News

Facebook Presseeinladung – kommt nun doch das Facebook Smartphone

Einladungstext lässt etwas mit Android vermuten

Bis jetzt dementierte der Facebook Chef Mark Zuckerberg noch jedes mal die Pläne für ein Facebook Phone, wenn er danach gefragt wurde. Bis lang sagte er darauf nur es würde der Firma keinen Vorteil verschaffen, wenn man ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen würde. Doch nur steht auf der Einladung für die Presse der folgende Text: „Come see our new home on Android“ – Dazu kann ich nur sagen – wie bitte? Frei nach dem Motto, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern oder macht man wirklich solch einen Mega-Wind um eine neue Andorid Version vorzustellen? Und wenn ja – warum sollte dieses Update nur auf Android-Handys verfügbar sein?

Recht viel tiefer kann man ja eine App nicht wirklich in ein Betriebssystem verstricken, wenn man nicht mit einem Handyhersteller zusammen arbeiten würde und dieser spezielle Modifikationen im ROM des Basissystem vornimmt. Auf der anderen Seite muss man wohl auch fragen, was das in das ROM integrierte Facebook mehr können sollte als die Facebook App? Klar könnte man die neue Telefonie-Funktion tiefer in das Smartphone integrieren, aber bis auf einen oder zwei Klicks weniger würde das nichts bringen. Ich denke nicht, das dadurch die Kundenbindung zu Facebook und dessen Dienste steigen würde. Aber das wissen sicherlich die Jungs bei Facebook besser als ich!

Daher heißt es wohl nun abwarten, was Facebook in seinem !! 3 Stunden !! Event im Menlo Park verkünden wird. Der Event findet am 04.04.2013 um 10 Uhr morgens statt.

 

facebook-logo

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend