Handy

Apple News – das neue iPhone 4S nur ohne "One more thing" – mit Videos

Update von iOS und Änderungen beim iPod

Nicht nur Apple Fans haben dieses Produktshowereignis heran gesehnt, auch jene Leute, welche in Apple Aktien investiert haben, werden an dem Event in Cupertino großes Interesse gezeigt haben! Jedoch wurden beide Parteien nicht zufrieden gestellt und einige werden sogar etwas enttäuscht sein. Denn was Apple hier gezeigt hat, haut den Fan nicht wirklich vom Hocker und lies die Aktion um ca. 10 Prozent einbrechen. Doch was hat sich getan?

iPhone 4S

Das iPhone 4 bekam sozusagen ein Upgrade verpasst! Kurz könnte man sagen – altes Gehäuse – neue Technik! Doch was hat Apple in sein Endgerät verbaut?

Prozessor:
Im iPhone 4S arbeitet nun ein A5 Prozessor, welcher doppelt so schnell wie der bisherige Chip ist. Zudem soll der verbaute A5 Prozessor die 7fache Grafikleistung des Vorgängers besitzen und unterm Strich auch noch weniger Akkuleistung verbrauchen.

Antenne:
iPhone User kennen das Problem mit der Antenne, wird diese an einer bestimmten Stelle verdeckt, kommt es zu Verbindungsabbrüchen. Dies wurde nun mit einer neuen Antennenkonstruktion beim iPhone 4S behoben.

Kamera:
Die Kamera wurde ebenfalls auf 8 Megapixel aufgerüstet und schießt nun Bilder im Format 3264 x 2448 mit fas 60 Prozent mehr Bildpunkten als die Vorgängerversion. Die Videoaufnahmefunktion kann nun Filme in der HD Qualität 1080p aufzeichnen. Was ebenfalls verbessert wurde ist die Lichtempfindlichkeit in dunklen Umgebungen, welche laut Apple nun ein Plus von 73 Prozent verzeichnen kann! Die Kamera an sich, soll nur 0,5 Sekunden benötigen, bevor das erste Bild geschossen werden kann. Was auch noch sehr interessant ist, Apple bricht seine eigene Regeln – welche besagt, dass die Zuweisung der Hardwareknöpfe nicht für andere Funktionen verwendet werden darf! Jetzt hat Apple selbst den Lautstärkeknopf zum Auslöser umfunktioniert! Eine sehr bekannte Foto-App hat dies vor sehr langer Zeit schon mal versucht und wurde sofort aus dem App-Store verbannt!

 

iPhone4S

 

Speicher:
Der maximale Speicher des iPhone 4S beträgt nun 64GB.

Batterie:
Die Batteriegröße wurde nach oben geschraubt und soll zu längeren Laufzeiten führen.

Siri – die Spracherkennung:
Das Motto der Apple Veranstaltung lautete: Lets Talk iPhone – genau dies sollte wohl auch das Highlight des Events werden – ein System mit dem man sich unterhalten kann. Die Sprachsteuerung mit dem Namen Siri kann ganze Sätze auswerten und ebenfalls in ganzen Sätzen antworten. Dabei sollen sogar verschachtelte Sätze oder Sätze mit tieferen Hintergrund verstanden werden. Als Demo fragte der iOS Entwickler Siri das System, ob er heute einen Regenmantel benötigen würde. Darauf antwortete Siri. Es sieht so aus als würde es Regen geben und zeigte auf dem Display die aktuelle Wetterkarte. Auf der Konferenz merkte man jedoch auch an, dass das System sich noch im Betastatus befinden würde. Übrigens – auch für deutsche Kunden wird das System funktionieren – was ja nicht so selbstverständlich ist!

 

iOS 5 und iCloud

Das neue iOS von Apple war ebenfalls ein Thema auf der Konferenz – über 200 neue Freatures wird iOS 5 mit sich bringen und wird zusammen mit iCloud am 12. Oktober erscheinen. iCloud ist ein Netzwerkspeicher in welchem der Nutzer seine Daten ablegen kann, wenn er dies möchte. Alle dort abgelegten Daten stehen automatisch allen angemeldeten Rechnern unter dem gleichen iCloud Account zur Verfügung. Zu Beginn gibt es 5 GB Datenspeicher – wer mehr benötigt muss dafür zahlen.

Video iCloud Information:

 

 

Preise und Erscheinungsdatum des iPhone 4S

Das iPhone 4S ist wie sein Vorgänger in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Die Preisgestaltung ist ähnlich der des Vorgängers. Leider liegen mir nur die Dollarpreise vor:
Mit Vertrag würde dann das iPhone 4S 32 GB – 299 Dollar kosten und die 64 GB Variante 399 Dollar. Das Release für den weltweiten Verkauf wurde für den 14. Oktober festgelegt. Ohne Vertrag soll das iPhone 4S für 629 Euro erhältlich sein.

Video zum iPhone 4S:

 

 

Neue Generation von iPods

Auch hier gibt es keine wirklichen News zu berichten. Die neuen Versionen wurden nur etwas von der Software verändert – so ist es nun z.B. möglich beim Nano die Icons beliebig auf den Bildschirmen zu positionieren ohne die 4er Gruppe einzuhalten. Zudem ist Apple den Trend gefolgt – den Nano als Armbanduhr zu verwenden und spendierte ihm 16 neue Uhrdarstellungen. Der iPod Touch wurde nicht wie sonst immer an die aktuelle Technik des iPhones angelehnt, sondern blieb mehr oder weniger unverändert. Dazu gekommen ist ein weißes Model und es wurde bekannt gegeben, dass das Softwareupdate auf iOS 5 kostenlos sein wird.

Einzig interessant ist vielleicht die neue Preisgestaltung der iPods. Denn alle Preise sind etwas nach unten gedrückt worden. Je nach Modell zwischen 30 und 40 Euro.


Tags:

  • batteriegrössen
  • bilder iphon 4s
  • i phone 4s batterie größe
  • iphone 4s empfohlene speichergröße
  • iphone 4s empfohlene speichergröße
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend