde angenommen und als neuer Standard mit der Bezeichnung ETSI TS 102 221 fest geschrieben. Die eingereichten Vorschläge von Nokia, RIM und Motorola wurden abgelehnt! Doch was bedeutet dies für den Endkunden? Im Prinzip nicht wirklich eine Umstellung, denn die Technik an sich bleibt relativ gleich nur die Größe schrumpft auf 12,3 x 8,8 auf 0,67 mm. D.h. im Prinzip ist nun nur noch der Chip von der ehemaligen SIM Karte übrig und kann mit Hilfe von Adaptern auch in älteren Handys verwendet werden. Was ich mich jedoch persönlich frage ist, warum die Hersteller so scharf auf die kleineren SIM Karten waren! Der angeführte Grund von Platzproblemen kann es ja nicht wirklich sein, wenn man den aktuellen Trend der Smartphone-Größe sieht! Diese werden immer größer als kleiner! Aber nun gut – man muss nicht alles verstehen!

Hier noch die alte Generation der Micro-SIM! Bei der neuen Generationen bleibt nun noch noch der Chip bestehen!

telekom-micro-sim

[Bild: via Telekom]

Tags:

  • nano
  • nano sim
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Diese Kartenlösung finde ich am besten, das man die grösse rausschneidet welches man für das eigene Handy braucht. So erspart man sich wege zum Anbieter.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend