Hardware

Buffalo LS-WX – Speedtest – Geschwindigkeitsmessung

So schnell ist die Buffalo Link Station Duo in der Praxis wirklich

Durch einen Zufall ist mir gerade eine Buffalo LS-WX 4.0 TL/R1-EU in die Hände geraten und ich konnte mir es nicht verkneifen einen Speedtest der kleinen NAS zu machen. Zumal die Buffalo Storages nicht gerade als schnell gelten! ;) Aber nimmt man es genau, wirbt die Buffalo Technology gerade bei dieser kleinen NAS nicht mit extrem hoher Performance, wenn es darum geht Daten von A nach B zu transferieren. Sieht man sich die Verpackung an, findet man dort den Hinweis – es sind Geschwindigkeiten bis zu 40 MB/s möglich! Ob dies auch der Fall ist will ich Euch hier gleich verraten. Doch zuerst noch kurz die Randbedingungen, welche ich für den Test verwendet habe.

–> Gigabit Anbindung der NAS und des Basis-Systems
–> Testrechner – ein Laptop mit SSD Platte, der auf eine schon vorhandene NAS ohne Probleme mit 150 MB/s übertragen kann.
–> Die Buffalo Link Station Duo – Platten im Raid 1 Verbund
–> Zwei Testumgebungen – Test mit realen Daten – Test mit Test-Tool

Fangen wir mit dem Geschwindigkeitstest mit Hilfe von CrystalDiskMark 3.0 an.

Hier habe ich einmal mit 1000MB einen Testdurchgang gemacht und beim zweiten Durchgang diesen Wert auf 50 MB herunter gesetzt.

 

Zuerst die 1000MB:

Buffalo-Link-Station-Duo-Speedtest (1)

 

Und hier die Werte bei 50 MB:

Buffalo-Link-Station-Duo-Speedtest (2)

 

Wie man an diesen Werten recht gut erkennen kann, hat Buffalo nicht gelogen! Beim Lesen bringt die kleine NAS in der Tat Werte bis zu 40 MB/s zusammen.

Doch wie sieht es in der Praxis aus?

Hier eine Hardcopy beim Kopieren von PDF Files:

Buffalo-Link-Station-Duo-Geschwindigkeit

 

Hier gehen die Werte natürlich noch etwas in den Keller! Gerade dann, wenn kleinere Files übertragen werden müssen. Aber auch mit realen Daten sind Werte beim Schreiben auf die NAS von bis zu 25 MB/s möglich. In der Praxis pendelt dieser Wert jedoch zwischen 15 MB/s und 25 MB/s. Bei extrem kleinen Files kann die Schreibgeschwindigkeit dann auch schon mal auf 1 MB/s herunter gehen. Im Mittel würde ich behaupten kann man mit dieser NAS so um die 10 MB/s bis 15 MB/s Daten schreiben. Bei sehr kleinen Files um die 5MB/s bis 10 MB/s. Das Lesen von Daten geht um ca. 25 Prozent schneller als das Schreiben.

 

Mein persönlichen Fazit zur Geschwindigkeit der Buffalo LS-WX 4.0 / 2.0:

Die kleine NAS stellt sicherlich keinen Geschwindigkeitsrekord auf. Aber das Gerät ist extrem billig und für diesen Preis kann man echt nicht meckern. Für alle die ein paar Daten sicher auf einer NAS speichern möchten, ist dieses Gerät vollkommend ausreichend. Wer produktiv damit arbeiten möchte und ständige Kommunikation mit der NAS benötigt, sollte meiner Meinung nach ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und sich ein paar Alternativen ansehen.


Tags:

  • buffalo nas geschwindigkeitsverlust
  • buffalo linkstation schneller machen
  • buffalo nas geschwindigkeit
  • buffalo ls wx 2 0 tl r1
  • Buffalo link LS-WXL410 station geschwindigkeit
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend