Handy

iPhone 4S – Produktion wird zurück gefahren

Mangelnder Absatz oder Produktionsumstellung?

Laut Berichten wurde die Produktion der iPhone 4S Variante von Apple um 25 Prozent herunter gefahren. Was dahinter steckt konnte man den Berichten nicht so wirklich entnehmen. Zum einen könnte das 1. Quartal Schuld daran haben, das global für alle Smartphone Anbieter nicht so gut gelaufen ist aber es könnte auch sein, dass die Lager von Apple mit Absicht herunter gefahren werden.

Die Gerüchte im Netz rund um das iPhone 5 nehmen immer weiter zu und Apple hat auch bei den letzten Einführungen seine Produktion herunter gefahren. Dies hat den Hintergrund, dass die heruntergefahrenen Produktionslinien schon jetzt auf das neue Produkt eingestellt werden kann und die Produktion langsam startet. Sollte dies so sein, könnte es demnächst wohl ein neues iPhone geben. Man darf gespannt sein, was sich Apple diesmal als neues Highlight einfallen lassen wird. Gemunkelt wird es könnte eine eigene Navigationssoftware geben, das Display könnte einen Tick größer werden aber auch von einem Prozessor und Akku Upgrade wird hinter vorgehaltener Hand gesprochen! Apple hält sich zu diesen Gerüchten wie immer bedeckt und gibt keine Infos heraus, was uns wohl erwarten könnte.

apple-logo


Tags:

  • Produktion iPhone 6 Plus eingestellt
  • gefahren mobile phone produktion
  • iphone 4s produktion zurückgefahren
  • iphone 4s ungewöhnlich
  • iphone 4s produktion eingestellt
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Wäre nicht ungewöhnlich. Apple schickt schneller neue I Phones ins rennen als ich sie kaufen kann. ^^ Aber an dem Akku könnten die Jungs auf jeden Fall noch etwas arbeiten. ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend