News

Youtube führt kostenpflichtige Youtube Kanäle ein

Die ersten Bezahl-Kanäle gehen online

Gerüchte zu diesem Thema gab es in den letzten Monaten schon viele, doch nun startet Youtube mit seinen Bezahlkanälen durch. Derzeit sind 53 Kanäle dieser Art verfügbar, jedoch noch nicht für deutsche Youtube Nutzer freigeschalten. Dabei möchte ich hier nochmals kurz klar stellen – Youtube an sich bleibt natürlich kostenlos. Allerdings können nun Videofilmer die Youtube Plattform nutzen um ihre Filme gegen ein Endgelt den Nutzern zu zeigen. Als Bezahlmodell hat sich Youtube dafür ein Monats-ABO-Modell ausgedacht, welches für den kompletten Channel gebucht werden kann. Dieses ABO Modell kann vom Anbieter auch auf größere Zeiträume wie z.B. ein Jahres-ABO ausgeweitet werden. Bezahlmodelle für einzelne Filme werden, so wie es derzeit aussieht, nicht kommen.

Was interessant ist – jedes der Channel bietet scheinbar ein 14tägiges Schnupperangebot an, damit der Nutzer nicht die Katze im Sack kaufen muss. Ob dies jedoch eine  Pflicht ist, konnte ich nicht heraus finden. Auch wann der Dienst für deutsche Youtubler verfügbar ist, könnte ich nicht in Erfahrung bringen. Zu den Bezahl-Kanälen geht es hier. Wer mit einem Proxy umgehen kann, bekommt dort auch schon einen Einblick in die Channels! Ansonsten gilt: „Nicht verfügbar“! ;)

 

Youtube-Bezahl-Kanäle


Tags:

  • youtube kostenpflichtig umgehen
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend