Handy

iOS 5.1.1 erschienen – Jailbreak bedingt möglich

Verbesserungen und Sicherheitsupdates ins iOS 5.1.1 gepackt

Apple hat die iOS Version 5.1.1 gerade frei gegeben. Das Update ist via OTA, also direkt über das Smartphone möglich oder auch ganz traditional über die iTunes Software! Wer OTA (Over The Air) noch kein Update sehen kann, muss wohl noch etwas warten oder hat einen Jailbreak am iPhone oder iPad.

Ein Update über iTunes sollte jedoch ohne Probleme möglich sein! Doch was bringt dem Anwender das Update? Wie man bei Apple lesen konnte, wurden in diese Version ein paar Sicherheitspatches gepackt und zusätzlich ein paar Features verbessert.

– HDR Fotos aus dem Lock Screen heraus
– AirPlay Funktionalität gefixed
– Synchronisation der Bookmarks und der “Lesen” Listen verbessert
– Falsche Meldung nach dem Kauf korrigiert

Aber das beste wird wohl der Address Bug Fix sein, welcher vielleicht die Verbindungsprobleme des neuen iPad 2 beheben könnte. Bin mal gespannt, was die iPad 3 Nutzer berichten werden.

Funktioniert der Jailbreak mit iOS 5.1.1?
Hier ist eigentlich alles ziemlich unverändert! Alte iPhones und iPads lassen sich auch in dieser Version mit einem “tethered” Jailbreak versehen. Bei der aktuellen Generation von iDevice Geräten ist nach wie vor noch kein Jailbreak möglich!

Die Jailbreakmacher empfehlen derzeit kein Update zu fahren, wenn es nicht dringend erforderlich ist!

apple-logo

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend