News

Adidas kauft Hauptanteile von Runtastic

An Runtastic ist wohl bislang noch niemand vorbei gekommen! Egal ob man die Fitness-Apps nutzt oder nicht – gehört hat man den Namen auf jeden Fall schon! Denn Runtastic hat in den letzten Jahren vieles richtig gemacht und sich gut entwickelt. Zumindest was die Medienwirksamkeit und die Zahlen betrifft! Die Apps von Runtastic wurden bislang schon über 14o Millionen mal herunter geladen und es gibt 70 Millionen Runtastic Accounts. Wie viele davon jedoch noch aktiv sind oder gar Pay-User sind, kann ich Euch jedoch nicht sagen.

Runtastic-Logo

Ein weiteres Fakt ist auch, dass das Axel Springer Unternehmen sich vor etwa 2 Jahren 50,1 Prozent an der Runtastic GmbH gesichert hat, was sich nun durchaus ausgezahlt hat! Denn damals war das Unternehmen gerade einmal 22 Millionen wert! Adidas soll für den Kauf nun 220 Millionen gezahlt haben. Allerdings für alle 100 Prozent! Denn die restlichen Anteilshalter haben ebenfalls ihre Anteile verkauft. Die Geschäftsführung wird wohl vorerst so gesetzt bleiben, wie diese bislang ist.

Mit dem Kauf sichert sich Adidas ganz klar den Vorspung am digitalen Trainingsmarkt, denn Runtastic dürfte wohl im weltweiten Vergleich die Nummer 1 der Fitness Seiten und Apps sein. Zusammen mit dem sehr starken Partner Adidas sollte es wohl möglich sein, diesen Vorsprung weiter aus zu bauen.

 


Tags:

  • runtastic logo
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend