Security

Die Wahrheit über das Stadtbad in Weiden!

Oder warum die Leute so neugierig sind!

Es ist einfach der Wahnsinn! Was glaubt ihr denn – was im Stadtbad in Weiden schon passiert sein soll! Nichts – so lautet die Antwort! Es ist die gleiche dumme Masche wie die “Wow Facebook kann dir jetzt anzeigen wer Dein Profil ansieht!”! Ihr werdet auf der Seite aufgefordert die URL auf der Seite zu ändern um die News angezeigt zu bekommen!

Schon hier sollten alle Alarmglocken klingeln – niemand der eine Neuigkeit verbreiten möchte, wird Euch dazu auffordern eine URL in der Adressleiste zu verändern! Aber die Neugierde schaltet scheinbar jede Vernunft aus und es werden Aktionen durchgeführt, welche man ansonsten niemals tun würde!

Also bitte lasst die Finger von Seiten, bei denen ihr aufgefordert werdet irgendwelche URLs zu ändern, oder gar Programme direkt auszuführen um an diverse Informationen zu kommen! Da stecken schwarze Schafe dahinter!

stadtbad-weiden

Meldung:

martin UNGLAUBLICH! Aber das ist gestern im Stadtbad in Weiden passiert! Ankucken: http://asdfasfsadf/asdfasfd

Aber eines hat mich bei dieser Nachricht schon interessiert! Die Facebook-Nachricht scheint ja sehr personalisiert sein. Weiden – jeder aus unserer Gegend kennt Weiden – gut dachte ich mir – vielleicht ein Zufall – oder gar sehr gut programmiert mit IP Lokalisierung! (d.h. durch Eure Einwahl in das Internet wird Euer Standort zumindest zu ungefähr bestimmt!) Aber dann habe ich den Zugriff auf die Seite über einen amerikanischen Proxy getestet und habe festgestellt, die Meldung bleibt immer gleich! Dies hat mich dann neugierig gemacht und ich habe quer gecheckt – wem die IP Adresse (46.4.219.216) gehört, welche beim Aufruf geöffnet wird!
Tja ..und siehe da – der Server gehört zur Hetzner Serverfarm und ist scheinbar über einen Unterprovider weiter vermietet worden. Bis jetzt noch keine Besonderheit!
Nun habe ich mir die Domains heraus gesucht, welche zu dieser IP Adresse gehören und siehe da die Domains und der Server bzw. de Webseite auf welcher das Script gehostet ist gehört zu einer Person aus Sulzbach Rosenberg.
Eine Domain welche z.B. gelistet ist nennt sich: m1dge . de
Führt man für diese Domain eine Whois Abfrage aus, bekommt man folgende Daten:

Theo S
XXXXX
XXXXXX

auf der Seite selbst wird ein gewisser Patrick Schwarz genannt.
Leider gibt es kein Impressum, wie es eigentlich für deutsche Seiten gefordert ist, um mit den Personen in Kontakt zu treten.

Ob nun die Ortsnähe der Webseiten-Betreiber zu Weiden ein Zufall ist oder nicht – mag ich nicht zu beurteilen! Wenn jedoch jemand von Euch einen der beiden oben genannten Namen kennt, sollte diese einmal darauf hinweisen, dass der Server welcher unter ihrer Führung ist für Dinge missbraucht wird, welche nicht ok sind!

Da ich keine Emailkontaktdaten gefunden habe – wurde der Provider über den Vorfall von mir informiert!

Bitte helft mit den Betreiber zu finden und weiteren SPAM zu vermeiden!
Dafür drück einfach auf den “Gefällt mir”-Button unterhalb dieses Beitrags!

DANKE!


Tags:

  • stadtbad weiden news
  • freunde des stadtbad weiden
  • http://46 4 219 216/stadtbad/
  • stadtbad weiden 2011
  • wer kennt weiden facebook
Tags

Related Articles

14 Comments

  1. Interessanterweise verweist laut Google-Suche auch die Domain auf diese Seite mit der IP-Adresse. Diese ist laut DENIC auf einen gewissen „Marek Soraris“ aus 06629 Altstadt zugelassen. Der Server-Hoster verbirgt sich hinter der Adresse „greatnet.de“. Vllt. hilft euch das irgendwie weiter, mich nervt der Spam und jeder leichtgläubige Vollidiot der Facebook zur Spamschleuder macht.

  2. Achja und im Quellcode der Seite steht ja seine Google Analytics ID – „UA-12042178-19“ – Aber via Google wird man da wahrscheinlich nichts rausbekommen ^^

  3. Hi,

    ich bin einer der Admins.
    Tut uns leid für den Mißbrauch unseres Servers.
    Aber wir sind gerade Opfer eines Hackangriffs gewesen.

    Wir bitten vielmals um den ganzen unkontrollierten Spam!

  4. Hallo Theo,
    kann passieren! Vor Hackern ist leider niemand geschützt. Wichtig ist, dass der Link nicht weiter verbreitet wird!
    Vielen Dank für Deine Reaktion hier im Blog!
    Martin

  5. ..ach noch was – ein Impressum für Seiten aus Deutschland ist Pflicht, wenn Werbung darauf geschalten ist. Dann hätte ich auch leichter mit Dir selbst in Kontakt treten können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend