Handy

iPhone – Gesichtserkennung gibt iPhone frei

Cydia Tool RecognizeMe schaltet iPhone per Gesichtserkennung frei

Gerade habe ich ein neues Tool im Cydia Store entdeckt, welches die Passworteingabe beim iPhone vereinfachen könnte. RecognizeMe scannt das eigene Gesicht ein und legt dazu die biometrischen Daten am Handy ab. Diese werden nach dem Einschalten mit den hinterlegten Daten verglichen und kommt es zu einer Übereinstimmung, wird das iPhone frei gegeben. Doch ist es auch im täglichen Einsatz brauchbar?

Die Idee ist jedenfalls ganz nett, doch die Umsetzung der Software ist mehr oder weniger gut gelungen. Sind die Gesichtsdatensätze erstmals erstellt, funktioniert die Software zwar – aber auch nur, wenn die Erkennungsrate ziemlich nach unten geschraubt wird. Ansonsten benötigt das Programm relativ viele Versuche, bis ein erfolgreicher Zugriff auf das Handy möglich ist. Bei maximaler Sicherheit ist ein Zugriff auf das Smartphone nicht mehr möglich. Als Backup gibt es zwar immer noch die Code-Eingabe, aber dies ist ja eigentlich nicht im Sinne des Erfinders.

IMG_1019

Fazit: Die Ansätze sind gut, jedoch sollte jedem klar sein, dass die Anmeldung per Gesichts-Scan kein 100 prozentiger Zugriffsschutz ist. Diese Anmeldungen lassen sich sehr einfach umgehen, bzw. auch austricksen. Leute, welche ständig unter Zeitdruck stehen, empfehle ich dieses Programm ebenfalls nicht, da es relativ lange dauert, bis das Gesicht gescannt und die Daten abgeglichen wurden. Gut dabei ist, dass die alternative Codeeingabe weiterhin funktioniert!  Doch für wen ist das kleine Tool geeignet? Ich denke der richtige Einsatzzweck von RecognizeMe sind Leute, welche keinen 100 prozentigen Schutz für ihr iPhone benötigen, jedoch den Code aktiviert haben um einen spontanen Zugriff auf das eigene Handy zu verhindern. (z.B. beim Gang auf die Toilette) Die Eingabe des Sicherheitscodes ist zwar sicherer, aber was bringt die Sicherheit, wenn der mögliche Zugreifer neben einem steht und den Code sehen könnte. Genau hier kommt RecognizeMe zum Einsatz – ihr wechselt auf die Gesichtserkennung und gebt so das Handy frei – Euer Sicherheitscode besteht weiterhin und niemand konnte den Code visuell mitlesen.

IMG_1025

Das kleine Tool kostet 6,99 Dollar was derzeit ca. 5 Euro sind. Ob Euch die Erweiterung dies wert sind, muss jeder selbst entscheiden. Recognize funktioniert – jedoch ist das System nicht total sicher und funktioniert nicht immer zu 100 Prozent. Vor allem bei kritischen Lichtverhältnissen kann es auch zu Problemen kommen.

IMG_1022

 

Die Einrichtung des Tools ist auch für Anfänger problemlos möglich!

Gesicht in unterschiedlichen Umgebungen bzw.  Umgebungshelligkeiten einlesen, Sicherheitscode aktivieren! Fertig! Recognize ist fertig eingerichtet.

IMG_1020


Tags:

  • iphone gesichtserkennung umgehen
  • gesichtserkennung für iphone ausschalten
  • gesichtserkennung iphone ausschalten
  • gib niemanden wert
  • iphone gesichtserkennung einschalten
Tags

Related Articles

2 Comments

  1. Wahnsinn – das ist ja mal ein cooles Tool! Ich denke noch ein paar Jahre und dann wird so etwas standard werden. Also ich bin auf jeden Fall gespannt was noch alles kommen wird.

  2. Lustiges Tool – wenn auch in meinen Augen völlig sinnfrei. Kann man das nicht z.B. mit einem Foto überlisten?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend